Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heimkinoeinrichtung: Kompakt oder Stand LS um 1200 Eu

+A -A
Autor
Beitrag
Pini
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mai 2006, 23:12
Hi,

bin noch neu hier und ich hab ein kleines Anliegen.

Zur Zeit baue ich mein 5 x 5m großes Wohnzimmer zum Heimkino aus. (Der Beamer hängt schon )

Als Stereo LS betreibe ich zwei Chario Syntar 100 Tower an einem Denon 2805er Receiver. Da die Dinger aber nun schon über 10 Jahre auf dem Buckel haben bin ich nun auf der Suche nach neuen LS für die Front inkl Center.

Hier nun die Frage?

Hat jemand Erfahrung mit folgenden LS:

Opera Prima

Sonics Argenta

im Heimkinobetrieb !!!

Vor allem wenn man davon für die Front 3 Stück einsetzt?

Oder andere Tipps ???

Oder ist da ein Standlautsprecher eher im Vorteil?

z.B AP Yara ?

Eine brauchbare Verarbeitungsqualität sollten die LS schon haben (Bin ich ja von Chario gewohnt)

Bin für jeden Tip dankbar.
M_A
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2006, 12:05
Hallo Pini,

zur Sonics Argenta gibt es aktuell einen recht lebhaften Thread. Der ist noch sehr frisch, den findest Du auch ohne Link
Allerdings geht es da in erster Linie um Stereoanwendung. Das dürfte daran liegen, dass Du Dich im Bereich des Stereoforums bewegst.
Ich gehe mal davon aus, dass Du auf jeden Fall einen Subwoofer benutzen wirst. Es kann daher gut sein, dass Du in Deinem Raum auch mit Kompakt-LS zufrieden bist.

Gruß
M A
The_FlowerKing
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2006, 18:27
Hallo,

wie wären denn Phonar P40 IIs mit Center? Ich hab die nämlich bei mir im 24m² Keller am Marantz SR6300 wunderbar laufen gehabt und muss sie aus Stereo-Umrüstungsgründen aber jetzt unbedingt verkaufen. Zusammen würden sie um 1200€ liegen, je nach dem, wo du wohnst. Weil da brauch man eine Spedition zu, denk ich mal (wegen Gewicht). Wenn du Interesse hast, sag Bescheid aber lies dir vorher am besten ein paar Erfahrungsberichte usw durch. Hier im Forum gibts ja genug davon =)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand oder Kompakt LS?
Ullergr am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  9 Beiträge
Stand-LS oder Kompakt-LS
I.Rolfs am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  10 Beiträge
Unterschied Kompakt- & Stand-LS
hadez16 am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.03.2004  –  8 Beiträge
Upgrade Kompakt- auf Stand LS + Hilfe Raumakustik
garyP20 am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  15 Beiträge
Kompakt oder Stand? Canton oder... ? LS-Verzweifler
Ventilator am 05.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  18 Beiträge
Was hat der Stand- was der Kompakt LS nicht hat?
clandestin am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Stand-LS oder Kompakt-LS von B&W ???
supertino am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  5 Beiträge
Unterschiede der Bauweise (Stand/Kompakt)
smartmind23 am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  21 Beiträge
Kompakt + Aktiv Sub oder Stand-LS + Aktiv Sub
FoxBox am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  2 Beiträge
meine ersten Lautsprecher | Stand oder Kompakt ?
Locke_die_Banane am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.559