Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fernseher mit D/A Wandler oder mit Toslink zu Koaxial Adapter anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
fencingline
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2015, 07:48
Hallo zusammen

Ich möchte mir einen neuen Verstärker zulegen, den Onkyo A-9050. Daneben möchte ich mir das Radio T-4070 kaufen. Des Weiteren besitze ich den Onkyo Blu-Ray Player BD-SP309. Nun plane ich die Geräte wie folgt am Verstärker anzuschliessen:

Blu Ray Player mit Toslink Kabel
Radio mit Koaxial Kabel

Damit sind zwei der drei digitalen Eingänge am Verstärker belegt und noch ein digitaler Eingang (Koaxial) frei. Nun hat der Fernseher aber keinen Koaxial Ausgang, sondern nur einen Toslink Ausgang. Das heisst ich hätte zwei Möglichkeiten:

1.: Via Toslink Ausgang über einen D/A Wandler am analogen Eingang am Verstärker anschliessen.
2.: Via Toslink Ausgang über einen Toslink zu Koaxial Wandler am Koaxial Eingang des Verstärkers anschliessen.

Was macht eurer Meinung nach mehr Sinn oder ist besser?

Besten Dank für eure Einschätzung!

LG
FCL
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2015, 08:47

fencingline (Beitrag #1) schrieb:
Was macht eurer Meinung nach mehr Sinn oder ist besser?


Variante 1:
Du nimmst den Onkyo TX-8050 und hast den Tuner bereits integriert.

Variante 2:
Du nimmst einen AVR (z.B. Denon AVR X1100) und hast neben mehr als ausreichend Anschlüssen auch noch ein Einmesssystem für die Lautsprecher. (und um der Frage vorzubeugen: auch wenns ein Mehrkanalgerät ist, der kann genauso gut auch Stereo).
fencingline
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2015, 10:52
Die Idee mit dem TX-8050 ist sehr gut! Allerdings erstaunt mich der niedrige Preis sehr! Weniger als die Hälfte gegenüber Verstärker + Tuner! Alleine der Tuner ist ca. doppelt so teuer als der Receiver! Wie kann das sein? Ich kann mir das nur so erklären, dass der Receiver nicht die Qualität vom A-9050 bringt!

Des Weiteren fehlt digitales Radio, auf welches ich ungern verzichten würde ...
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2015, 13:58
Die Qualität ist vergleichbar, die Preispolitik ist aber eine andere.

Der TX 8050 verfügt über Internet-Radio.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wandler Toslink zu Koaxial
guugix am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  3 Beiträge
D/A-Wandler selbstgebaut?
Shefffield am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  3 Beiträge
D/A Wandler Sampleraten
spintheblackcircle am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  7 Beiträge
Problem mit D/ A Wandler .
HD.Jungel am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
16 oder 24 Bit D/A Wandler
hififreak5 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  12 Beiträge
D/A Wandler Einstiegsfragen
audiodurst am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  5 Beiträge
D/A-Wandler oder neues Laufwerk?
Schwiegermutter's_Traum am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  14 Beiträge
Sat Radio über D/A Wandler im CD Player hören
El_Turko am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
Bringt mir in meinem Fall ein D/A-Wandler etwas?
nick-ed am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  34 Beiträge
Optisch -> Koaxial Adapter!?
BLOODvIrus am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.090