Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Elektronik an JmLab Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
_xedo_
Stammgast
#1 erstellt: 02. Sep 2004, 22:07
Besitze die Electra 926 und bin verhältnismäßig unzufrieden über den allzu hellen Klang.

Die Kette besteht aus folgenden Komponenten:
- Sony CD-P 740 QS
- Yamaha DSP A5 (als PreAmp)
- Rotel RB 1070 Endstufe
- Monitor Black&White LS1000
- Beipack NF-Kabel

Welche Elektronik würdet ihr allgemeinen an JmLab Lautsprechern empfehlen? Womit habt ihr Erfahrung? Wozu würdet ihr mir raten, damit ich vor weiteren Fehlinvestitionen verschont bleibe..

Viele Grüße aus Marburg,
Hannes
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Sep 2004, 22:23
Hallo,

und du glaubst wirklich, das es "nur" mit neuer Elektronik getan ist? Kann es nicht vielleicht auch an der Raumakustik liegen?

Markus
_xedo_
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2004, 22:39
Ich Anlage steht in einem Zimmer mit einer Schrägen, die von 2 Meter auf ca. 3,50 hoch geht. Das Zimmer ist ungefähr 20m^2 groß.

Hier mal ein Plan des Zimmers: Klick!
armdi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Sep 2004, 19:18
Hi xedo,

hättest du die Suche benutzt, wärst du darüber gefallen:

http://www.hifi-foru...um_id=30&thread=5875

Ob man die Höhenanhebung der 926 mit baulichen Massnahmen oder
mit ein paar Bauteilen in der Weiche ausbügeln kann weiss ich leider nicht.
Höhenregler zurückdrehen?
_xedo_
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2004, 14:24
@armdi: Ja, danke. Aber die Frage für mich bleibt trotzdem, mit welchen Komponenten man denn "hellen" Klang in der Praxis eventuell etwas ausbügeln kann?

Also, über Antworten würde ich mich weiterhin freuen.
Was habt ihr denn an euren 926ern so dranhängen?


[Beitrag von _xedo_ am 04. Sep 2004, 14:25 bearbeitet]
RG_9_Jünger
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Sep 2004, 09:49
Hi

wie teuer darf es denn werden?

Naim müßte ganz gut gehen.

greetz Christian
tjobbe
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2004, 10:24
Moin Hannes,

zum einen gehört der DSP-A5 sicher zu den Yammi's mit etwas Höhenschlag also ev. mal mit einer normalen Stereovorstufe versuchen (ausleihen), zum anderen würde ich erstmal sehen in wie weit sich dein Hörraum "verbessern läst.

Ich könnte mir zwei Dinge vorstellen:

a) die - zumindest rechte- 926 seht/-en recht in die Ecke gedrängt. Zum probieren würde ich sie erstmal ganz nach vorne in den Raum ziehen um dann mal mit 1,7m Basis, 2m Abstand zu hören

b) wenn dein Dach mit Rigips o.ä. verkleidet ist kann das als Bassfall wirken und damit einen etwas "helleren" Gesamteindruck hervorrufen.

-> wenn a) was hilft schiebe die LS stückweise zurück, ev. immer weiter eindrehen (denn die T90 Kallotte hat in0Grad richtung die auch von armdi bemerkte überhöhung, die aber bei Eindrehen und Übereindrehen deutlich besser wird.)

Was Händler gerne zur Vorführung der Labs nehmen sind Musical Fidelity's oder Marantz....(nicht ganz ohne Grund)

Cheers, Tjobbe


[Beitrag von tjobbe am 05. Sep 2004, 10:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher an euren SE-Trioden?
xlupex am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  5 Beiträge
"Schnelle" Elektronik?
Holg am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  3 Beiträge
Elektronik einspielen?
bang am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  3 Beiträge
4 Lautsprecher !!! Welche 300? Standlautsprecher +Kompaktla
Natural_sound_ am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  34 Beiträge
Suche passende Elektronik
Cha am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Welche Ausgangsrelais?
wiesonich am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2004  –  2 Beiträge
Was ist so teuer an HiFi-Elektronik?
Gummiente am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  44 Beiträge
Welche Polungen?
DerOlli am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  3 Beiträge
Elektronik Pioneer a 501r/ Netzkabel
soundfield am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  7 Beiträge
Elektronik-Marken / Magnat Quantum 507
majorocks am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.500