Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
hengematt
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2004, 19:21
also bin voellig unerfahren in homecinemasachen .habe mir letzte woche den denon 1705 und kef kht 1005 boxen gekauftund das resultat gefaellt mir ueberhaupt nicht was kann ich tun ?boxen wechseln doch welche nehmen fuer 1000 euros??taugt der reciever was???hatte vorher einen technics stereoverstaerker mir vor und endstufe ist leider verkauft und b&w 603 boxen die schon 10 jahre auf dem bukel haben .also was soll ich tun ????
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2004, 19:38
Hast du die 603 denn auch schon verkauft? Sonst teste doch sie doch mal am Denon.
Ansonsten: Es ist nicht sonderlich verwunderlich, daß das Heimkinoset schlechter klingt.
hengematt
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2004, 19:43
die 603 hab ich noch doch finde der denon hatt nicht genug power und die reichen nicht fuer ein heimkino
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Okt 2004, 19:47
Hallo,

wie bist du denn seinerzeit auf die B&W gekommen? Und wie hast du aktuell deine Kaufentscheidung getroffen?

Markus
hengematt
Neuling
#5 erstellt: 29. Okt 2004, 19:51
der klang der alten b&w hatte mir gut gefallen .die aktuelle kauftentscheidung hat sich einfach so ergeben der reciever hatte gute noten in tests und die kef wegen ihres designs habe sie leider nicht gehoert?
was soll ich nun tun?
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2004, 19:58
Hast du noch die Möglichkeit die Ls zurückzugeben?

Dann würde ich die B&W weiter nutzen (es sei denn, der 1705 hat wirklich zu wenig Power dazu, kann ich nichts zu sagen, aber evtl. Markus?), und weitere Ls als Ergänzung suchen.

Und zwar nicht aufgrund von Tests,sondern durch Probehören!
(B&W läge natürlich nahe...)
hengematt
Neuling
#7 erstellt: 29. Okt 2004, 20:02
leider kann ich die ls nicht zurueckgeben
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Okt 2004, 20:05
Hallo,

ich würde an deiner Stelle nix um Tests geben. Mach dir ein eigenes Bild. Woher kommst du denn?

Markus
hengematt
Neuling
#9 erstellt: 29. Okt 2004, 20:08
aus luxemburg .habe fuer die kefs 450 euro bezahlt.soll ich andere b&w kaufen oder auf mordaunt z.b. umsteigen?soll ich den denon behalten?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Okt 2004, 20:15
Hallo,

deine vorgehensweise klingt nach "klug kaufen". MS, KEF und B&W klingen unterschiedlich.
Ich würde jetzt ersteinmal an deiner Stelle einiges Probe hören! In Luxemburg gibt es auch Hifi Händler, sonst kann ich dir noch ein paar Adressen in Trier nennen.

Vernichte nicht soviel Geld durch "einfaches kaufen".

Markus
hengematt
Neuling
#11 erstellt: 29. Okt 2004, 20:19
bitte kanns du mir ein paar addressen in trier geben das waere nett .danke
bin halt noch student und kann mir keine uebermaessig teuren hifi komponenten leisten
hengematt
Neuling
#12 erstellt: 29. Okt 2004, 20:22
und koenntest du mir ein paar surround sets zwischen 600-1000 euro vorschlagen bitte
bvolmert
Inventar
#13 erstellt: 29. Okt 2004, 20:31
Wenn ich das richtig verstehe, hast du also jetzt :

den Denon 1705,
das KEF Set,
und die B&W 603;

kannst nichts zurückgeben;
und bist nicht zufrieden.


Es wäre ja übel wenn du irgendetwas komplett umsonst gekauft hättest!Besser wäre doch,das ganze irgendwie so umzuwurschteln ,daß alles genutzt wird und dennoch gut klingt!

Hat der Denon auftrennbare Vor/Endstufen ?
Man könnte ja versuchen die B&W -evtl mit zusätzlicher Endstufe- für Stereo zu nutzen, und das KEF Set als Ergänzung für Surround zu nutzen!
hengematt
Neuling
#14 erstellt: 29. Okt 2004, 20:36
wie gesagt bin ein neuling und habe keine ahnung sorry
vampear
Stammgast
#15 erstellt: 29. Okt 2004, 20:48
@hengematt

was hast du erwartet, daß die kleinen Tischhupen mit den 603 mithalten? Ich an deiner Stelle würde folgendes machen:

1.
Die ganzen Klamotten verticken, Amp ne Nummer grösser, und mir evtl. erstmal nen gebrauchtes Suround System kaufen, vielleicht das LE Set, für den Kurs ne gelungene Serie und kann auch auf nicht so dicke Amps.

2. Die gelesenen Tests mal ganz schnell vergessen, und sowas nicht mehr lesen!!! Sowas schadet dem Ohr


[Beitrag von vampear am 29. Okt 2004, 20:52 bearbeitet]
bvolmert
Inventar
#16 erstellt: 29. Okt 2004, 20:55

vampear schrieb:

1.
Die ganzen Klamotten verticken, Amp ne Nummer grösser, und mir evtl. erstmal nen gebrauchtes Suround System kaufen, vielleicht das LE Set, für den Kurs ne gelungene Serie und kann auch auf nicht so dicke Amps. )


beim gebrauchten System kann er wieder nicht probehören.

Also vom Regen in die Traufe,oder wie?
vampear
Stammgast
#17 erstellt: 29. Okt 2004, 21:07
wozu gibt es Händler und Geschäfte? Vorher hingehen und anhören, bei Grossmärkten kann man die Sachen sogar mit nach Hause nehmen, was gefällt dann billiger kaufen. Wo ist das Problem?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Okt 2004, 21:43
Hallo,

In Trier kannst du in dem Preisbereich u.a. hier fündig werden:
www.hifi-kohr-roensch.de/index2.html
www.blangredzac.de

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen defekt. was tun?
Fallsilent am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  6 Beiträge
Meine Boxen krachen - was tun?
Shera am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  13 Beiträge
Was tun gegen Schwingungen?
winery am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  3 Beiträge
B&W 803 Boxen
WolfgangFM am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  22 Beiträge
Was soll ich tun?
Terrance123 am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  11 Beiträge
Hochtöner rauscht, was tun?
quickndirty am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  9 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Hilfe !!Nachbarn hören den Bass,genauso wie ich..was tun??
homeboy7777 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  14 Beiträge
Hilfe!!! Welche Boxen passen zu mir?
soenne11 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  9 Beiträge
Kef Q5, B&W 603, oder Nubert?
nico09 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedsometalent
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.587