Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SCHNELL Akku statt Kondensator

+A -A
Autor
Beitrag
E-Daniel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2003, 09:59
Hallo

Ich habe einen verstärker selbstgebaud und brauche jetzt grosse Kondensatoren.
Könnte mann nicht einfach ein Akku als Kondensator mit einer Diode gegen rückstromfluss verwenden.

danke jetzt schon für eure Antworten
DB
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2003, 10:49
Hallo,

einen Akku kannst Du nicht so einfach verwenden. Und zwar aus mehreren Gründen:

Akkus brauchen definierte Ladung / Entladung, erforderlichenfalls auch Tiefentladeschutz. Dazu müßten also extra Schaltungen rein.
Ein Verstärker spielt nach dem Ausschalten so lange weiter, bis die Elkos leer sind. Die Akkus müßten beim Ausschalten von der Verstärkerschaltung abgetrennt werden.
Weiterhin ist der dynamische Innenwiderstand von Akkus nicht so gering. Du kommst ohne Pufferelkos also dennoch nicht aus.

MfG

DB
E-Daniel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Okt 2003, 10:57
also ich habe ein netzteil und einen autoverstärker
mit 12V das akku hat auch 12V
ich möchte das akku also paralel zum netzteil und zum verbraucher schalten.
DB
Inventar
#4 erstellt: 27. Okt 2003, 08:29
Hallo,

was für ein Akku ist das denn (Art, Zellenzahl)? Die Probleme hatte ich Dir ja genannt, abgesehen davon, daß ein 12V-Akku an einem 12V-Netzteil nicht voll wird.

MfG

DB
OneStone
Stammgast
#5 erstellt: 27. Okt 2003, 11:37
abgesehen davon, dass Elko und Akku Ladungen speichern haben die ABSOLUT GAR NIX gemeinsam.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
matze1986 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Kondensator hilfe?
tripper am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  2 Beiträge
Musikanlange mit akku betreiben
leaschilling am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  20 Beiträge
Trigon Advance Akku
Alkhamsin am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  19 Beiträge
Kondensator- Tuning leicht gemacht ?
Uncle_Benz am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.01.2004  –  6 Beiträge
Frage zu Kondensator Mikrophonen
Hansor am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  2 Beiträge
Kondensator Spannungswahl HILFE
Ninja-ZX am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  2 Beiträge
Kondensator Problem - mit Bilder!
Magma am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  21 Beiträge
Hochpassfilter Eigenbau (Kondensator)
Stahlstadtjunge am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  15 Beiträge
Sony MZ-R 30 Akku defekt???
vanielik am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 104 )
  • Neuestes Mitgliedfht
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.443