Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rogers LS 2a/2

+A -A
Autor
Beitrag
hammermeister55
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jul 2004, 19:22
Hallo zusammen,

Ich habe besagte Lautsprecher günstig erstanden, und bin total überrascht wie gut sich die Dinger anhören, habe nun eine Internetrecherche über Google gestartet, konnte aber ausser ein Paar Studios, die die LS nutzen nichts weiter finden, selbst in den Reviews bei Rogers.com tauchen die LS 2a/2 nicht auf.
Kann mir vielleicht jemand über Baujahr oder Preis ein paar Infos geben.
Ich hab meine B&W 601 erstmal eingemottet.
Brauch mir über neue Boxen jetzt erstmal keine Sorgen machen, dachte schon zur Klangsteigerung richtig viel investieren zu müssen.
Achso eine Frage allgemein warum eigentlich die 5a/3, 2a/2, 7/1, Bezeichnungen bei den Engländern womit hängt das zusammen oder nur Zufall.
Bernd
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jul 2004, 20:14
Zur Bezeichnung: ich habe mal gehört, dass die englischen Rundfunkmonitore nicht grundsätzlich von Rogers kamen. Auch Kef, Celestion, Harbeth und Wharfedale haben welche gebaut. Vorgabe war immer die technische Spezifikation, also Größe, Frequenzgang, Impedanz usw. Die Zahl hinter dem Schrägstrich soll angeblich den Hersteller bezeichnen. Ich lege dafür aber nicht meine Hand ins Feuer.
vinylrules
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jul 2004, 13:10
Hallo Hammermeister55,

Glückwunsch zu den Rogers. Sind zwar keine BBC-Monitore (das waren die 3/5, 3/6, 5/9 und 5/8) sind aber trotzdem feine Speaker. Müßten mit die letzten LS von Rogers gewesen sein neben Studio3, P22 und 24. Baujahr ca. 1992. NP war damals im Handel ca. 1200,- DM. Eher etwas niedriger Wirkungsgrad und keine Schalldruckwunder, aber phantastisch homogen klingend.
M. W. bedeutet das 2a/2 nur dass es die neuere Reihe ist, die Ur 2a sah etwas anders aus.
Die Zahl nach dem Strich sagt nichts über den Hersteller aus, die 3/5 wurde noch BBC-Spezifikationen unter der gleichen Bezeichnung von Harbeth, Rogers, Spondor und sogar kurz von Kef gebaut. Momentan gibt es sogar diverse Neuauflagen aus NOS Teilen, eine davon von Stirling.

Gruß

vinylrules
hammermeister55
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jul 2004, 13:56
Danke Vinylrules,

ja haben wirklich ein fein abgestimmtes Klangbild ausreichend Bass und in den Höhen nie nervig.
Rogers baut laut ihrer Homepage aber noch Lautsprecher.
Da sind aufjedenfall jede Menge Surround Sachen.

http://www.rogers.com.hk/ENG/speaker.php

oder ist das auch schon wieder Geschichte.
Rüdiger
vinylrules
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jul 2004, 16:45
Nein, das hat mit den Sachen von Swisstone Electronics ltd. leider nichts mehr zu tun, seufz! Ne Zeit lang bekam man da noch Restposten der 5/9 und Studio3. Wer den Kram auf der Seite da jetzt baut will ich gar nicht wissen. Haben halt für teuer Geld den Schriftzug und die Namensrechte erworben.

Da bleibt nur zu hoffen, daß Spendor und Harbeth noch ein bischen durchhalten, wäre sehr schade wenn es gar keine solchen LS mehr gäbe. Hege und Pflege meine Studio1 (LS 3/6) und hoffe daß sie noch gaaanz lange durchhält.

Gruß

Matthias

PS: Falls Du gerade auf dem Trip bist, bei ebay läuft eine LS6
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio 22W 7506 2A
Mechanics am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  2 Beiträge
TMR 2a
wynton am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  4 Beiträge
Meine LS sind die Pesten !
donluto am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  13 Beiträge
Rogers LS 5
MadMaki am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 19.09.2003  –  5 Beiträge
2 Verstärker 1 Paar LS
Rossi1967 am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  7 Beiträge
2 Paar LS an Verstärker
1nina am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  3 Beiträge
Kennt jemand LS MIRAGE M5 ?
motoguzzi59 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  4 Beiträge
Hilfe!!! Preisinfo über Canton LS
b.baumgart am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  2 Beiträge
Spikes Unter LS und über Granitplatte?
Igel60 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  68 Beiträge
Muss ich mir sorgen machen???
toryack am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedKlaus-P.
  • Gesamtzahl an Themen1.344.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.177