Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Staubsauger tötet Sicke

+A -A
Autor
Beitrag
Marco_P.
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2005, 06:18
hallo,

ich habs geschafft. wollte mal meine alten infinity rs5001 von dem von zeit zu zeit angesammelten staub befreien. also, man nehme einen staubsauger und sauge gleich mal ein stück sicke ein. ist halt mal passiert.
hab jetzt gleich mal bei JH Electronic in Neustadt angefragt. antwort kam sehr rasch und der preis ist sehr, sehr fair.hab auch gleich den tipp bekommen - die lautsprecher gegeneinander zu verschrauben, damit beim versand nichts passieren kann. bin schon gespannt, ob die nach der reparatur wieder wie original klingen, denn immerhin ist dies doch werksseitig optimal abgestimmt. werd die sicken nächste woche reparieren lassen und euch dann von dieser neuen erkenntnis berichten.

gruß
marco p.
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2005, 09:23
also bei mir hat bisher jede sicke dem staubsauger standgehalten


DrNice
Moderator
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 16:21
Moin!

Ich gehe mal davon aus, dasss es Schaumstoffsicken und ältere Lautsprecher sind - anders kann ich mir das Einsaugen der Sicken nicht erklären.
Wenn dem so ist, kann ich Dir sagen, dass der "Unfall" kein Drama ist, denn Schaumstoffsicken sind nicht ewig haltbar und Deine waren wohl schon ziemlich mitgenommen (UV- Strahlung, Milben...) Wenn das mit dem Staubsauger nicht passiert wäre, ist davon auszugehen, dass sich die Sicken ohnehin in nächster Zeit verabschiedet hätten.
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 17:38
Na Mann,
nicht auf die Nennbalastbarkeit der LS geachtet? Der Sauger hatte doch bestimmt ein Vielfaches an Watt! Konnte nicht gut gehen.

Mein Beileid.
Gruß


[Beitrag von _axel_ am 14. Okt 2005, 17:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Sicke gerissen
FreakyOne am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  9 Beiträge
Große Lautsprecher, Sicke Riss ca. 9cm
hifi4ife am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  8 Beiträge
Sicke löst sich von der Membran
Kaster am 20.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  8 Beiträge
nach der Party mal wieder die Boxen abgeraucht
child_in_time am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  15 Beiträge
Sicke reparieren oder neuer Lautsprecher?
DavyJonez am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  12 Beiträge
Membran/Sicke beschädigt
Christian92 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher gekillt! sehr merkwürdig
Bennomat am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  8 Beiträge
Wieder mal zu schnell gekauft
frage am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  103 Beiträge
Reparatur Sicke
Florett-rs am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  7 Beiträge
Aufstellungsfrage: Sub gleich neben dem PC?
Kaiserb am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.199