Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vulkan - Pegelfest ?

+A -A
Autor
Beitrag
steckroev
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2005, 09:47
Moin Moin,
ich habe eine kleine Bitte.Zur Zeit höre ich mit Canton sc-l Boxen.Leider bin ich seit langem nicht mehr glücklich mit den Lautsprechern.Klang ist OK leider sind sie 0 Pegelfest,was laut Testberichten jedoch sein soll.Nun meine Frage:
ist die Vulkan Pegelfest - und wo liegt der Unterschied zw.
MK 1-5.
Ich habe eine Vulkan vor einigen Jahren bei einem ehem.Arbeitskollegen gehört und war begeistert.Leider weiß ich nicht um welches Modell es sich gehandelt hat.
Noch ne Bitte:
Ist die Vulkan Verstärkerkritisch ?

Gruß und Dank
Steckroev
Panther
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2005, 11:15
Auch moin,

mein Tipp: Rufe Herrn Hesse (Durchwahl -127) bei Quadral an. Er vertritt dort die Technik und hat Ahnung von der Materie.

Die Telefonnummer an sich findest Du auf der Webseite von Quadral.

Also ich finde die Mk V laut genug und meine Nachbarn werden mir da einhellig zustimmen. Der Korsun v8i triebt die Türmchen problemlos an.

Grüße

Panther
steckroev
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2005, 12:05
Und immer wieder " Moin Moin " .
Erstmal vielen Dank für die schnelle Info.Leider kenne ich keine Korsun ( auch noch nie davon gehört ),es geht sich mir eigentlich darum ob es gravierende Unterschiede zw. den
verschiedenen Modellen gibt-Klang-Verarbeitung etc. oder ob es im Prinzip immer nur minimale Modellpflege war.
Gruß Steckroev
Panther
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2005, 12:30
Na dann ebenfalls nochmal moin,

zwischen den Mk-Versionen gibt es schon Unterschiede. Insbesondere wurden irgendwann die Hochtöner von Technics TH-400 auf Quadral-eigene Magnetostaten getauscht (Mk III -> Mk IV ?) und außerdem bei der Mk V auch noch im Mitteltonbereich Magnetostaten eingesetzt. Die weiteren Änderungen kenne ich nicht im Detail. Vielleicht kann Dir hier im Quadral-Thread jemand etwas genaueres dazu sagen.


steckroev schrieb:
Leider kenne ich keine Korsun ( auch noch nie davon gehört )

Nicht? Na dann wirds aber Zeit. Der Hersteller firmiert nun übrigens unter Dussun:
http://www.dussun.com/english/v8.html

Grüße

Panther
steckroev
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Dez 2005, 18:07
Vielen Dank für den Link.Man ist ja immer froh etwas kennen zu lernen.Scheint ja von den Werten her was ausgewachsenes zu sein.Kann es sein das die Endstufe so in der Art ist wie die Vincent?
Steckroev


[Beitrag von steckroev am 15. Dez 2005, 18:08 bearbeitet]
Ritschie_BT
Stammgast
#6 erstellt: 17. Dez 2005, 01:32

steckroev schrieb:
es geht sich mir eigentlich darum ob es gravierende Unterschiede zw. den
verschiedenen Modellen gibt-Klang-Verarbeitung etc. oder ob es im Prinzip immer nur minimale Modellpflege war.


Der deutlichste Sprung dürfte von der II zur III gewesen sein. Hier legte die Vulkan volumen- und massemäßig deutlich zu. So wog die MK II noch 55kg, die MK III dagegen rund 70kg. Auch bekam die MK III erstmals den großen Bändchenhochtöner aus der Titan verpasst (TH800 wenn ich mich recht erinnere).

MK I bis einschließlich MK III hatten 8 Ohm Impedanz. Die MK IV dann nur noch 4 Ohm. Von der V weiß ich´s nicht.

Über die Klangcharakteristik kann ich nichts weiter sagen, da ich nur die IIIer kenne. Ich empfinde sie eher als LS zum Musik genießen, als zum Party machen. Mit der richtigen Hardware können sie sicherlich auch richtig laut - dann brauchen die Vulkan aber schon potente Amps.

Gruß,
Ritschie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Vulkan
Pete am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  7 Beiträge
Quadral Vulkan !?
orpheus63 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan
Jochen56 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  18 Beiträge
Quadral Vulkan ?
jessy111 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  4 Beiträge
Quadral Vulkan
Moni01 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  7 Beiträge
Lautsprecherbeschichtung Vulkan ?
master-psi am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  5 Beiträge
Quadral Vulkan.
fox56 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
Quadral Vulkan
Chris_190789 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  10 Beiträge
Quadral Vulkan oder Phonologue Vulkan?
sensenmann666 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  2 Beiträge
KEF IQ3 Pegelfest
sleazyi am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.350