Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Omega oder Canton AS 25

+A -A
Autor
Beitrag
Friedmann_(_schnief_)
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2003, 14:40
Hallo.
Bin noch für meine Nubert 380 Boxen auf der Suche nach nem Sub. AR Helios fällt vom Design weg !!!

Entweder Magnat Omega 300 oder Canton AS 25 SC.

Bin Schüler!!! Keine 1000 euro Vorschläge.

Angaben:
19 qm Zimmer
Nubert
75 % Film, 25% Musik

eure Meinung?
!ceBear
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2003, 14:45
Hi

Warum fällte den der Helios weg... der sieht doch viel besser aus als der Canton.

Aber sonst würde ich den Omega wählen, jedoch eher aud den 380er sparen.

Gruß !ce
ChickenMike
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2003, 15:12
Die Nubert 380 haben besseres verdient als einen Omega.
Alex8529
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jul 2003, 15:42

Die Nubert 380 haben besseres verdient als einen Omega.



umgedreht wird ein Schuh draus,
das_n
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2003, 15:46


Die Nubert 380 haben besseres verdient als einen Omega.



umgedreht wird ein Schuh draus, :prost




amen.....

nen 380er omega innen 19qm-zimmer zu stellen, is doch blödsinn.....der brauch selbst riesig viel platz und ist absolut überdimensioniert......ich würde zum as20 oder as22 von canton tendieren
!ceBear
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jul 2003, 16:42

Die Nubert 380 haben besseres verdient als einen Omega.


Wenn man keine Ahnung hat.... einfach mal ****** halten !!!

Der Omega spielt wohl in einer höheren Klasse wie die 380er Nuberts. Natürlich ist das aber ein schlechter Vergleich.
Außerderm passen die beiden von der Modelbezeichnug her doch schon super zusammen.
Malcolm
Inventar
#7 erstellt: 14. Jul 2003, 16:54
"Der Omega spielt wohl in einer höheren Klasse wie die 380er Nuberts."

Weißt Du was ich dazu sage???
"Wenn man keine Ahnung hat.... einfach mal ****** halten !!!"

Warum spielt der Omega bitteschön eine Klasse höher??
In einer anderen vielleicht! Ist halt eine Sub, keine Kompaktbox. Ich könnte mir sehr wohl vorstellen dass die beiden gut zusammen passen (Nubox 380 + Omega).
Ich würde dennoch erstmal den AW-550 unter die Lupe nehmen, der spielt in einem kleinen Raum wesentlich "leichter" auf als der Omega. Mit dem 38er Woofer vom Omega kann der Bass in einem 19qm-Raum sehr sehr aufdringlich wirken! Wenn Du einen Steinboden hast, halbwegs kalte Wände würde ich nicht zum Omega greifen!
Nubert wollte doch demnächst einen kleineren Sub rausbringen, wie wär´s damit vielleicht?? Wird wohl auf ca. 350 - 400€ hinauslaufen, denke ich. Dafür wirst Du aber auch einen hochwertigen Sub kriegen der mit kleineren Räumen (hoffentlich) gut fertig wird!
!ceBear
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jul 2003, 17:13
Ich sag doch das es ein schlechter vergleich ist!!!

Aber ich kann diese Magnathasser nicht mehr sehen.
Als wenn ein Omega nicht gut genug für ne Nubox 380 wäre, das ist so lächerlich!!
SchePi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jul 2003, 17:23
"Als wenn ein Omega nicht gut genug für ne Nubox 380 wäre, das ist so lächerlich!!"

Die Relation stimmt einfach nicht... Ein 38-cm-Monster mit zwei so hübschen Kompakt-LS zu kombinieren ist wie nen Fiat Panda mit nem Porsche-Motor zu versehen: Völlig selbstzerstörerisch! Nicht, dass wir uns falsch verstehen: der Omega 380 ist schon ein gutes Teil, aber viel zu gross für die 380er Nuberts. Die brauchen einen kleine quirligen Sub, der mit der Lebendigkeit mithalten kann... Und da ist alles über 25 cm Durchmesser zu gross.

Aber auch hier gilt: Probehören ist besser als alles Geschreibsel!

Greets
SchePi
Peter_Pan
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jul 2003, 18:07
Ich hab nur zwei Tips, und der zweite scheint ja leider wegzufallen...

Yamaha YSR-SW320
http://www2.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=45054

AR Helios W30 A
http://www.csmusiksysteme.de/pages/shop.asp?cid=3&cpath=-3-&spath=-14--45-&sid=45&did=398

Die dürften für 19qm locker ausreichen!

