Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Master Slave Steckdosenleiste für Sub

+A -A
Autor
Beitrag
Mayday
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 11:10
Da ich mit dem Ein-Ausschaltverhalten meines Subwoofers nicht ganz glücklich bin, soll dieses Problem über eine Master-Slave Steckerleiste gelöst werden.
Kann mir jemand sagen, ob ich problemlos so ein verhältnismäßig günstiges Teil von Conrad (für Computer gedacht) verwenden kann, oder muß man dann z.B. mit einem lauten "Knacks" rechnen ? Ich bin sicher kein High-Ender, aber vernünftig sollte es schon funktionieren, auch 25 EUR sind Geld.
martin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jan 2004, 12:18
Hi Mayday,

ich benutze zum Einschalten meiner Aktiv-LS eine M/S-Leiste von Brennenstuhl aus dem Baumarkt. Funktioniert problemlos, ohne zu knacksen.
Hängt wohl auch mit den anzuschl. Geräten zusammen (Einschaltverzögerung).

Grüße
martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Master/Slave Leiste: Sicherung fliegt raus!
Malcolm am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  6 Beiträge
Verstärker an Steckdosenleiste oder direkt an Stromnetz
*Coyote am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  8 Beiträge
Steckdosenleiste schädlich wegen ständigem An/Aus?
hausen am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  20 Beiträge
Umschalter für Sub
Tommy_Angel am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  5 Beiträge
Frequenzweiche für Sub-Satellitensystem
macke_das_schnurzelchen am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  3 Beiträge
Tiefpassfilter für den Sub
krischan-tec am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  2 Beiträge
Hochpass Kodensator für Sub´s
jpg11117777 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  4 Beiträge
Aktivsub ohne Sub-Out
Sascha79NRW am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  17 Beiträge
nubox + sub problem
Conceptmaster am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  3 Beiträge
sub immer da
elm am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.341