Yamaha 673 Verbindungsabbrüche

+A -A
Autor
Beitrag
Z3u5
Stammgast
#1 erstellt: 25. Mrz 2014, 00:19
hi,

ich habe am Samstag oben genannten Verstärker an einen Tp Link Wa890EA angeschlossen.

Diese W-lan Bridge steht gerade mal 2 Meter von einem Fritz Wlan Repeater entfernt.

Trotz dessen, habe ich beim Streaming von z.b. Radiosendern, alle paar Minuten (4-6) Verbindungsabbrüche.

Das der Yamaha, dann auch noch von alleine in das Hauptfenster der Radio Streaming Funktion springt,nervt mich noch zusätzlich.

So kann man noch nicht einmal auf weiter drücken.

Hat jemand ähnliche Probleme, oder hat dieses Problem gelöst und kann mir helfen ?

Vielen Dank.

Gruß

z3u5
Z3u5
Stammgast
#2 erstellt: 25. Mrz 2014, 17:57
keiner, der so ein Problem schon hatte, oder der Erfahrung mit verschiedenen Wlan Bridges hat ?
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 26. Mrz 2014, 00:33
Hallo

Ich kann dir sagen, dass ich mit einem Netgear WNCE2001 das Problem nicht habe obwohl der Wlan-Router (FritzBox 6360 cable) ein Stockwerk höher steht.

....von einem Fritz Wlan Repeater....

Einen Repeater habe ich allerdings nicht dazwischen. Hier würde ich ggf. mal ansetzen. Falls es eine Möglichkeit gibt direkt auf den Wlan-Router zu kommen würde ich das testen. Auch wenn das Signal nur schwach ist und die Datenrate gering, für Netradio brauchts nicht viel.
Z3u5
Stammgast
#4 erstellt: 26. Mrz 2014, 00:44
Danke erstmal. Das ist ja das Komische. Wenn man bei Amazon guckt, hat der Eine mit Netgear keine Probleme, der Andere mit Tp link keine Probleme usw.

Ich werde mir zum Testen mal den Netgear bestellen und gucken, ob es damit geht.

Vorher werde ich aber noch Deinen Tipp versuchen und den Tp link direkt mit der Fritzbox connecten.

Gruß
steelydan1
Inventar
#5 erstellt: 26. Mrz 2014, 02:25

Wenn man bei Amazon guckt, hat der Eine mit Netgear keine Probleme, der Andere mit Tp link keine Probleme usw.


Wenn ich mir die negativen Kommentare bei Amazon (und teilweise auch hier im Forum) zu Netzwerkgeräten ansehe kommt mir fast immer in den Sinn:

y


[Beitrag von steelydan1 am 26. Mrz 2014, 02:27 bearbeitet]
Z3u5
Stammgast
#6 erstellt: 26. Mrz 2014, 12:01
Das stimmt im Großen und Ganzen ja auch, aber es gibt auch Fälle wo das eine Produkt bei dem einen gut läuft und das Andere nicht. Unabhängig von PC - Netzwerkkenntnissen
Z3u5
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mrz 2014, 19:44
Jetzt heißt es von Tp Link selber, dass es daran liegt, dass der Yamaha kein IGMPv3 Protokol kann.

Ist dieses Protokoll nicht eher für z.b. Entertain von der Telekom von Nöten ?
steelydan1
Inventar
#8 erstellt: 27. Mrz 2014, 00:25
Das hat der Netgear WNCE2001 n.m.E. auch nicht. Findet sich auch in keinem Datenblatt dazu.
An meinem 773 läuft der aber ordentlich.
Support --> nie um eine Ausrede verlegen oder wie schieb ich das Problem auf ein anderes Gerät ???
Z3u5
Stammgast
#9 erstellt: 27. Mrz 2014, 01:00
jap. das nervt mich auch wirklich. vor allem weil es "sogar" in den 2. level support zu einem "fachmann" ging
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha 2020: Probleme mit Net Radio & Streaming
Smiling.Dino am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
Streaming: Yamaha RX-V671 unter Android
Bluebird145 am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  28 Beiträge
Yamaha Rx 475 + Wlan + Spotify
avunculo am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  2 Beiträge
Streaming /USB am Yamaha 3067
marpiet am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  10 Beiträge
Yamaha RX-473 mit LAN Repeater
nixo0072 am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V475 + 2.1. Lautsprecher für Bluray, TV und Streaming
thorti2211 am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  4 Beiträge
Knackser beim DLNA Streaming mit RX-V475
marcman2000 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  4 Beiträge
Signaldurchschleifung beim Yamaha 673
Yarakus am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  3 Beiträge
Yamaha 673 nur PCM
Hawk321 am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  2 Beiträge
Probleme bei der Handhabung des RX-V 673
dkillis am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedDasRosaKopfgeldkille...
  • Gesamtzahl an Themen1.382.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.012

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen