Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummen...und ich kann nichts tun

+A -A
Autor
Beitrag
Stani
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2003, 22:23
Hi,
irgendwie ist mein kleiner Gitarrenverstärker kaputt gegangen. Wenn ich ihn jetzt einschalte, ist nur noch ein lautes Brummen hörbar. Es ist auch immer das selbe Brummen, das Drehen an sämtlichen Reglern (inklusive Lautstärke) ändert nichts. Ob irgendwas an den Eingang gegeben wird ist auch egal. Es brummt einfach nur noch.
Jemand ne Idee? Könnte ein Elko sein, oder?
Danke schonmal....
gONzO-I
Neuling
#2 erstellt: 17. Nov 2003, 20:42
Hallo leutz,

ich muss leider sagen, das ich auch ein solches problem mit meiner heimanlage habe...
eines tages den verstärker angemacht und es kam nur brummen. hat keine 20sek gedauert da hat die erste box angefangen mit qualmen...!

BITTE helft mir...!
Bernd
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2003, 22:44
das hört sich bei Stani eher so an, als sei die Masseverbindung an der Eingangsbuchse gebrochen oder abgerissen?
gONzO-I
Neuling
#4 erstellt: 19. Nov 2003, 16:09
hi leutz, ich nochma...

möcht nur mal so sagen, dass das brummen bei mir jetzt weg ist, und ich auch wieder was vom radio höre.
allerdings auch nur radio und nur extrem leise, also kaum hörbar und es krazt...
kann mir einer von euch helfen bitte...?
heinrich430
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2003, 18:40
Hi, es könnte sein, dass der (die) Gleichrichter des Netzteiles hinüber sind - leider sind dann auch meisetens die übrigen Teile hin.

Zweite Theorie: Gleichrichter OK - Elko's KO - der volle Netzbrumm im Amp (100 Hz = 50Hz gleichgerichtet)

Dritte Theorie: Gleichrichter + Elko's KO effekt wie ganz oben (Elko's vertragen keine Minusspannung sie kochen dann über - Ausnahme bei den Elko's sind natürlich die Bipolaren in zB Frequenzweichen)

Der hinweis, dass ein LS Rauchzeichen gegeben hat, deutet darauf hin, dass die Trafospannung an den Ausgang gelangt ist.

Nur mehr Radio - und nur mehr ganz leise - ich denke der Amp ist in den ewigen Jagdgründen - die ganz leisen Töne können eine Einstreuung sein (schlecht abgeschirmte Radios machen das) - Versuche das Radio vom Amp soweit wie möglich (Kabel)wegzuziehen, ob sich da was ändert? Kann aber auch über andere Kabel eingespeist werden - also alles ausser Radiokabel und Netz abstecken

Ich weiß, es sind keine Guten Theorien - aber trotzdem Viel Glück
bunkerzecke
Neuling
#6 erstellt: 19. Jun 2004, 17:14
hallo

hab auch ein Problem mit meinem Gitarrenverstärker.
Während eines Auftritts entschloss er sich einfach anders zu klingen.
Ich krieg keinen (richtigen) Clean-Sound mehr hin und auch der Distortion-mode ist nur noch Brei.

Weiss nun nicht ob sich ne Reparatur lohnt, oder ob die sowieso so teuer wie der Verstärker (200€ gebraucht)ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen
Phil-HIPP am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  6 Beiträge
Brummen!
Florian_Schacht am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  3 Beiträge
... Brummen!
gogo1 am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  11 Beiträge
Brummen
Badhabits am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  9 Beiträge
Brummen
DiCraft am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Brummen
Badhabits am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 17.01.2003  –  8 Beiträge
Brummen über Antennensteckdose
duesseldorfer am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  6 Beiträge
Brummen bei Kabelempfang
dontikki am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  12 Beiträge
Brummen bei Antennenkabel+Erdung
Nöps am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  3 Beiträge
Brummen bei Argon DAB Adapter!
der_dumme_däne am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedAnil-C
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.094