Bass

+A -A
Autor
Beitrag
Remii
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 21:27
Also ich hab ein Problem.
Equipment: Klipsch RF-62, Marantz 2226 & Onkyo DX 7555(s)
Also iwie kratzen meine Boxen wenn ich sie über meinen Pc laufen lasse. Dies ist meistens bei höheren Lautstärken (ein wenig über Zimmerlautstärke) & der Bass ist "schwach". Wenn ich jedoch über meinen CD Player Musik laufen lasse ist der Bass "härter" & verträgt höhere Lautstärken. Weiß jemand Rat?
Bzw: Kabel schon miteinander vertauscht ( CD-Player - Vertärker, PC - Verstärker)

& Ein Lautsprecher hat viel mehr Bass als der andere.
Der eine hat einen kräftigen Bass die andere Box gibt kaum Bass von sich aber hat die gleiche Lautstärke.
Ist das normal?

Ich hoffe ihr versteht meine Texte und könnt mir helfen
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2009, 11:44

Remii schrieb:
Also iwie kratzen meine Boxen wenn ich sie über meinen Pc laufen lasse. Dies ist meistens bei höheren Lautstärken (ein wenig über Zimmerlautstärke) & der Bass ist "schwach". Wenn ich jedoch über meinen CD Player Musik laufen lasse ist der Bass "härter" & verträgt höhere Lautstärken. Weiß jemand Rat?
Bzw: Kabel schon miteinander vertauscht ( CD-Player - Vertärker, PC - Verstärker)

Die Verkabelung ist an deinem Problem sicher nicht schuld. Ich würde am ehesten vermuten, dass die Soundkarte deines PCs nix taugt, defekt oder falsch konfiguriert ist.


Remii schrieb:
& Ein Lautsprecher hat viel mehr Bass als der andere.
Der eine hat einen kräftigen Bass die andere Box gibt kaum Bass von sich aber hat die gleiche Lautstärke.
Ist das normal?

Nein, das ist nicht normal. Tritt das Problem auch nur beim PC auf? Würde m.E. auch dafür sprechen, dass der PC als Quelle das Problem ist...


Jochen
Remii
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mai 2009, 14:06
auch beim CD-Player. Das Problem wechselt mit dem Vertauschen der LS Kabel.
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2009, 14:45

Remii schrieb:
Das Problem wechselt mit dem Vertauschen der LS Kabel.

Ich vermute mal, du hast 'nur' die Anschlüsse am Verstärker getauscht (rechts/links) -- nicht wirklich das rechte gegen das linke Kabel, oder? Dass das Kabel das Problem ist halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Wenn du 'nur' die Anschlüsse am Verstärker gewechselt hast bedeutet das, dass das Problem vermutlich im Verstärker liegt und da würde ich am ehesten auf ein Poti für die Klang- bzw. Balanceregelung tippen.

Ich würde mal an allen Klangreglern und dem Balanceregler mehrmals hin-und-her drehen; falls man die Klangregler umgehen kann ('Source Direct'-Schaltung oder so) bzw. diese ausschalten kann solltest du es so mal ausprobieren.

Wenn diese Hausmittel nicht greifen wird es schwieriger; zum Stichwort 'Potis reinigen' findest du über die Sufu sicher einiges, aber ob man sie zum Reinigen auslöten muss kann ich dir nicht sagen. Und vielleicht sind die Potis ja auch gar nicht das eigentliche Problem...


Jochen
Remii
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2009, 21:05
Danke schonmal ich versuchs die Tage immo keine Zeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mehr bass wenn ich quellen über mixer laufen lasse?
Roger_Rekless am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  4 Beiträge
Verstärker ohne Bass
berbel97 am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  3 Beiträge
Bass mit Equalizer verbessern.
Schnufix am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  14 Beiträge
Weniger Bass durch Entladung der Kondensatoren?
metalhead am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  7 Beiträge
knistern bei lauten bass-tönen
Christoph-NF am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  6 Beiträge
Anlage wird bei Bässen leise
Höllenhund am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  11 Beiträge
Besten Kabel, Bass über Fernbedienugn regeln
-=Anonymus=- am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  5 Beiträge
Onkyo DX 6750 Abspielprobleme
Serpent_X am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  4 Beiträge
Zu wenig Bass und kein Regler ...
Steel99 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  47 Beiträge
Wenn rechts nichts kommt... - Seltsames Verhalten im niedrigen Lautstärkebetrieb
elpopelpo am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedManni-51
  • Gesamtzahl an Themen1.404.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.747.164

Hersteller in diesem Thread Widget schließen