Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner rauscht, was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
quickndirty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2004, 22:52
Hallo!
Habe mir einen Yamaha ax 396 Verstärker mit
2 Canton LE 107 Boxen zugelegt.

Ich persönlich finde der Bass der Canton klingt auch richtig
gut, leider kann man das nicht von den Hochtönern behaupten,
die bei mittlerer bis lauter Lautstärke relativ störend rauschen. Ich könnte mir in den Hintern beßen, dass ich das nicht schon im Laden gehört habe...

Jetzt meine Frage:
Liegt das Rauschen primär am Verstärker, oder an den Boxen?

(hoffentlich ist es der Verstärker, der kostet nicht so viel Porto beim Zurücksenden )

Beste Grüße!!


[Beitrag von quickndirty am 26. Nov 2004, 23:04 bearbeitet]
filzbilz2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Nov 2004, 00:36
Hallo!


Das rauschen liegt am verstärker weil ein lautsprecher nur das wiedergibt was er an signal bekommt!

hast dun die lautsprecherklemmen fest angezogen?
evtl ein loser kontakt

Oder die verbindung zwischen verstärker und cd oder dvd spieler . evtl loser kontakt!

vielleicht ist auf was am verstärker nicht ion ordnung oder du hast irgendwelche störungen vom netz!

Ein freund von mir hat wenn sich der kühlschrank einschalteste ebenfalls störgeräusche über dei boxen gehabt!

Kann mehrere gründe haben!

Aber die boxen haben damit nichts zu tun!

schöne Grüße!
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Nov 2004, 11:47
Die Frage ist erstens: Rauscht es wirklich, also wie Regen? Oder hörst Du irgendwelche anderen Störheräusche?
Zweitens: Was hattest Du vorher für Boxen?
Es kann sein, dass das Rauschen vom Verstärker oder der Signalquelle kommt.
Wenn es rauscht und Du drehst die Lautstärke zu, ist dann das Rauschen weg?
Und wenn Du das Quellengerät ausschaltest und die Lautstärke aufdrehst, rauscht es dann auch?
quickndirty
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 27. Nov 2004, 14:57
Also das Rauschen der Hochtöner ist nur bei mittlerem bis lauten Betrieb des Systems zu hören und auch logischerwiese nur dann, wenn die wenn "Höhen" in dem Song vorkommen. Drehe ich die Lautstärke runter verschwindet das Rauschen. Auf Zimmerlautstärke ist nichts zu hören. Zudem wird es besser, wenn ich Treble herunterdrehe, aber wenns laut wird ist es immer noch zu hören.
Ich hab mal zum Vergleich eine fehlgebrannte CD laufen lassen, bei der die WAV - Datei zwar erkannt wird, aber offensichtlich keine Daten enthält - es herrscht also nur Stille (ich hoffe mal, Du weißt, was ich meine). Wenn ich dann den Verstärker voll aufdrehe rauscht es auch an den Hochtönern.
Das Rauschen ist anscheinend Leistungsabhängig, "von sich aus" rauschen die Hochtöner nicht.
Wenn das Quellgerät aus ist rauscht nichts, die Anschlüsse und Verbindungen habe ich mehrfach überprüft und neu nachgezogen, aber das Rauschen bleibt..... bah,bin langsam selber ganz berauscht vor laut Rauschen

Ach so: Das Quellgerät ist ein ziemlich alter Sony CDP 297 CD Player.


[Beitrag von quickndirty am 27. Nov 2004, 15:14 bearbeitet]
quickndirty
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Nov 2004, 00:17
Also ich muss jetzt noch mal etwas dumm nachfragen, sorry!

Also ich habe mich nochmal vor den Verstärker gehockt, (alle Quellgeräte waren aus!) und habe die Lautstärke aufgedreht. Wenn man den Regler langsam aufdreht ertönt allmälich ein Rauschen, welches ca. bei "mittlerer" Lautstärke (laut Regler) am lautesten ist, wenn man den Regler weiter aufdreht wird das Rauschen wieder etwas leiser.
Ist das das Grundrauschen des Verstärkers?
Ist das normal beim AX 396?

