Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha CC 50 Anlage sog. "Servo Technology" ... ??

+A -A
Autor
Beitrag
Don-Pedro
Inventar
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 20:29
Habe ein kleines Problem.
Habe hier die CC 50 Anlage von Yamaha und bei den LS Buchsen steht nun dass die Anlage angeblich eine Art Servo-Technologie verwendet und man solle keine Fremdfabrikate anschließen.

In der Anleitung is das alles ein wenig wirr mit negativer Impedanz erklärt und Helmholtz-Resonator, etc.

Ich habe mir dann auch ein Herz gefaßt und ein paar alte LS angeschlossen.. soweit ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen.

Der Anschluß besteht auch nur aus Plus und Minus. Inwiefern da wirklich sinnvolle Signale für eine evtl. Servosteuerung übermittelt werden, sei dahingestellt.

Kennt jemand das System vielleicht?

Anleitung gibts hier:
http://diplodocs.de/...sung/YAMAHA/CC-50-_E
Passat
Moderator
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 21:50
Es gibt keine Servosteuerung, sondern der Verstärker ist genau auf den Impedanzverlauf der Beipacklautsprecher abgestimmt.

Wenn du da Fremdlautsprecher anschließt, gibts eine mehr oder weniger stark hörbare Frequenzgangänderung.

Grüsse
Roman
Don-Pedro
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 21:53
Damit kann ich leben, danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SERVO OPERATION - FEHLER!
tunesNV am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  10 Beiträge
Ausgangspegel Yamaha CX-50 reduzieren
hwd63 am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  22 Beiträge
Yamaha AX 396 + 50 Watt NoName
Gummiente am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  19 Beiträge
50 Hertz Anlage in den USA betreiben
anarres am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
Yamaha Systemsteuerkabel
kurzer am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  3 Beiträge
Yamaha 363 weniger bass als meine billig anlage?
chefkoch_wm am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  7 Beiträge
Yamaha/Denon/Canton Anlage klingt (noch) nicht gut
marcus9 am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Yamaha PianoCraft E 730
bonoseven am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Frage zur Yamaha 640
penzer am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  12 Beiträge
Yamaha Tuner zickt rum
Belzebub69 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205