Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe beim Stellplatz von Rearboxen

+A -A
Autor
Beitrag
wolfgang.meier
Stammgast
#1 erstellt: 27. Dez 2005, 22:03
Hallo!

Ich möchte mir demnächst folgendes System zulegen:

2x Front
1x Center
1x Subwoofer
2x Surround/Rear

Die Couch steht direkt an der Wand, leider lässt sich aufgrund der Raumgröße raumtechnisch nix ändern. Bei Sitzposition ist zwischen Hinterkopf und der Wand ca. 20cm Platz. Wie könnte ich da am besten die Surround/Rear-Satellitenboxen unterbringen? Und mit welchen Einschränkungen müsste ich rechnen?

Mal ganz banal:

yourname123
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2005, 22:09
Hallo,

man könnte sie hinter die couch stellen.
Ist bestimmt besser als aufzuhängen, da der schall dann in die
mitte des raumes gelangt, jedoch

nur wenig in hörposition (mein vorschlag)

aber mal sehen wie die profis das beurteilen...
wolfgang.meier
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 08:01
Hallo!

Habe ich mir auch so ähnlich gedacht. Gibt es denn die Möglichkeit die Lautstärke für die Rearboxen sepperat einzustellen? Ich bin da nicht so der Fachmann...

MfG


[Beitrag von wolfgang.meier am 28. Dez 2005, 08:04 bearbeitet]
dave4004
Stammgast
#4 erstellt: 28. Dez 2005, 08:13
Morgen!

Wenn es nicht anders geht, dann stell die Rears direkt neben das Sofa.

Ein paar Tipps findest du auch hier.

http://www.dolby.de/...roomlayout_tb01.html

Die Lautstärke der Rears stellst du im Setup deines Receivers ein. Was für ein Gerät hast du denn?

Gruß

David
wolfgang.meier
Stammgast
#5 erstellt: 28. Dez 2005, 08:44
Hallo!

Vorraussichtliches System:

Harman/Kardon - A/V-RECEIVER AVR 135
JBL - SCS140 Heimkino-Lautsprecher-System

MfG
dave4004
Stammgast
#6 erstellt: 28. Dez 2005, 09:38
Bei den LS bleibst du aber weit unter den klanglichen Möglichkeiten des Receivers.
Aber das ist ja deine Entscheidung. Die LS sind recht klein und daher dürfte es kein Problem sein sie an der Wand oder auf Ständern, neben dem Sofa zu positionieren.
Ich denke damit kannst du ein gutes Ergebniss erzielen.

Gruß

David
wolfgang.meier
Stammgast
#7 erstellt: 28. Dez 2005, 09:58
Hallo!

Sozusagen ist es für mich ein Einsteigersystem für den kleinen Geldbeutel im Bundle, später werde ich das sicherlich nachrüsten. Danke für den Tipp.

MfG


[Beitrag von wolfgang.meier am 28. Dez 2005, 09:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Umbauen
D.Icebreakers am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe beim Kabelkauf
reiner21 am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.04.2013  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim Anschluss von TV an Boxen!
Chriszs am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  6 Beiträge
brauche hilfe!
mosef am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe
yaanniik111 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge
suche hilfe beim kauf von standlautsprechern
peaty am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe von Heco-Kennern !
Mastermegabyte am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  4 Beiträge
Brauche Rat und Hilfe zu Anlagenkauf
grima am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  17 Beiträge
CANTON CT80 Brauche Hilfe!
am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  5 Beiträge
Brauche Hilfe zur Kaufentscheidung
chameleon69 am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.037