Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klicken beim Ein-/Ausschalten normal?

+A -A
Autor
Beitrag
katlow
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2004, 12:48
Hallo allerseits?

So, endlich ist es soweit: mein neuer Rotel-RA 02 Verstärker ist eingetroffen und glücklich angeschlossen. Tut auch ganz prima, bloss dass ich mich wundere, ob das normal ist, dass der Verstärker jeweils ca. 1 Sekunde nach dem Ein- bzw. Ausschalten ein vernehmliches Klick-Klack von sich gibt. Mir ist das bisher nie bei einem Verstärker aufgefallen, deshalb hier die Nachfrage: ist das normal oder muss ich mir da Sorgen machen?

Konkret läuft das ganze so ab:
Beim Eimschalten höre ich zuerst das Geräusch, das dem Drücken und Einrasten der "Power"-Taste entspricht, gleichzeitig gehen die blauen Leuchtdioden an der Front an, und so ca. eine Sekunde danach ein leises "Klick Klack" (von Verstärker kommend), wobei bei dem Klack dann die LS anzuspringen scheinen.
Beim Ausschalten wieder zuerst das Geräusch des Power-Schalters selbst, die Leuchtdioden beginnen zu dimmen, und dann ein deutlich vernehmliches "Klack Klack" (lauter als beim Einschalten, wieder primär vom Verstärker selbst kommend, wobei sich beim letzten Klack die Lautsprecher "abzuschalten" scheinen).

Ich vermute ja, dass das die Geräusche sind, die damit verbunden sind, dass der Trafo anspringt / sich abschaltet. Aber sicherheitshalber frage ich lieber mal hier nach: ist das normal für einen Verstärker / für den Rotel RA-02 - oder ein Anzeichen dafür, dass etwas nicht richtig funktioniert (gerade beim Ausschalten, hört sich das Klacken schon ein bisschen bedrohlich an, finde ich)?

Wäre für Eure Hilfe wirklich dankbar

katlow
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2004, 13:00
Das ist normal - macht jeder gute Verstärker so.

Sind wahrscheinlich die Relais der Lautsprecherklemmen.

Soll den Ein-/Ausschalt-"Wumm" verhindern.

Gruss
Jochen
spitzbube
Inventar
#3 erstellt: 13. Feb 2004, 14:01
zur beruhigung ...macht mein nakamichi auch so zeitverzögernd und is immer noch heile
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2004, 14:04
Ich bin kürzlich erschrocken, als er nicht geklickt hat.

Da waren von einem Test zuvor noch die Boxenausgänge abgeschaltet - also LS-Relais.

Gruss
Jochen
katlow
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Feb 2004, 20:24
@ Master_J und Spitzbube:
Super vielen Dank für die prompten Antworten - und die techische Erklärung, Master_J!
Da bin ich doch gleich um einiges beruhigter, und kann meine Neuerwerbung nunmehr ohne kleines Fragezeichen im Hinterkopf einfach nur genießen.

Cheers

katlow
anon123
Administrator
#6 erstellt: 13. Feb 2004, 20:29
Hallo katlow,

mein RA-1060 klickt insgesamt vier Mal, bevor man damit Hören kann. Das sind die Relais der Lautsprecher, der Schutzschaltung der Endstufe, des Eingangswahlschalters (das ist beim RA-02 ein Chip, also kein Klick), und ...? Völlig normal. Und Master_J hat Recht: Ernst wäre es, wenn es nicht klickt.

Beste Grüße.
:andi:
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Feb 2004, 13:16
Ohne jetzt böse werden zu wollen...
es ist schon erstaunich, dass die leute mit den heißesten kisten teilweise die geringste Ahnung haben......

den trafo hört man nur kurz anbrummen, j nachdem wie man die phase erwischt. das passiert sofort beim Einschalten. Relaisgeschalten ird der normal nicht.
-Martin-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Feb 2004, 14:09
Also mein Sony Reciver macht's auch. Eigentlich alle etwas hochqualitativer Verstärker haben Relais zum Schutz drin.
da fällt mir ein sogar mein Turntable klickt
il_basso
Neuling
#9 erstellt: 16. Feb 2004, 02:52
Hi Katlow,

voellig richtig, wenn's nicht klickt, is' 'was nicht in Ordnung.
Macht mein alter Rotel auch so.

Gruss
il basso
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Knacken beim Ein-/Ausschalten
MiWi am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  12 Beiträge
Reihenfolge beim Ein- bzw. Ausschalten?
piepjohann am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  24 Beiträge
Ausschalten Anlage
claus11 am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher knallen beim ausschalten über Steckerleiste
loopkid am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.10.2007  –  23 Beiträge
Stromspar"schäden" durch Ein- und Ausschalten?
krylo am 20.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  55 Beiträge
Remote Ein/Ausschalten
dronf am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  11 Beiträge
Geräte richtig ausschalten
be.mobile am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  32 Beiträge
Hilfe! Mein NAD C370 knackt beim Einschalten!!!!
NAD_knackt am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Dumpfes Bassgeräusch beim Einschalten
Danger32 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  4 Beiträge
Neuling: Ploppen bzw. Knacken beim Um-, Ein- und Ausschlalten
MA²N am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.458