Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschlussproblem ! Bitte Lesen !

+A -A
Autor
Beitrag
hifi4life
Stammgast
#1 erstellt: 04. Okt 2004, 19:48
Hallo,

ich hab mal ne kurze frage, es geht darum dass ich ein Paar Hauptlautsprecher habe und diese für meinen Stereoverstärker und meinen Surround Receiver nutzen möchte.

Hab nun die Kabel vom Receiver an die Klemmen geschraubt und Die Kabel vom Vollverstärker mit Bananenbuchsen befestigt.

Also beide Verstärker sind nun an das eine Paar Lautsprecher angeschlossen.
Kann es nun Schädlich für den einen Verstärker sein wenn der andere in Betrieb ist ?
Es soll natürlich immer nur einer in Betrieb sein.

Für den Sub gillt das gleiche, der wäre einerseits am vollverstärker und andererseit am Receiver angeschlossen.

Vielen Dank schonmal.

mfg
Micha
pelmazo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Okt 2004, 20:12

Also beide Verstärker sind nun an das eine Paar Lautsprecher angeschlossen.
Kann es nun Schädlich für den einen Verstärker sein wenn der andere in Betrieb ist ?


Ja. Wenn nicht beide Verstärker absolut wasserdichte Schutzschaltungen haben, können sie Schaden nehmen. Der eine Verstärker spielt für den anderen "Last", und zwar sehr niederohmige.

Keine gute Idee, außer beide Verstärker haben ein Relais am Lautsprecherausgang und es ist absolut sichergestellt daß nur maximal ein Verstärker in Betrieb (eingeschaltet) ist.
thunderWorm
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Okt 2004, 20:45
Also alleine wegen der Qualität keine gute Sache..
ntfs
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2004, 20:58
Moin Moin,
wenn Du kleine Kabel (<= 2,5mm²) hast, sollten
die hier reichen. Einfach andersrum anschliessen.
http://cgi.ebay.de/w...1999&item=3842927543

Mit freundlichen Grüßen

ACHTUNG: Auch hier kannst Du eine Fehlschaltung hervorrufen
wenn beide Verstärkereingänge gleichzeituig geschaltet sind.
0408SUSI
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Okt 2004, 05:06
Diese Ebay - Umschaltbox ist NICHT geeignet, weil Lastwiderstände eingebaut sind. Es gibt im Fachhandel ähnliche Umschaltboxen, die "richtigrum" funktionieren.
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 05. Okt 2004, 05:53

hifi4life schrieb:
Hallo,

ich hab mal ne kurze frage, es geht darum dass ich ein Paar Hauptlautsprecher habe und diese für meinen Stereoverstärker und meinen Surround Receiver nutzen möchte.

Hab nun die Kabel vom Receiver an die Klemmen geschraubt und Die Kabel vom Vollverstärker mit Bananenbuchsen befestigt.

Also beide Verstärker sind nun an das eine Paar Lautsprecher angeschlossen.
Kann es nun Schädlich für den einen Verstärker sein wenn der andere in Betrieb ist ?
Es soll natürlich immer nur einer in Betrieb sein.

Für den Sub gillt das gleiche, der wäre einerseits am vollverstärker und andererseit am Receiver angeschlossen.

Vielen Dank schonmal.

mfg
Micha


wenn einer doch mal an sein sollte (stand by reicht!), kannst du mind. einen in reparatur bringen. Ein LS an zwei verstärker ist nie eine gute Idee..
Marko
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 05. Okt 2004, 07:45
Moin auch,

Ich benutze für solche Fälle dieses Kästchen (MA 19) hier:

http://www.qed.co.uk/acc/acc.html

Wurde in Deutschland von Mediacraft vertrieben. Leider steht es im aktuellen Katalog nicht mehr drin. Vielleicht versuchst du es mal da.

www.mediacraft.de


[Beitrag von GandRalf am 05. Okt 2004, 07:46 bearbeitet]
hifi4life
Stammgast
#8 erstellt: 05. Okt 2004, 12:41
Hallo, danke für die Antworten.
Also eine Umschaltbox wollte ich nicht verwenden.
Dann werd ich einfach mal die anderen Kabel mit Bananenstecker ausrüsten und bei Bedarf immer wechseln.

Hab mir sowas in der art wie Ihr es beschrieben habt schon gedacht.
Trotzdem Danke

gruß
Micha
OneStone
Stammgast
#9 erstellt: 07. Okt 2004, 19:12
weil das besser is als ein umschalter....naja...du musst es wissen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlussproblem mit NAIM-Anlage
Tim_Xtreme am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  4 Beiträge
BOSE LIFESTYLE8 ANSCHLUSSPROBLEM
XANIOTIS am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  2 Beiträge
Anschlussproblem Hitachi Anlage
manhunt01 am 09.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  3 Beiträge
Anschlussproblem bei Sony Mini Anlage
pba am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  13 Beiträge
Dringend unbedingt lesen !!!!!!!!!!!!!!!!!
pfreak am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  5 Beiträge
Problem mit lesen der SOA
lownoise am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  4 Beiträge
Kanäle setzen aus - Bitte!!!
willson am 18.11.2002  –  Letzte Antwort am 17.01.2003  –  14 Beiträge
Ratschläge gegen Brummen bitte!!!!!
Tshuk am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.07.2003  –  9 Beiträge
Bitte um Hilfe
sirus am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe !
DJHydrotoxic am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDarkyxd
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.498