Equipment für Partykeller gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Pizzaro
Inventar
#1 erstellt: 12. Feb 2006, 18:48
Hi Leute!

Ich will den Keller (ca. 40qm) den wir haben in einen Partykeller ausbauen. Eine kleine Bar und ne Couch is schon drin, nur habe ich noch kein Hifi Equipment. Das soll heißen ich suche sowohl Boxen als auch Verstärker. Der Bass sollte schon gut drücken. Alles in allem sollte es den Preisrahmen von 2000 Euro nicht sprengen, 2000 Euro is max. Budget.
Jetzt seit ihr gefragt!

MfG
raummode
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2006, 18:53
das wäre eine gute grundlage:

http://shop3.webmail...682982&2D3069874&2D1

dazu dann schöne standboxen... z.b. 4 mal die magnat vector 77, 100 euro das stück - oder was von infinity, klipsch, canton, dazu dann ein CD Wechsler und Verstärkerelektronik mit 4 lautsprecherausgängen... NAD, Marantz... oder gleich etwas aus dem pa berreich.

das ergebniss ist laut, klingt aber auch noch recht akzeptabel.

falls es noch mehr drücken soll: der subwoofer sollte für den preis in punkto pegel schwer zu toppen sein, als lautsprecher könnte man aber auch magnat soundforces oder wharfedale zaldeks ausprobieren.


[Beitrag von raummode am 12. Feb 2006, 18:55 bearbeitet]
Killjoy
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2006, 19:44
wenn du vor selbstbau nicht zurückschreckst würde ich dir die sogenannten viecher und das geister-eckhorn (subwoofer) ans herz legen.

http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=1913

http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=4176

beide sind für selbstbau recht einfache lautsprecher. das eckhorn reicht mit seiner basskraft für bis zu 6 viecher. also wie du es bezeichnest "drückt" das eckhorn ordentlich.
da bei diesen lautsprecher das hornprinzip genutzt wird ist es nicht mal notwendig viel leistung in die boxen reinzupumpen. das viech hat einen wirkungsgrad von 96dB und das eckhorn >100dB. das heisst mit wenigen watt kannst du bereits dein haus abreißen.
ich lege selber hobbymäßig auf. benutze dabei oft meine kombination aus 4x viechern und 1x eckhorn. kommt einer pa schon recht nahe.

mfg

edit: bevor ich das vergesse. das viech kratzt mit der splmax an der 118dB marke; das eckhorn schafft es mit dem chassis was ich benutze auf circa 130dB bei 45 Hz. das braucht ehrlich gesagt zwar keiner. es ist aber schön solche reserven zu haben . und kosten tut das n appel und n ei. 2 viecher kosten unbehandelt circa 150 euro ein eckhorn 300-350 euro


[Beitrag von Killjoy am 12. Feb 2006, 20:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Partykeller
kamminsky am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  9 Beiträge
Partykeller Lautsprecher
diehains am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  2 Beiträge
Latsprecher für Partykeller
MarcT am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  4 Beiträge
Eltax Silverstone 220 ?? für Partykeller geeignet
blackjack2002 am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  3 Beiträge
Expertenmeinung gesucht.
dirrrtyfranz am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  5 Beiträge
Schweres Equipment / Studioqualität
sonorsnoopy am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  8 Beiträge
Neue Hifi-Boxen gesucht
Tech_Freund am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  28 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht
roitherkur am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  5 Beiträge
günstige Kompaktboxen gesucht
kingbene am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  11 Beiträge
Schlanke Lautsprecher gesucht, nicht für Surround
Lianril am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedohle90
  • Gesamtzahl an Themen1.407.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.331

Hersteller in diesem Thread Widget schließen