Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher überaltert?

+A -A
Autor
Beitrag
BlackTalon
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 10:38
Ich betreibe meine Stereoanlage (AIWA RX-m 77) seit 17 Jahren mit denselben Lautsprechern. Jetzt hat der Verstärker den Geist aufgegeben und ich habe mir einen Yamaha RX-V 457 AV Receiver zugelegt.

Altern Lautsprecher wirklich mit der Zeit, obwohl sie keine Verschleißteile besitzen? Sollte ich mir neue kaufen? Die alten LS haben als Komplettpaket mit der Anlage (CD, Rceiver, Doppelkassette, Plattenspieler) von AIWA damals 1500 DM gekostet, sind also nicht gerade HighEnd, aber auch kein richtig übler Billigkram.

Und welche neuen Lautsprecher könntet ihr mir empfehlen? Für die zwei Frontlautsprecher würde ich eigentlich ungern mehr als 500€ ausgeben (beide zusammen)
Wolfgang_K.
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 10:45
Die Schaumstoffsicken in den Boxen werden mit der Zeit bröselig, ansonsten altern Lautsprecher so gut wie nicht. Wenn man die Boxen nicht jahrelang mit überlauter Musik malträtiert dürfte da nichts sein. Höherwertige Boxen haben aber in der Regel keine Schaumstoffsicken, das ist quasi eine Anschaffung fürs (Hifi)-Leben. Bei einem Bekannten von mir stehen Lautsprecherboxen rum, die sind 25 Jahre alt - und sind noch tadellos!!!

Wenn Deine Boxen an Deinem neuen Receiver gut klingen, da gibt es doch eigenlich kaum Gründe sich Neue kaufen zu wollen.

Ich würde Dir ein Päärchen von Dynaudio empfehlen, gibt es schon ab 300 Euro (frag mich jetzt bloß nicht nach der Typ-Bezeichnung)


[Beitrag von Wolfgang_K. am 13. Jan 2006, 10:46 bearbeitet]
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2006, 10:47
Irgendwann werden auch die Kondensatoren auf der Frequenzweiche den Dienst quittieren.

Du solltest mal den hier lesen:
http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=7647

Grüße


[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 13. Jan 2006, 10:48 bearbeitet]
Marc-Andre
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2006, 11:44
Hi,


Wolfgang_K. schrieb:
Höherwertige Boxen haben aber in der Regel keine Schaumstoffsicken, das ist quasi eine Anschaffung fürs (Hifi)-Leben.


Das war früher aber anders, auch bei Dynaudio zum Beispiel. Bei Gummisicken kann es aber passieren dass sie irgendwann verhärten, dann macht das Chassis weniger Hub und Pegel. Blöd wenn dass nur auf einer Seite passiert


mfg
visir
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2006, 17:10
Hi!

hab sogar 27 Jahre alte Boxen mit Papiermembranen und Gummisicken, die viele Übersiedelungen mitgemacht haben (könnte man schon fast als "mobile Anlage" bezeichnen ), und die noch super spielen.
Zur Elektronik: Damals war alles noch ein bisschen robuster und auf Langlebigkeit dimensioniert.

Alleine vom Alter gibt es also keinen Grund zum Wechsel.

lg, visir
BlackTalon
Neuling
#6 erstellt: 20. Jan 2006, 07:57
Die Sache hat sich inzwischen erledigt. Ich habe mir zwei CANTON LE 109 zugelegt - und nachdem ich die Boxen das erste Mal angeschlossen habe, sind meine zwei alten Lautsprecher sofort in den Keller gewandert.

Wahnsinn, was das für ein Klangunterschied war! Hätte ich nie gedacht dass das so stark zu erkennen wäre.

hat jemand Erfahrung mit den CANTON`s? Wie sind die im Vergleich mit anderen Lautsprechern? Lohnt es sich vielleicht noch bessere Lautsprecher anzuschaffen?
(Verdammt, ich glaube mich das HiFi fieber erwischt!)
visir
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2006, 08:29
Hi!

Mit welchen Modellen hast Du sie denn vor dem Kauf verglichen?

lg, visir
kefq30
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jan 2006, 00:54

BlackTalon schrieb:
Die Sache hat sich inzwischen erledigt. Ich habe mir zwei CANTON LE 109 zugelegt - und nachdem ich die Boxen das erste Mal angeschlossen habe, sind meine zwei alten Lautsprecher sofort in den Keller gewandert.

Wahnsinn, was das für ein Klangunterschied war! Hätte ich nie gedacht dass das so stark zu erkennen wäre.

hat jemand Erfahrung mit den CANTON`s? Wie sind die im Vergleich mit anderen Lautsprechern? Lohnt es sich vielleicht noch bessere Lautsprecher anzuschaffen?
(Verdammt, ich glaube mich das HiFi fieber erwischt!)


Canton ist solide Mittelklasse, zuverlässig, gut verarbeitet, usw., aber nicht unbedingt "audiophil". "Audiophil" meint, wenn's richtig geil klingen soll, nicht einfach nur effekthascherisch oder laut. Hör Dir mal die aktuelle KEF iQ Serie an, die kommt derzeit recht gut an, und ist noch bezahlbar für Otto-Normalhörer.

Besser noch, aber 1 Preisklasse darüber: Dynaudio. Wenn Du viel Platz hast, und ungefähr den Anschaffungspreis eines ordentlichen Gebrauchtwagens anlegen möchtest, empfehle ich Dir Elektrostaten von Martin Logan.

Die Kosten für besseren Sound steigen generell exponential zur erreichten Verbesserung. Kaufst Du Dir Boxen zum doppelten Preis Deiner Canton, werden die nicht doppelt so gut klingen, sondern, sagen wir mal 10-20% besser. Bei einer nochmaligen Preisverdoppelung geht diese prozentuale Verbesserung weiter in die Knie, bis es irgendwann echt dramatisch wird mit den Kosten.

Bis zu welchen Beträgen es noch Sinn macht, kann halt nur jeder selber aufgrund seines persönlichen Budgets entscheiden. (Ich mache z.B. lieber jedes Jahr eine Weltreise, als deutlich vierstellige Beträge in Boxen zu versenken.)

Grüße,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher von Aiwa Anlage
DoubleCracker am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
LS richtig anschließen, AIWA Anlage
assmannti am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  3 Beiträge
"Altern" Lautsprecher ?!
Bombjack am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 640 und Alcone Dirac?
TheCelestiaL am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 2067 SW - welche Lautsprecher
kolacell am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V 765 und Jamo 606
navysurf am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  16 Beiträge
Lautsprecher für AV-Receiver gesucht
Afissos am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  3 Beiträge
Altern Lautsprecher?
carthum am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher?
rossie am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  5 Beiträge
Yamaha RX-v 2600 mit Canton Ergo 609 ?
jürgi123 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.194