Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passende Standlautsprecher für Cayin A88T

+A -A
Autor
Beitrag
picasso57
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2006, 12:25
Hallo und einen schönen Tag,
ich bin auf der Suche nach einem passenden Standlautsprecher für meinen Röhrenvollverstärker Cayin A88T.
Ich habe folgende Lautsprecher in die engere Wahl gezogen:

Isophon Corvara,
Dynaudio Focus 220,
Kef XQ 5
Elac FS 209.2,
JM Lab 926
Canton Vento 809
Sonus Faber Domus Grand Piano,
B&W 703

Hat jemand vielleicht mit einem dieser Lautsprecher schon Erfahrungen sammeln können, insbesondere im Zusammenspiel mit einem Röhrenvollverstärker?

Gruß
Picasso
sound67-again
Gesperrt
#2 erstellt: 06. Jun 2006, 12:29

picasso57 schrieb:

Isophon Corvara,
Dynaudio Focus 220,
Kef XQ 5
Elac FS 209.2,
JM Lab 926
Canton Vento 809
Sonus Faber Domus Grand Piano,
B&W 703

Hat jemand vielleicht mit einem dieser Lautsprecher schon Erfahrungen sammeln können, insbesondere im Zusammenspiel mit einem Röhrenvollverstärker?


Nein, aber ich besitze die größere Schwester der XQ 5, die KEF Reference 203, und die läuft an meinem Cayin A-88t einwandfrei. Wie es auf die meisten LS mit einem Wirkungsgrad von 87db oder höher bei normal großem Raum und nicht zu großer Abhängigkeit des LS vom Dämpfungsfaktor (der ist bei Röhrenverstärkern trad. niedrig) sein sollte.

Frag das doch mal im Röhrenverstärker-Subforum unter "Elektronik". Da gibt es allein einen langen, laaaaaangen Thread zum Thema Cayin A88t.

Gruß, Thomas
sledge
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 12:50
Ich hab ja auch die KEF 203 und kann im Gegensatz zu Sound den Cayin daran nicht empfehlen. Meiner Ansicht nach klang es dann zu höhenbetont und analytisch.
Ich würde hier eher zu einem wärmer klingenden LS greifen.
Beste Grüße
Sledge ;-)
picasso57
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jun 2006, 06:49
Hier noch ein paar Infos zu meinen Hörgewohnheiten:
Klanglich bin ich eher ein Anhänger von schönen, angenehmen Klangfarben und ein von den Lautsprechern losgelöstes Klangbild mit einer großen Bühne. Hab auch schon Elektrostaten in Erwägung gezogen. Mag keinerlei Lästigkeiten in den Klangbildern, deshalb habe ich mir auch schon den Lindemann CD1 zu gelegt der schon wieder fast analog klingt.

Gruß
Picasso
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onkyo 8850 passende standlautsprecher
silm am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  10 Beiträge
passende Standlautsprecher für Harman Kardon Receiver
sic1606 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  4 Beiträge
Passende Standlautsprecher zu Kenwood Receiver KR-V6060
Musikant am 26.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  7 Beiträge
Suche passende Standlautsprecher
Serpent am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  8 Beiträge
standlautsprecher für rotel verstärker
leni_r am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  4 Beiträge
Standlautsprecher
DME am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Standlautsprecher
marv100 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  8 Beiträge
Standlautsprecher?
H.U.M.A.X am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  17 Beiträge
Lautsprecher für Cayin A 55 T
Pate4711 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  4 Beiträge
Passende LS für Onkyo A-8850/8870
Kµro am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Elac
  • Isophon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.755 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedReiner_Stich
  • Gesamtzahl an Themen1.353.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.797.457