Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&W CDM2 Ersatzteile gesucht / Frage!

+A -A
Autor
Beitrag
foenfrisur
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2006, 13:11
ich suche schon seit langer zeit ersatzhochtöner für meine b&w cdm2....
ein naher händler behauptet er kann mir nur ersatz besorgen wenn ich eine gültige garantiekarte vorlegen kann, ansonsten leider nicht.
stimmt das?
nun, die habe ich aber nicht da ich die lautsprecher selber vor etlichen jahren gebraucht erstanden habe.
eine anfrage direkt über b&w blieb leider auch erfolglos.
ich möchte die lautsprecher ungern im keller einmotten müssen, aber mit den zerstörten hochtönern macht das hören keinen spass.

ein bekannter meinte er habe vor vielen jahren mal ersatz bei einem elektrogroßhandel bekommen...
für damals 10.-DM pro stk. O_o
aber dort kann mir auch keiner helfen weil man kein b&w mehr im programm hat...
Lord_Black
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Okt 2009, 14:22
Ich weiß der Beitrag ist schon "etwas" älter...

Aber ich habe jetzt ein ähnliches Problem: Kind hat den Hochtöner (DM 604 S3) eingedrückt! Würde den gerne tauschen. Hast du damals noch was gefunden? Oder weiß jemand anders, wo man sowas sucht, bekommt?

Im Notfall würde ich halt eine DM 602.5 S3 kaufen (150 EUR) und dort den Hochtöner entnehmen - soweit ich die Daten verglichen habe, müßte das derselbe Hochtöner sein.

Aber den Hochtöner selbst müßte es ja auch billiger geben, oder?

Danke

Gruß
Lord Black
starfinder
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Okt 2009, 18:13
kannst auch den hochtöner von der DM 600 S3 oder DM 601 S3 nehmen!
jd17
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2009, 18:47
du bekommst direkt bei b&w ersatz. das ist überhaupt kein problem! einfach zum nächsten b&w händler gehen - der sollte das dann an b&w einschicken.
bei mutwilliger zerstörung kostet es natürlich was aber keinesfalls so viel wie ein kompletter lautsprecher.

ich habe mal den kevlar meiner 601 austauschen lassen. hat glaub ich um die 50€ gekostet. viel teuerer wird der HT auch nicht sein.
Lord_Black
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Okt 2009, 22:09
Abschlußbericht:

Habe mein Problem, dem Händler meines Vertrauens (da wo ich auch alles bis jetzt gekauft habe) geschildert, mit der Frage, ob er einen neuen Hochtöner bestellen könnte und was mich das kosten würde...

Natürlich bin ich auch davon ausgegangen, den zu bezahlen, da es ja indirekt "mutwillige" Zerstörung war. Jetzt kommts: Der Händler hat mir den Hochtöner auf "Kulanz" getauscht! Das nenne ich Service...
Eine gute Grundlage für mich weitere Käufe bei diesem Händler zu tätigen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W CDM2 Bass kaput!
grenz am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
B&W - Bezugsquelle für Ersatzteile gesucht
ralfpinzer am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  3 Beiträge
B&W 685 Vorgänger gesucht!
kirbyjoe am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  8 Beiträge
Suche für B&W Matrix 3 Ersatzteile,bitte um hilfe !
razfaz am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  8 Beiträge
B&W DM601 S3 FRAGE?
WURSCHTELPETER am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  10 Beiträge
Frage zu B&W Boxen
Philanna am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  21 Beiträge
B&W 802 D - Audio Testwerte gesucht
ThomasSchreiner am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  60 Beiträge
Besitzer einer B&W Matrix 800 gesucht
Ray_Wilkins am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  27 Beiträge
B&W DM 309
xforce am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  4 Beiträge
Spikes B&W 604
mlersch2107 am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.637