Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Latsprecher für Partykeller

+A -A
Autor
Beitrag
MarcT
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Okt 2004, 20:15
Moin

Ich bin auf der suche nach Lautsprechern für den Partykeller.
Soll billig sein weil die auch nur 3 mal im Jahr benutzt werden.
Habe auch schon mal Lautsprecher fürs Wohnzimmer selber gebaut. Habe damals sehr billig Mainhatten Acustik und
Vifa Lautsprecher bekommen, aber solche schnäppchen habe ich nicht mehr gefunden. (so günstige Restposten)

Also mir ist es egal ob ich fertige kaufe oder noch
selber bauen muss, aber eigentlich habe ich keine zeit.

Verstärker ist noch vorhanden.
Standlautsprecher oder Sub/Sateliten system oder Regal,
hauptsache gut und billig.

Was ist hier von zu halten?
http://cgi.ebay.de/w...item=3843317504&rd=1


Marc
Lightning85
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Okt 2004, 20:24
Hi!

Also der Bausatz ist wirklich sehr günstig. Allerdings denke ich, dass du für 50 Euro sicherlich auch halbwegs gute gebrauchte LS findest - dir kommts wohl im Partykeller nur auf Lautstärke und nicht auf Klang an.
Ob die relativ kleinen ProElektra LS sooooo laut sind!? Ich kenn die nicht und ich weiß nicht, wie groß dein Partykeller ist. Vielleicht hat jemand anders mehr Erfahrung mit dem Bausatz?
Sollten die wirklich bis 45Hz runterkommen, würde ich sagen, dass der Tiefbass sicher Lücken aufweisen wird.
MarcT
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2004, 20:37
Eigentlich spielt der Klang für mich auch ein grössere Rolle.

Hatte mir überlegt wenn die gut sind und der Bass doch etwas zu schwach ist, evtl. später noch einen Sub dazu zu kaufen.

Problem bei den guten gebrauchten Lautsprechern bei
E-bay ist, das man meist selbstabholer ist und die meistens
zu weit weg wohnen.
Bis jetzt halt.
Lightning85
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2004, 20:42
Hmm, Klang + Lautstärke = 50 Euro!?!?
Naja, ich weiß nicht, ob die Rechnung wirklich aufgeht. Besser mal das Budget ein kleines bisschen aufstocken.

Mit den Selbstabholern hast du aber Recht, das ist manchmal echt nervig. Wenn man endlich den perfekten LS gefunden hat, wohnt der Verkäufer am anderen Ende der Republik... vielleicht hast du mal Lust auf einen Wochenendausflug?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie billig ist billig?
Arnie_75 am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  40 Beiträge
Boxen selber bauen,oder auch nicht,Verstärker.
pulli94 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Partykeller Lautsprecher
diehains am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  2 Beiträge
Equipment für Partykeller gesucht!
Pizzaro am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  3 Beiträge
Billig ist nicht gleich billig!
stephanwarpig am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  9 Beiträge
Was taugen Billig-Lautsprecher?
wolliwollo am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  25 Beiträge
Partykeller
kamminsky am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  9 Beiträge
Günstige Lautsprecher!
Fuxster am 05.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  6 Beiträge
Was für Lautsprecher habe ich hier?
Zahl am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  5 Beiträge
was für ein Lautsprecher soll ich mir kaufen???
John_24 am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.148