Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SERVO OPERATION - FEHLER!

+A -A
Autor
Beitrag
tunesNV
Neuling
#1 erstellt: 20. Sep 2004, 18:15
tag

hab eine ältere onkyo integra anlage.
seit ich diese einmal bei einer party gebraucht habe kann ich nicht mehr voll aufdrehen. Beim einem Volume von 9/10 schalten sich die Lautsprecher aus und das Lämpchen bei SERVO OPERATION über den speakers schaltern erlischt.wenn ich das volume ganz runterdreh, leuchtet das lämpchen nach ein paar sekunden wieder und ich kann wieder hören.leider halt nur leise.weiß jemand wie ich wieder laute mucke hören kann?

danke jetzt schon für die hilfe.
mfg

tunesNV
Delta8
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2004, 18:29
Intergra und NS-1000 und dann eine Party - NEEINNN! Die schönen Geräte

Nun ja. Das klingt aber um ehrlich zu sein nach gar keinem Problem Bei 9/10 ( ) macht schlicht und ergreifend eine Überlastungssschutzschaltung zu, das Servo Operation Licht erlischt. Drehst Du es runter, sollte die Schutzschaltung an sich wieder auf machen. Wie mir scheint schaltet sie aber nicht wirklich durch und nur die Vorstufe läuft, aber die Endtsufe ist noch immer aus ?! Wenns mal wieder ist, hänge mal Kopfhörer hin, dann müsste es über die dennoch ganz normal klingen.

Kurzum: Nicht so sehr aufdrehen, 9/10 ist ungesund und die Schutzschaltung hat schon ihre daseinsberechtigung.

Achso, geht es nach dem Aus-/Einschalte wieder? Falls ja - gut und siehe oben. Falls nein, das schaltet das Realis wohl nicht mehr durch oder Du hast doch die Endstufe geliefert - Fall für den Techniker.

Und dann die armen Yamaha Monitore womöglich dran. *Alpträumekrieg*
tunesNV
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2004, 18:34
9/10 ist aber wirklich nicht laut!das ist bei mir etwas lauter aber wirklich nicht zu viel.und früher konnte ich so viel aufdrehen wie ich wollte.das will ich wieder:(

bei der party is paarmal der strom ausgefallen.kann dabei was kaputtgegangen sein?
Delta8
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2004, 18:48
9/10. Also das ist doch "1" vor dem absoluten Anschlag, oder ? Wenn das nicht laut ist, dann passen Amp und LS nicht zusammen.

Stromausfall: Sicherungen sind in Ordnung? Könnten irgendwelche Elkos durch Überspannung durch sein. Alles was für einen Techniker oder technisch versieretn
tunesNV
Neuling
#5 erstellt: 20. Sep 2004, 18:54
Anschlag ist bei 40!!!
das ist also 1/4.ist zwas laut aber nicht die volle dröhnung die man manchmal braucht

das mit den stromausfällen ist folgendermaßen:wir hatten eine wiesenparty und dabei ein aggregat.das hat paarmal schlapp gemacht und ist einfach ausgegangen.könnte da was passiert sein *bibber*
Delta8
Stammgast
#6 erstellt: 20. Sep 2004, 19:42
Achso ! Ich dachte bei 10 sei Schluss, nicht erst bei 40. Das ist dann natürlich wirklich nich viel.

Durch einen Stromausfall bzw. eine Überspannung davor o.ä. kann einiges kaputt sein, allerdings würde dann überhaupt nichts mehr gehen (Sicherung) o.ä., aber nicht das beschriebene Problem.

Dennoch klingt das Abschalten nach einer Schutzschaltung die sich bei Überlast, Überhitzung o.ä. einschaltet. Demnach muss ein technicher Defekt im Inneren vorliegen, der dies verursacht. Den aber per Ferndiagnose zu ermitteln ist wohl unmöglich, daher kann ich nur nochmal raten damit in eine Werkstatt zu gehen. Die Fehlersuche an sich ist ja nicht so sonderlich teuer.
tunesNV
Neuling
#7 erstellt: 20. Sep 2004, 19:49
ok ich denk es wird an der überlastung oder so liegen.ich brings mal zum hifi-mann-ist media markt abzuraten?

nochmal danke für alles
Delta8
Stammgast
#8 erstellt: 20. Sep 2004, 19:55
MM würde ich nun nicht gerade nehmen, die können das wohl im Zweifel auch, aber bislang habe ich die weder schnell noch billig noch freundlich erlebt. Gibt es keinen HiFi, TV oder sowas Laden in der Nähe der repariert? Aber MM geht schon auch.
Wichtel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Sep 2004, 20:01
JA!!!...ist es! Es sei denn du hättest noch Garantie...

Sonst such dir eine fähige Meisterwerkstatt, Nen möglichst kleiner Laden dürfte am ehesten das richtige sein.
tunesNV
Neuling
#10 erstellt: 20. Sep 2004, 20:06
kennt jemand was im raum pforzheim,karlsruhe?
danke das würd mir helfen.hab kein auto....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DC - Operation
Skylien am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  7 Beiträge
Yamaha CC 50 Anlage sog. "Servo Technology" ... ??
Don-Pedro am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  3 Beiträge
Kein Super Servo bei Onkyo P-3060R und M-5060R!
laby am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  7 Beiträge
Sony Receiver Fehler!
to-late am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2003  –  8 Beiträge
Superuniti/unitiserve FLAC FEHLER
mueschswiss am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  4 Beiträge
Sony Anlage hat Fehler! HILFE!
Payne89 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  3 Beiträge
Sony Tc- W 320<<<<<<
Snoopyx am 15.04.2003  –  Letzte Antwort am 15.04.2003  –  3 Beiträge
die fehler Teufel in Marantz bericht
Denonfreaker am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  2 Beiträge
Marantz SR 6300: kaputt oder mein Fehler?
tatsu am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Fehler-Diagnose
mcph am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • DALI
  • Onkyo
  • Heco
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedsoskajoska
  • Gesamtzahl an Themen1.358.103
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.466