Gruss
Friedmann_(_schnief_)
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jul 2003, 18:16
Also...

der Helios 30 fällt aus Designgründen weg, da ich viel wert auf gutes und "passendes" lege. Ok, der Omega 380 ist zu überdimensioniert, und der 300er Omega ist auch nicht das Wahre...

Wie wäre denn jetzt der Canton AS 25 SC ??? ( 19qm !!! )

Wann kommt denn der Sub von Nubert? ( der neue? )

Was soll man denn von dem Yamaha halten? ( ein thread zuvor ) ??? Wieviel kostet der?

Doch wenn man für 260 euro den AS 25 SC bekommt, ist das doch ein super Preis oder? Hat jemand Erfahrung mit diesem Sub?

PS: Der Sub sollte bei Filmen mächtig reinhauen, und bei Musik fein mitspielen können.
Peter_Pan
Stammgast
#12 erstellt: 14. Jul 2003, 18:22
Der Yamaha YST-SW320 kostet auch "nur" 287€!
Ich würde dir vorschlagen den Yamaha und den Canton AS 25 probezuhören!
Tun sich beide nich soo viel!
Da muss dein Gehör entscheiden!

mfg

Peter Pan
Interpol
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Jul 2003, 18:23
der omega 380 ist ein aktiver sub. den kann man per fernbedienung in der lautstaerke regeln. kann man also auf jedes zimmer anpassen.

allerdings ist der baulich recht gross. da muss man schon fan sein, wenn man den in einem 25qm zimmer aufstellen will:D

mfg
Peter_Pan
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2003, 18:34
Das Problem ist ja, dass er n 19qm Zimmer hat, oder?
Ich glaub dann kriegt er nich nur Pobleme mit dem Bass, sondern auch noch mit dem Platz...
Friedmann_(_schnief_)
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Jul 2003, 18:43
Probehören ist nicht so einfach bei mir...leider

Welchen Sub habt denn ihr?

Vom Platz sollte er eher kleiner sein wie der Magnat 380.
Wann kommt der neue Nubert und wieviel wird er kosten?

Andere Empfehlungen?

danke
Doohan
Stammgast
#16 erstellt: 14. Jul 2003, 19:01
Naja nach diversen Testsessions wo mir keine Kandidat gefiel werd ich mal auf die Empfehlung anderer hören und mir 2 30er Speaker(Nirvana 12 entwickelt von M. Zoller) kaufen und mir die Gehäuse dafür bauen, macht pro Sub 75 € + eine passende Endstufe (ab 129€), die gibts bei www.netzmarkt.de (bei Suchen T-Amp eingeben)

Ich werde die Teile aller Vorraussicht auch am Samstag in Herford probehören können und auf Wunsch hier das Ergebnis posten.
Peter_Pan
Stammgast
#17 erstellt: 14. Jul 2003, 19:06
ich hab den AR Helios W30A und bin voll zufrieden
Interpol
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 14. Jul 2003, 19:23
subwoofer tests und daten

die strassenpreise duerften niedriger liegen.

mfg
Malcolm
Inventar
#19 erstellt: 15. Jul 2003, 07:51
"Die brauchen einen kleine quirligen Sub, der mit der Lebendigkeit mithalten kann... Und da ist alles über 25 cm Durchmesser zu gross."

Na, immer diese "Pauschallösungen"!
Kannst Du doch so nicht sagen! Ein 30iger Sub kann in der Lebendigkeit nicht mithalten.... tststststs!
Hatte hier (25qm-Zimmer) 2x Nubox 380 + AW-1000, die spielen SUPER zusammen. Der AW-1000 fügt sich dermaßen genial ins Klangbild ein, da merkst Du einfach nicht mehr dass es "nur" kompaktboxen sind! Wenn Du die Augen zumachst bildest Du Dir ein Du hättest 2 Quadral Titan vor Dir stehen, was die präzisen Höhen und den Druckvollen, aber locker aufgespielten, trockenen Bass angeht.
Und da ist der Nubert einfach eine Klasse besser als der Magnat... dafür aber auch fast doppelt so teuer! Naja, hab die Nubox trotzdem wieder zurückgegeben weil ich erstmal die Nuline und die Nuwave hören möchte. Will halt das haben was mir am besten Gefällt! Die Nubox war ja schon Hammer, aber die anderen beiden sollen nochmal besser sein! Also ich freu mich drauf! Den AW-1000 hab ich natürlich behalten, da geht eh nix drüber im Moment.
Peter_Pan
Stammgast
#20 erstellt: 15. Jul 2003, 10:22
nubert nubox 380 + aw1000 ist natürlich die beste lösung
SchePi
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 15. Jul 2003, 13:35
"Na, immer diese "Pauschallösungen"!
Kannst Du doch so nicht sagen! Ein 30iger Sub kann in der Lebendigkeit nicht mithalten.... tststststs!
Hatte hier (25qm-Zimmer) 2x Nubox 380 + AW-1000, die spielen SUPER zusammen. Der AW-1000 fügt sich dermaßen genial ins Klangbild ein, da merkst Du einfach nicht mehr dass es "nur" kompaktboxen sind! Wenn Du die Augen zumachst bildest Du Dir ein Du hättest 2 Quadral Titan vor Dir stehen, was die präzisen Höhen und den Druckvollen, aber locker aufgespielten, trockenen Bass angeht."

