Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PROBLEM: GTC 11/130 8ohm gibs nichmehr

+A -A
Autor
Beitrag
the.hai
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Dez 2006, 18:50
hallo
"meine" hochtöner sind leider am wochenende draufgegangen und nun brauch ich neue. das problem is nur, dass es die GTC 11/130 nirgends mehr gibt (conrad hat sie ausm sortiment genommen). nun such ich welche die genau so gut sind und natürlich nich mehr als 20€ so wie die GTC kosten.
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

p.s. beeilt euch mit den antwoten, die boxen gehören meinen vater, der fands nich so toll^^
sakly
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2006, 10:51
Also du kannst die Kalotte durch eine andere austauschen, die vom Einbaudurchmesser und Impedanz passt. Allerdings muss man dann die Frequenzweiche immer anpassen.
Ich würde dir die Visaton-Kalotte SC10N empfehlen. Die klingt wirklich gut für's Geld, bringt die 104mm Korbabmessung und die 8Ohm Impedanz mit. Allerdings hat die "nur" 90dB Wirkungsgrad mit. Wenn die GTC also nicht im Pegel abgesenkt war, dann passt die SC10N nicht. Gehe ich aber nicht von aus. HTs sind in der Regel abgesenkt, weil sie im Vergleich zu hohe Wirkungsgrade haben.
Diese Pegelabsenkung müsste man mindestens für den HT anpassen. Die Trennfrequenz kann der SC10N auf jeden Fall, a muss man nicht zwingend was machen.
Solte die Weiche für die GTC irgendwelche Korrekturglieder gehabt haben, müssen die raus.

Kannst du ein Foto der Weiche machen? Dann kann man vielleicht was genaueres sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
8ohm Verstärker 6ohm lautsprecher?
Morrich am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  2 Beiträge
Impendanzproblem: 8Ohm und 12Ohm in einem Basshorn
6sic6 am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  5 Beiträge
4,6 oder 8Ohm???
!ceBear am 13.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  19 Beiträge
Brummen/Grundrauschen aus den Boxen bei Dual DT210 an Sony STR-DH520 und Teufel VT 11
Macdown am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  7 Beiträge
tud dat jut?!8Ohm+4Ohm
oliverkorner am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
8ohm / 4ohm an HK 675
Mr.BlaBla am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  8 Beiträge
4ohm Woofer an 8ohm Verstärker?
FM_4 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  8 Beiträge
Bedienungsanleitung Philips MC 130/22
jennyw am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Ausfall des Verstärkers!!!
Woddi am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  7 Beiträge
HarmanKardon (8ohm) mit 4ohm Dynaudio Focus
Àtheos am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedkairogalski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.509