Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tefeul Octopus aus den 80er, gebraucht...Wert?

+A -A
Autor
Beitrag
m00hk00h
Moderator
#1 erstellt: 11. Jan 2006, 13:50
Hallo!
Ich komme zur Abwechslung mal aus dem KH-Forum raus, weil ich da eine Frage habe.

Und zwar war ich heute in einem total runtergekommenem An- und Verkaufladen in Berlin, wo ich ein paar noch heruntergekommenere Tefel Octopus der ersten Baureihe von mitte der 80er Jahre auf den Zweiten Blick entdeckte. Auf den zweiten, weil die sehr elegant in den "Eingangstorbogen" zum LS-Bereich integriert waren. Um so mehr war ich dann überrascht, als ich rkannte, was vor mir steht.
Nun gut, die Dinger sehen tatsächlich so alt aus, wie sie sind. Das weißt ist vergilbt, der Lack ist untenrum bis auf etwa 1cm über der Stellkante abgeplatzt. Das könnte ich jetzt fortsetzen...
Was jedoch viel Wichtiger ist, die Treiber schienen mir alle in guten Zustand, also keine Risse/Beschädigungen in den Membranen oder Sicken, der Sound war wohl auch noch ziemlich gut...für einen billigen, alten Sony Verstäker, der die Teile antrieb.
Na gut, lange Rede kurzer, Sinn, was würdet ihr denn noch, für zwei Klassiker wie diese, bereit sein zu zahlen?

Danke erstmal!

m00h
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 22:24
was will der Verkauf denn dafür haben?
m00hk00h
Moderator
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 15:26
699€

Für beide zusammen.

m00h

[€dit]

[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 12. Jan 2006, 15:36 bearbeitet]
hgisbit
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 21:27
Hm. Anhören wäre ne feine Sache. Ich habe leider keine Ahnung wie die Dinger klingen. Aber für "so alte" Kisten is das schon n bißchen Geld.
Zudem sind die Teile eher unbekannt und rar, also Spitzenpreise auf ebay wird man wohl nich bekommen.

Andererseits sind das ja schon rel. Raritäten.
Schwierig ;-)


Wenn Du das Geld übrig hast und sie Dir vom Klang her das Geld wert sind, dann würde ich mal zuschlagen. Damit hast Du immerhin extravagantes Gerät zu Hause stehen und nicht den Einheitsbrei.


Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was wert...?
robie am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher aus UK, Anfang 80er Jahre
Maddin61 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  4 Beiträge
Sind Lautsprecherständer ihr Geld wert?
Futuit am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  4 Beiträge
Was sind die hier wert?
arthur_dent am 10.12.2002  –  Letzte Antwort am 15.12.2002  –  15 Beiträge
60/70/80er "Vintage" LS oder 90/2000er LS - Wo bekomme ich mehr für's Geld?
beat-box am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  3 Beiträge
Infinity Reference 51i was sind die wert?
Jadefalke am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Schnäppchen der 80er/90er Jahre gesucht
Domimatik am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  18 Beiträge
Was ist meine Kombi noch wert?
-nepomuk- am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  6 Beiträge
Totem Acoustics - .den Preis wert?
jp.x am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge
ALR Jordan Entry 5M gebraucht kaufen ?
j0sch am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099