Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilfe beim Kabelkauf

+A -A
Autor
Beitrag
reiner21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Apr 2013, 10:24
hallo
falls ich im falschen Thread sein sollte bitte verschieben.
Ok, nun zu meinem Problem.
Ich würde gerne mein Smartphone mit 2 portablen Sounsystemen verbinden, damit ich Stereosound habe.
1. Harman Cardon Go+Play und
2. Minirig
ich bräuchte nun ein Adapter welches das Stereosignal vom Handy in einen rechten und einen linken Kanal splittet, so dass der Harman Cardon nur rechts, und der Minirig nur links empfängt.
Wäre euch für einen Link sehr dankbar

mfG
reiner21
Retro-Markus
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2013, 12:36
Klinke Stereo auf 2 Cinch Mono

und von da aus dann weiter je nachdem was für Eingänge deine Soundsysteme haben.

Ich kann dir aber jetzt schon sagen, dass sie das alles nicht gut anhören wird... Ist ne Frickellösung, bei der eben am Ende ein Ton rauskommt, nicht mehr, aber dafür ganz schön viel weniger.

VG
Markus
reiner21
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Apr 2013, 12:43
Danke erstmal
Wäre das was?
http://www.amazon.de...2+buchse+mono+klinke
und dann natürlich 2 mal verlängerungen.
Was gibt es denn sonst für Möglichkeiten um ein gutes Ergebnis zu erreichen?


[Beitrag von reiner21 am 21. Apr 2013, 12:48 bearbeitet]
Retro-Markus
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2013, 12:58
Ja, der ginge auch - eben einfach das verwenden, was bei den dir zur Verfügung stehenden Anschlüssen die wenigsten Umstände bereitet.

Das Problem ist nicht die Verkabelung, das Problem liegt im Mischen der Soundsysteme (jedes übernimmt einen Kanal). Stereolautsprecher müssen vom gleichen Typ sein, wenn es sich vernünftig anhören sollen. Die Lösung lautet also z.B.: Kleinen Verstärker mit 2 (gleichen) Lautsprechern kaufen.

Wenn es dir nur darum geht, dass IRGENDWAS rauskommt, dann spricht natürlich nichts gegen deine Lösung

VG
Markus
reiner21
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Apr 2013, 14:04
Verstehe ich schon.
Ich möchte eigentlich ne Anlage für draussen.Heisst, die einzelnen Komponenten müssen mit Akku,s betrieben werden können.
Zweiter wichtiger Punkt ist eben der Stereosound. Bei den mir bekannten Accu betriebenen Sounddocks sind die Lautsprecher in einem Gehäuse verbaut, also nix mit Stereo.

mfG
reiner21
Retro-Markus
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2013, 15:02
Bei den guten Sounddocks hast du auch trotz eines kleinen Gehäuses eine Stereo-Basis.

VG
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Umbauen
D.Icebreakers am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  2 Beiträge
Kabelkauf
Thoernament am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Stellplatz von Rearboxen
wolfgang.meier am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  7 Beiträge
Brauche unbedingt DEINE Hilfe..
stuempy am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  12 Beiträge
Pioneer cs-999 brauche Hilfe
h3rcules am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  2 Beiträge
Brauche eure Hilfe beim Kauf. (alt oder neu?)
ronniex am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Anschluss von TV an Boxen!
Chriszs am 21.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe!!!
Peter_Pan am 06.12.2002  –  Letzte Antwort am 14.12.2002  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe
Pacebrother am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  6 Beiträge
brauche hilfe
hengematt am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 105 )
  • Neuestes MitgliedWenigAhnung
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.942