7.1Aufstellung + Präsenzlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
B.F.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 17:02
Hallo zusammen

In absehbarer Zeit möchte ich einen Modellwechsel vornehmen.
Das heißt von einem RX-V3900 zu einem aktuellen Aventage RX-A1050 oder 2050.
Was mich aber am meisten beschäftigt, ist die Frage:
- Warum kann ich im normalen 7.1 Betrieb nicht die Präsenzlautsprecher mitlaufen lassen?
- Meine Surround Back schalten sich im DSP Betrieb (Spectral bzw. Adventure) ab.Ist das normal ?
Ich möchte alle Boxen nutzen.Aber vielleicht ist es jetzt in den neuen Aventagemodellen nicht mehr so.
Könnt Ihr mir dabei weiterhelfen?

Gruss Bernd F.
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 17:11
der 3900 kann halt "nur" 7 Kanäle gleichzeitig dekodieren, genauso wie der 1050. Erst der 2050 kann 9 Kanäle dekodieren und damit kannst du dann 7.1 plus Front-Presence gleichzeitig nutzen.
B.F.
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 17:51
Danke für die info, somit ist meine Kaufentscheidung klar.

Gruss Bernd F.
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2015, 10:33
Größere Yamaha Modele haben mehr Möglichkeiten (sind technisch besser vs. kleinere Modele).
Immer war so.

Gruss
biker1050
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2015, 10:21
Das ist doch selbsterklärend.....
7 Kanal + 2x Presence macht 9 Lautsprecher, wie soll das gehen mit nur 7 Endstufen!?

Wie schon gesagt wurde 9 Endstufen ab RX-A2040/2050
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 13. Jul 2015, 13:48
naja, selbsterklärend ist das nicht...
die Nachfolge-Modelle können ja sogar 7.2 + 4 Presence LS, obwohl dort "nur" 9 Endstufen verbaut sind, da kann man aber noch eine Stereo Endstufe anschließen.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich beim Einrichten meines RX-V1900 damals extrem enttäuscht war. Der wurde über all als 7.1 + Presence AVR beworben. Vorher hatte ich einen AX-1 der als 6.1 AVR bezeichnet wurde. Da geht man doch davon aus, dass man mit dem 7.1 AVR mehr LS betreiben kann als mit dem 6.1?!? Die Praxis sieht aber anders aus.
Und man muss die Passagen in der Anleitung wirklich kennen, ansonsten geht das nicht klar hervor, z.B. dass man auch mit zusätzlichen Endstufen nicht 7.1 + Presence am 1900 (oder 3900) betreiben kann, weil die Pre-Out mit umgeschaltet werden und immer dasselbe Signal ausgeben wie die internen Endstufen).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage Yamaha RX-V771 / virtuelle Präsenzlautsprecher?
MarkusS. am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  5 Beiträge
Präsenzlautsprecher an Decke möglich?
thorkogel am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  15 Beiträge
Yamaha RX V3900 - Surround Betrieb
cox am 21.09.2016  –  Letzte Antwort am 21.09.2016  –  9 Beiträge
Yamaha RX-A1050 - HDMI OUT diskret schalten
PauleFoul am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 29.07.2016  –  39 Beiträge
RX-V3900 geht in Schutzschaltung
lenni-online am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  8 Beiträge
Yamaha RX-A1050 Tonprobleme
Playsox am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX-A1050: lässt sich erweitertes Surround nicht mehr deaktivieren ?
mssnr5 am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  5 Beiträge
Aventage vs RX-V
Nietsnelees am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  9 Beiträge
RX 1050 und 2050 und Dolby Atmos
Junger_Schwede am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  3 Beiträge
yamaha rx-v3900
PITTIMAN am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedJeami
  • Gesamtzahl an Themen1.376.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.085