Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Können Boxen für Stromschwankungen verantwortlich sein ?

+A -A
Autor
Beitrag
schrokla
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2007, 11:40
Hi @all,

ich habe da ein ziemlich merkwürdiges Problem. Von Zeit zu Zeit schaltet sich mein LCD Philips 37/9830/10 aus und direkt wieder an, so als ob Stromschwankungen vorhanden wären. Meine Vermutung geht in die Richtung Boxen (BOSE Aoustimass). Das Problem trat das erstemal vor einpaar Jahren auf; mit folgender Konfiguration: LOEWE Fernseher, SONY STR xxx Receiver und SONY NS DVD-Player. In der Zwischenzeit habe ich bis auf die Boxen sämtliche Komponenten ausgetauscht. Habe jetzt neu: LCD Philips 37 9830/10, AV-Receiver ONKYO 605, TOSHIBA HD-DVD-Player EX1 und TOPFIELD 7700 HDTV PVR. Und, in unregelmässigen Abständen schaltet sich wieder der TV aus. Den LOEWE-TV hatte ich untersuchen lassen, kein Ergebnis. So das ich zu der Überzeugung gekommen bin, das irgendwie, irgendwo ein Zusammenhang mit den BOSE-Boxen vorhanden ist. Ich habe im Moment keine $Lust, die auch noch auszutauschen. Daher jetzt hier meine Frage: Woran kann das liegen ? Meinem s..teurem TV kann das auf Dauer auch nicht gut bekommen; glaube ich.

Es wäre scvhön, wenn jemand mit Ahnung eine Idee hätte, so das ich zumindest weiss: Boxenaustausch ist angesagt oder nicht.

Vielen Dank im voraus
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2007, 13:15
Hallo schrokla !

Und wenn Du die Boxen deaktivierst / abklemmst - dann bleibt der Fernseher an ?

Gruß
schrokla
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2007, 14:21

armindercherusker schrieb:
Hallo schrokla !

Und wenn Du die Boxen deaktivierst / abklemmst - dann bleibt der Fernseher an ?

Gruß


Die Idee ist ja nicht schlecht, aber das ganze passiert ja nur sporadisch und ist auch nicht reproduzierbar. So das ich möglicherweise tage- oder sogar wochenlang keinen Sound habe, und das gibt Äarger.
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2007, 14:41
Dann mußt Du eben einige Zeit über die integrierten Lautsprecher hören

Oder andere LS ausleihen.

Mir fällt es schwer zu glauben, daß die LS schuld sind.

Welche Bose - LS sind / welches System ist es ?

Wenn es aktiv mit eigener Stromversorgung ist :
Hole die Stromversorgung dafür mal aus einem anderen Stromkreis.

Gruß
schrokla
Neuling
#5 erstellt: 22. Dez 2007, 15:10
Hi,

beim Fernsehen ginge das ja noch; ich höre aber auch viel Musik übers Netzwerk (NOXON2), und da wirds dann schwierig mit internen Boxen.
Weshalb ich an die Boxen (BOSE ACOUSTIMASS 10) glaube, hat folgenden einfachen Hintergrund: Ich bin vor 4 Jahren umgezogen. Und wenn dann als einzige Komponente in beiden Häusern die Boxen gleich sind, sagt mir meine einfache Logik, die Boxen haben in irgendeiner Weise einen miesen Einfluss.
hm-electric
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Dez 2007, 15:53
Dass das mit den Boxen zusammenhängt kann ich nicht glauben. Ich habe meine Hifi-Anlage im Büro stehen, und manchmal schaltet die auch einfach um. Schuld daran ist, das ich eine funk-infarot-Fernbedienung im mix betreibe, wenn im Sommer die Sonne entsprechend steht, schaltet die Anlage plötzlich um. Vor allem mein alter Laptop mit infarot schnittstelle, ist auch ein problem, der sucht ständig nach Geräten, und schwups, Anlage umgeschaltet.
Klebe mal den IR-Empfänger am Gerät ab, kann man zwar nicht bequem umschalten, aber vielleicht hilfts bei der Fehlersuche........

hm-electric
Marco360
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2007, 19:18
Ich habe ein ähnliches Problem, bitte schaut mal in meinen Thread rein:

*Klick mich*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromschwankungen neutralisieren
Trevor_Philips am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.06.2016  –  5 Beiträge
Stromschwankungen und Geraete
loge am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  10 Beiträge
Massive Stromschwankungen zerstören Geräte
toto2 am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  19 Beiträge
Problem: Stromschwankungen/nicht genug Strom?
Marco360 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  9 Beiträge
Stromschwankungen durch Unwetter - Gefährlich für Elektronik?
Matze81479 am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.01.2005  –  4 Beiträge
Verstärker oder Reicever für Boxen?
langgi am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  10 Beiträge
Boxen / Verstärker defekt ?! Brauche Rat für Fehlersuche !
nycfeldmaus am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
Dauernd Stromausfall -> schädlich für Verstärker/Boxen?
Skulliduggerry am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  5 Beiträge
DRINGEND: Stromschwankungen? - Keiner kann helfen...
Iguana_Iguana am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  36 Beiträge
Stromschwankungen bis zu 270 Volt
suessekf am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.737 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedblahrg431
  • Gesamtzahl an Themen1.357.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.056