Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Chartwell LS 3/5 a , lizensiert von der BBC, baugleich mit Spendor und Rogers

+A -A
Autor
Beitrag
hannes_kröger
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jun 2006, 18:44
Hi,

Ich bräuchte mal soviele Informationen wie es irgends möglich ist über die Chartwell, möchte welche verkaufen, und der mögliche Käufer möchte aber infos, die ich ihm nicht so einfach beschaffen kann, auch hilfreiche links helfen mir.

Vielen Dank

Der Hannes
hammermeister55
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jun 2006, 19:09
Hallo Hannes,

dann sind das deine in der Bucht, schöne LS viel zu schade zum verkaufen,

aber sie steigen ja laufend im Preis, sind halt Raritäten die Chartwells.

Würde sie gerne mal hören, nur der Preis.... vielleicht begegnen sie mir mal auf

dem Flohmarkt, sind ja so unauffällig die Kleinen.

Am meisten Infos bekommst du wohl auf Japanisch wie Google es hergibt.

Die besten Infos bekommst du auf

http://www.ls35a.com/

MfG

Rüdiger
hannes_kröger
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jun 2006, 19:15
Japp, da liegst du richtig, ich habe auch schon anfragen aus hong-kong und malaysia, und einer der unanständig ist will sofort vorbeikommen und mir 700 Euro auf den Tisch legen.

Weisst du was der Witz ist? Die lagen im Sperrmüll!!!!

Gruss

Der Hannes

Danke schön für die schnelle Hilfe!
hammermeister55
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jun 2006, 19:29
Ja, Ja

glauben kann ich das zwar nicht, aber in dieser Gesellschafft ist alles möglich,

laufen sie denn noch.

Du Glückspilz, ich würde sie gerne mal einfach nur hören und du findest sie im

Sperrmüll, welch Überfluss muss in dem Haushalt herrschen der so etwas

rausstellt.

Glückwunsch,

wenns so weitergeht in der Bucht ist kommt da 1 Kilo Eu. bei rum.

MfG

Rüdiger
M_A
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jun 2006, 06:23

hammermeister55 schrieb:
...
Du Glückspilz, ich würde sie gerne mal einfach nur hören und du findest sie im

Sperrmüll, welch Überfluss muss in dem Haushalt herrschen der so etwas

rausstellt.

...


Viel wahrscheinlicher ist doch, dass irgendein ahnungsloser Erbe nicht wusste, um was für seltene Stücke es sich handelt. Die Marke ist dafür außerhalb der Insiderkreise auch nicht bekannt genug. Das Design deutet für einen Laien auch nicht unbedingt in diese Richtung.
Glück gehabt!

Gruß
M A
lolking
Inventar
#6 erstellt: 09. Jun 2006, 08:35
Man sieht den Teilen die hochwertige Verarbeitung doch an!

Naja, ich hatte auch schonmal Glück und hab einen Marantz 2238B und große Infinity Studio Monitore aufm Sperrmüll abgegriffen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Verstärker für Rogers/Spendor/BBC Lautsprecher?
plingplang am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  4 Beiträge
Rogers LS 5
MadMaki am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  5 Beiträge
Spendor: Welche Modelle empfehlenswert?
xlupex am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  17 Beiträge
Rogers Studio3?
xlupex am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  11 Beiträge
Spendor S3/5 SE wandnah ?
Papa_San am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  14 Beiträge
Günstige Alternative zu Spendor S 3/5 SE
lowend05 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  21 Beiträge
Entfernung von Kleberesten von Spendor
omtec am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  3 Beiträge
BBC Monitor Ersatz
showtime25 am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  23 Beiträge
Wer kennt Spendor ???
MICHAEL_G am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  8 Beiträge
Spendor 75/1 A. Professional
waterkop am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedDamager1911
  • Gesamtzahl an Themen1.345.296
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.738