Jetzt nochmal zum Betrieb mit Musik: Also vielleicht höre ich ja die Flöhe husten, aber ich höre immer noch ein gewisses Rauschen an den Hochtönern bei Strecken im Track mit anhaltenden "Höhen" und auch nur dann.
Hab das System mal in einem anderen Raum aufgebaut, alle Anschlüsse nochmals überprüft es hat sich aber nichts geändert.
Weiss jemand Rat??
Murray
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2004, 00:26
Hi,

dieses Rauschverhalten ohne Signalquelle ist normal und haben selbst HighEnd-Geräte... Also, keine Panik!
Zur Musik: VIELE Aufnahmen rauschen! Selbst CD-Aufnahmen, teilweise ist es z.B. bei meinen Hörnchen unerträglich... Deswegen glaube ich nicht an einen Defekt der Boxen oder des Verstärkers. Deine anlage ist halt so "gut", daß sie mehr darstellt (und leider auch das Rauschen... ), als du es vielleicht gewohnt bist...

Murray

Edit: Wie laut ist das Rauschen denn, wenn du ohne Signalquelle voll aufdrehst? Und im Musikbetrieb in relation zur Musik?


[Beitrag von Murray am 29. Nov 2004, 00:32 bearbeitet]
Fledermaus
Stammgast
#7 erstellt: 29. Nov 2004, 00:42
Hallo quickndirty
Dein Yamaha AMP hat ja gemäss Anleitung die Schaltungen Pure Direct und CD/DVD Direct AMP. Ich hatte bei meinem Denon etwa das gleiche Problem. Die Schaltung pure Direct ist bei mir aber dann koplett rauschfrei. Auch zu beachten ist die richtige Wahl der LS-Impendanz auf der Rückseite des AMPs.
Viel Glück.

Gruss
Fledermaus
quickndirty
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 29. Nov 2004, 00:55
Wow, danke für die schnellen Antworten!!

Also das Rauschen ohne Signalquelle ist eigentlich nur in unmittelbarer Nähe der Lautsprecher hörbar.

Im Musikbetrieb nervt es teilweise schon sehr (leider auch mit direct amp). Es scheint aber wirklich Unterschiede in den Aufnahmen zu geben: z.B. kann man sich Bush - Golden State fast nicht anhören, so sehr nervt das rauschen, bei Bad Religion - Recipe For Hate hört man fast gar kein Rauschen.

Trotzdem: gibt es vielleicht Standlautsprecher, die als "rauschfest" bekannt sind?


[Beitrag von quickndirty am 29. Nov 2004, 00:56 bearbeitet]
cr
Moderator
#9 erstellt: 29. Nov 2004, 02:47
Beim Yamaha-Verstärker sollte in normaler Hörentfernung (2-3m) kein Rauschen hörbar sein (Höhen in Mittenstellung). Normalerweise rauscht eher der Endverstärker (wäre unabhängig vom Volume-Regler), bei dir scheint das Rauschen vom Vorverstärker oder Quellgerät zu kommen.
Ob die Aufnahmen rauschen, ist ein anderes Kapitel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner zu laut, was tun?
Milar am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  8 Beiträge
hochtöner
cheep am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  3 Beiträge
Hochtöner rauscht - Defekt?
Rhenn am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  5 Beiträge
Bassproblem-Was tun?
aivlis am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 17.07.2003  –  2 Beiträge
Mittteltöner krächzt - was tun?
OPAAG am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  10 Beiträge
Was tun gegen schwache Mitten
THEREALLEIMI am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  7 Beiträge
zischende Hochtöner
vossi75 am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  17 Beiträge
Monitor Audio RS8 / Hochtöner rauscht ! Normal ? Danke.
diddel72de am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  3 Beiträge
Quadral Merin MkII rauscht aus Hochtöner
Jonas109 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  3 Beiträge
Wharfedale Evo 40 - klirren? was tun?
sudden am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.489