Dann sei glücklich und sei froh, dass Du keine Bass-Probleme hattest... Es kommt (wie immer) auf nen Versuch an und auf den Geldbeutel. Zudem: ich denke, dass Du Dir unter einem quirligen und lebendigen Bass etwas anderes vorstellst als ich... (und da waren sie wieder, die drei Probleme... )!

Wie dem auch sei: Probehören muss er schon selbst

In diesem Sinne viel Spass!!!

SchePi
Malcolm
Inventar
#22 erstellt: 15. Jul 2003, 23:53
"Dann sei glücklich und sei froh, dass Du keine Bass-Probleme hattest... "
Ohohohohoh, Bassprobleme hatte ich genug! zuerst einen Magnat Passiv-Sub, den hat man fast gar nicht gehört.
Danach ein Heco Astron Sub 12, den hat man gehört, aber nicht gespürt....
Und der "Bass" war auch sehr dröhnend und nervig!
Deshalb hab ich ja überhaupt erst sooo viel Kohle für nen Sub ausgegeben! Und der Feldversuch war ein voller Erfolg!
Suby
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 18. Jul 2003, 10:26
Hi Leute !!!
Ich habe den Magnat Alpha 30 Sub und bin voll zufrieden mit ihn ! mein Zimmer ca.30qm
Peter_Pan
Stammgast
#24 erstellt: 18. Jul 2003, 14:34
dann scheinst du ja ziemlich niedrige ansprüche zu haben...
ich hab den ma bei mm gehört und fand den zum kotzen!
der spielt dermaßen unpräzise, dass es zu nem dauerdröhnen wird. ok, laut isser, das wars auch
Malcolm
Inventar
#25 erstellt: 19. Jul 2003, 06:34
leider kann ich Peter Pan nur zustimmen!
Ein Freund von mir hatte früher den Magnat Alpha 30.
Danach den Heco Slam 12, und der war schon ein "Aufstieg"!!!
Dabei ist selbst der noch grausig! Naja, inzwischen hat er den Omega 380, der ist schon recht solide! Aber kommt mit dem Raum nicht gut klar.... (rundum verklinkerte Mauern... Steinboden... )
Peter_Pan
Stammgast
#26 erstellt: 19. Jul 2003, 15:06
hi malcom,
es ist keine schande mir zuzustimmen
nein, ich weiß, dass das "leider" auf den alpha bezogen war
Und naja, ein Heco Slam 12 ist, wie du schon sagst auch nicht das gelbe vom ei! der omega ist echt besser!
ich gib den freund ein tipp:
er soll auf den Omega oben was schweres draufstellen, damit der nicht "springt"! aufm steinboden müsste das nämlich ziemlich gut zu hören sein
Stefan
Gesperrt
#27 erstellt: 19. Jul 2003, 15:18
Bei 19qm rate ich zum REL Strata III-Sub. Hat den Namen auch verdient.

Allemal besser als diese Omega THX Bumm-Kisten.

MfG Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Omega oder Alpha?
FireD am 14.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2003  –  4 Beiträge
Canton AS 25 SC
Lupus am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  11 Beiträge
Canton AS 25 SC
replix am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  13 Beiträge
CANTON AS 25 oder ACOUSTIC RESEARCH Helios W 30A
Peter_Pan am 20.03.2003  –  Letzte Antwort am 17.04.2003  –  17 Beiträge
Canton AS 25SC
Freak am 21.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  13 Beiträge
Canton LE 107 mit AS 22 oder Canton LE 109 mit AS 25?
Sachs am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
CANTON AS-20(SC) oder MAGNAT ALPHA 30 A ???
Peter_Pan am 02.12.2002  –  Letzte Antwort am 08.12.2002  –  3 Beiträge
CANTON AS 20 vs. AS 25
Peter_Pan am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 01.01.2003  –  20 Beiträge
Magnat Omega 300 oder Alpha 38A
bernhardkantner am 20.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.05.2003  –  15 Beiträge
Canton Plus 25 und magnat quantum 1000er Set kombinieren?
Gurus am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Magnat
  • Quadral
  • Infinity
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.885