Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabelschuhe

+A -A
Autor
Beitrag
Sup
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 11:28
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Kabel mit Kabelschuhen konfektionieren lassen und habe dazu eine Frage. Ich habe zwei verschiedene Ausführungen der Kabelschuhe gefunden - die einen haben eine feste Weite, die anderen zwei verschiedene Weiten.

Beispiele:
erste Ausführung
zweite Ausführung

Ich frage mich nun, welchen Sinn verschiedene Weiten machen, wenn der Schraubklemmenanschluss an Verstärkern und Lautsprechern doch sicher genormt ist - oder gehe ich falsch in der Annahme?

Sup


[Beitrag von Sup am 11. Jan 2006, 11:29 bearbeitet]
Lory
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 12:26
Hmmm.

Die zweite Variante wird wohl einfach dafür gedacht sein, das du evtl. auch mal an einen anderen Lautsprecher anschließen kannst.

ABER

Wenn du deine Lautsprecher nicht ständig umstellst oder ständig die Kabel abnehmen musst, würde ich das mit den Kabelschuhen sein lassen.

Kabelschuhe und Bananenstecker bilden nur einen zusätzlichen Übergang. Das muss nicht sein.
Direkt anschließen ist am besten, da man dadurch Verfälschungen durch zusätliche Übergänge auschließen kann.

MFG Lory
S.P.S.
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2006, 13:25
Also als ich vor kurzem Bananenstecker dranngemacht habe, hab ich keinen Unterschied gehört. Und es sieht einfach Professioneller aus....

gamefreak776226
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2006, 13:41
Genau sieht schon eine ganze Spur netter aus wenn da Bananas dran sind. Und bei mir hat sich der Klang auch nicht verschlechtert.


[Beitrag von gamefreak776226 am 11. Jan 2006, 13:42 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 11. Jan 2006, 14:14
Sub schrieb:

Hallo zusammen,


ich möchte mir ein Kabel mit Kabelschuhen konfektionieren lassen und habe dazu eine Frage. Ich habe zwei verschiedene Ausführungen der Kabelschuhe gefunden - die einen haben eine feste Weite, die anderen zwei verschiedene Weiten.
Ich frage mich nun, welchen Sinn verschiedene Weiten machen, wenn der Schraubklemmenanschluss an Verstärkern und Lautsprechern doch sicher genormt ist - oder gehe ich falsch in der Annahme?


Du liegst falsch, es gibt bei den Anschlüssen 6mm od. 8mm also leider keine durchgehende Normung, deshalb auch die 2 unterschiedl. Weiten.
Bananas zum Aufspreizen sind hier praktischer, die passen immer u. sitzen bombenfest. Natürl. ist jeder Stecker ein Glied mehr in der Kette, aber wenn man die Kabel direkt mit dem blankem Ende anklemmt, oxidieren sie nach ein paar Monaten u. das ist dann auf jeden Fall klangl. schlechter. Dann sollte man vor dem Anklemmen auf jeden Fall einen Tropfen Kontaktöl auf das blanke Kabelende geben, das hemmt die Oxidation.
Sup
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 20:30
Okay, ich werd über die Sache nachdenken und mir dann etwas passendes aussuchen. Vielen Dank!
Sup
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Feb 2006, 16:36
So, mittlerweile befinden sich Lautsprecher plus Kabel in meinem Besitz und es tauchen wieder neue Fragen auf

Wie auf dem folgenden Bild zu sehen, passen die Kabelschuhe am Anschlussterminal der Boxen aufgrund zu geringer Weite nicht um die Schrauben herum. Deshalb kann ich sie nur einseitig in das mittige Loch klemmen.



Und nun meine doofe Frage hierzu: ist es denkbar, dass durch den vermeintlich unsachgemäßen Anschluss irgendwelche Klangeinbußen entstehen? Oder bin ich bereits ein Fall für die Voodoo-Klapsmühle?

Danke für eure spekulativen, gerne auch fachkundigen Meinungen!

Sup
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecher an zwei verschiedene quellen anhängen????
dreale am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  2 Beiträge
IQ Ted 4 verschiedene Ausführungen?
*Raoul_Duke* am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  2 Beiträge
Wie richtig Kabelschuhe am LS-Kabel befestigen?
Cosmo508 am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  19 Beiträge
Mit Kabelschuhen besserer Klang?
Serpent am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Verschiedene Fragen
linard am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  3 Beiträge
In den unendlichen Weiten des Raumes
Yedi am 10.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.08.2003  –  10 Beiträge
"Verschiedene Bässe" passend zum Lautsprecher
hestra4 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  5 Beiträge
Zwei verschiedene Boxensysteme in einem Raum betreiben?
chris_fresh am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  2 Beiträge
Verschiedene Lautsprecher in einem Set? Impendanz?
TTeam am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  2 Beiträge
5.1 Verschiedene Hersteller - Welcher Sub ?
KilianFi am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitglied-frosch-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.916