Heco Ascada 990

+A -A
Autor
Beitrag
q2_sandman
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2006, 05:22
Hallo,
hab mal eine frage zu den Heco Ascadas 990. Also ich hab mir die Boxen gebraucht gekauft und bin auch sehr zufrieden. Allerdings war eine Bassbox defekt, welche ich reparieren ließ.Die Wicklung war durchgebrannt.

Nun habe ich den Eindruck, dass die reparierte Box mehr Bass entfaltet als die anderen drei. Meine Frage nun, wieviel ohm haben die Bassboxen, 4,6 oder 8?

Womit kann ich die ohmzahl selbst messen?

Bei Heco findet sich dazu leider nichts.

Besten Dank für Eure Hilfe!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2006, 05:36
Hallo!

Wie und wo erfolgte denn die Rep.? Bei Heco selbst? Wurde der TT durch einen neuen Original-TT ersetzt?

Grüße

Frank
q2_sandman
Neuling
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 05:51
Das war bei Lange und Partner in Berlin. http://lup-berlin.de/index_aktuell.htm Die wurden hier auch von verschiedenen Leuten empfohlen.

Impendanz ist laut Typenschild 4 ohm. Der TT wurde repariert. Die Wickelung wurde auf 6 ohm ausgerichtet.

Man bot mir an, einen Original und den reparierten Lautsprecher zum durchmessen vorbeizubringen. Das hätte sich allerdings erledigt, wenn ich wüsste, das die 6 ohm dem Original entsprechen.


[Beitrag von q2_sandman am 06. Jun 2006, 05:52 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2006, 05:56
Heißt: der nicht defekte TT wurde nicht durchgemessen?

Dann würde ich vermuten, dass der Fehler in der Annahme eines falschen (nicht meßtechnisch ermittelten) Wertes liegt.

Grüße

Frank
q2_sandman
Neuling
#5 erstellt: 06. Jun 2006, 06:00
Okay, danke! Das heißt im Grunde, ich werde beide TT zum durchmessen hinbringen.
Ist eine Korrektur ohne weiters möglich oder stellen sich da Probleme ein, z.B. kann es sein, das die Wicklung nocheinmal gemacht werden muss? Sry, ich bin ein ein blutiger Laie in der hinsicht.
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2006, 06:03

q2_sandman schrieb:
kann es sein, das die Wicklung nocheinmal gemacht werden muss?

Ich würde befürchten, dass das schon sein kann. Man hat Dir das Durchmessen des nicht fehlerhaften TT doch sicherlich ausdrücklich empfohlen, oder?

Grüße

Frank
q2_sandman
Neuling
#7 erstellt: 06. Jun 2006, 06:05
Nein. Das erst im nachhinein, nachdem ich anrief und mein Leid geklagt habe. Na ich werd gleich mal anrufen und hören, wie die Modalitäten sind.

Super, besten Dank für die Hilfe!
q2_sandman
Neuling
#8 erstellt: 06. Jun 2006, 09:28
Kurzer Nachtrag. Jetzt haben ie alles gemessen und wie ich festgestellt, das der TT lauter ist als der Org. Beide TT sind jetzt dort und sie werden den jetzt nochmal aufmachen und das ganmze Prozedere wiederholen.

nochmals besten Dank!

Grüße
sand
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HECO ASCADA 7
Precision am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  2 Beiträge
HECO Ascada 990, bitte helft mir!
hallopetra am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  4 Beiträge
HECO
ero6 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Heco
CaptainDali am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  10 Beiträge
Heco Ascada 5
Copulla am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  4 Beiträge
Heco Kabelquerschnitt
-Jakl- am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  2 Beiträge
heco ascada 770
kostja am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  8 Beiträge
Frage zu Heco Boxen
Lowtechmatt am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  15 Beiträge
Heco Celan Frage
Artefakt am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  6 Beiträge
heco boxen
absoluterneuling am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMeisterLampe82
  • Gesamtzahl an Themen1.389.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.484

Hersteller in diesem Thread Widget schließen