Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vom Ein- Aus- und Zuspielen

+A -A
Autor
Beitrag
plz4711
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Dez 2005, 15:27
Nur mal so als Denkanstoss:
Mit welchen Klängen spielt man denn ein?

Mit denen, die man später hört?
Aber sind dann nicht genau die Frequenzbereiche "ausgeleiert"?

Wäre es nicht besser, mit den Frequenzen einzuspielen, die man später eher weniger hört, damit alles gleichmäßig "abgenutzt" wird?

Überhaupt wäre es doch extrem sinnvoll, nach jedem gehörten Stück quasi "1-Stück" (sprich: 1 minus Stück) abzuspielen, damit die ungenutzten Bereiche genauso beansprucht werden und damit der LS beim nächsten mal ausgewogener Klingt.
=> das könnte man auch als "ausspielen" bezeichnen

=> nächstes mal beim Fachhändler: Wie, eingespielt? Mit was für Musikmaterial? Aber wissen Sie denn nicht, dass damit die Chassis durch die angeregten Partialschwingungen noch mehr ausgeleiert werden? Wer will schon einen unqualifiziert eingespielten Lautsprecher? Angesagt ist doch jetzt "Ausspielen"!

Natürlich kann der LS dann nur zu 50% benutzt werden, man muß auch darauf achten, dass man nicht zu lange am Stück spielt, bevor sich was einbrennt, ...

- nur so ein schönes Beispiel für das, was man alles unbewiesenermaßen rumschwätzen kann.
Und einer gewissen Logik entbehrt das ganze ja nicht.
Das ist es, was ein gar lustiges Forum braucht


[Beitrag von plz4711 am 02. Dez 2005, 15:36 bearbeitet]
markusred
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2005, 16:18


Wie findest Du das:

1)
Ich bekomm einfach den Schlager-Sound aus den Boxen, die ich von meinen Eltern übernommen hab, nicht raus.

2)
Wenn ich Boxen bei Ebay verkaufen möchte, gibt es dann eine Möglichkeit, die bereits gespielte Musik vor dem Verkauf wieder aus den Boxen zu löschen (quasi wie bei der Festplatte eines Computers)? Ich möchte ja nicht, dass jemand erfährt, was ich aufgelegt habe.
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Dez 2005, 16:49
Hast Du gewusst, dass Scherzkekse vor Weihnachten besonders gefährlich leben?

Gruss vom Krümelmonster...
S.P.S.
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2005, 17:40
plz4711
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Dez 2005, 18:33

markusred schrieb:
:D
2)
Wenn ich Boxen bei Ebay verkaufen möchte, gibt es dann eine Möglichkeit, die bereits gespielte Musik vor dem Verkauf wieder aus den Boxen zu löschen (quasi wie bei der Festplatte eines Computers)? Ich möchte ja nicht, dass jemand erfährt, was ich aufgelegt habe. :P


Erinnert mich an Festplatten.
Da muß man auch mehrfach überschreiben, um zu verhindern, dass irgendwelche Speziallabors die Originaldaten 'rauskriegen.
plz4711
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Dez 2005, 18:43
Halt, nochwas:

Lautsprecher AUF KEINEN FALL einfach abschalten!!!

Sonst fehlt die Luftkühlung! - Wie beim Auto - wenn man den ordentlich erhitzten Motor einfach abschaltet, springt der Kühler-Ventilator an.
Immer sachte auslaufen lassen, wie beim Sport.

Sonst drohen Schwingspulenschäden.
S.P.S.
Inventar
#7 erstellt: 02. Dez 2005, 19:46
Was passiert denn, wenn man einfach nur Musikhört?
Ist das sehr schlimm?
Was mach ichn nuu???


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regalbox vom Dachboden, nur welche?
Icedevil24 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  17 Beiträge
Geräusch aus Lautsprecher
Knight_Hawk am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  2 Beiträge
Reichen die Originalkabel aus?
Nadelmanfred am 30.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  3 Beiträge
Und plätzlich war da das Rauschen aus dem Hochtöner
Bass_hunter am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  25 Beiträge
Musik hören vom Iphone aus bei Z 5500 möglich?
DERJAN:D am 23.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  2 Beiträge
Nubert 310 . Tieftöner setzt aus und kratzt. Bitte um Hilfe!
Nubilee am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  10 Beiträge
Aufrüsten vom Sub-Satelittensystem
vdd am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  8 Beiträge
ACR-Boxen vom Flohmarkt
rufus_b am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher vom Schrottplatz
Christoph27 am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  9 Beiträge
Abgelehnt vom Hifi-Händler!
meikii am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.751