Lautsprecher gesucht (spätere Mehrkanaloption)

+A -A
Autor
Beitrag
4lex
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2006, 16:45
Hi @ all!
Wenn ich ehrlich bin habe ich net viel Ahnung von receiver etc.! Aber ich suche Boxen. Habe zum Geburtstag den Sony STR-DE598 geschenkt bekommen!Wollt dann ma fragen was ihr davon haltet. Ist der gut? Aber meine eigentliche Frage ist: Könnt ihr mir sagen was ich mir für Boxen kaufen sollte.Ich will später mal 5.1 haben aber mir käm es erstma auf die standlautsprecher an. Will mir da alles nach und nach holen weil ich net so viel Geld habe. Aber wenn jemand was gutes mit 5.1(6.1 ka^^) sieht kann er es auch posten. Vieleicht kann ich ja dann noch die restlichen euros zusammenkratzen. Sie sollen natürlich nicht kratzen wenn ich halb aufdrehe und sollten einen guten klang haben und halt net zu teuer sein. Kann mir da jemand weiterhelfen?! Wäre nett wenn ihr mir en paar links oder namen schreiben könntet.

Danke im voraus

Mfg 4lex
schönhörer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Jun 2006, 16:46
hallo,

nubert nubox.

liebe grüße,

schönhörer
4lex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jun 2006, 16:47
hä? ^^
TrottWar
Gesperrt
#4 erstellt: 13. Jun 2006, 16:56
Er meint wohl diese "Schönheiten"...



Klanglich imho arge Geschmackssache, ich fand sie klanglich noch schlimmer, als ich die Optik der Teile finde
schönhörer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Jun 2006, 16:58
hallo,

interessiert aber herzlich wenig, wie schrecklich du diesen lautsprecher optisch oder klanglich findest.

fakt ist, dass es für den preis wenig vergleichbar neutrale "hifi"-lautsprecher gibt.

ist außerdem sehr belastbar und auch für hohe pegel gut.

liebe grüße,

schönhörer
4lex
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jun 2006, 16:58
ja wenn die net gut sind dann lass ich lieber meine hände weg =( un was haltet ihr von dem receiver?


[Beitrag von 4lex am 13. Jun 2006, 17:00 bearbeitet]
schönhörer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Jun 2006, 17:01
hallo,

zum kotzen, wie der arme kerl jetzt abgeschreckt wurde.

jetzt kauft er sich bestimmt eine wharfedale und ist hinterher unglücklich.


liebe grüße,

schönhörer
4lex
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jun 2006, 17:07
ihr verwirrt mich alle

was haltet ihr von dem receiver von mir?
@ schönhörer kannst du mir ma bitte en link schicken wo ich diese find? thx
schönhörer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 13. Jun 2006, 17:13
hallo,

der receiver wird seinen zweck bestimmt erfüllen. musik hören kann man damit ohne weiteres. extrem hohe lautstärken würde ich aber nicht erwarten.

nähere informationen zu den lautsprechern findest du hier: www.nubert.de

liebe grüße,

schönhörer
esotec
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jun 2006, 17:18
Hi,

die Firma "www.teufel.de" baut auch recht preiswerte Lautsprecher. Die kannst Du dir bestellen und innerhalb von 8 Wochen bein Nichtgefallen zurück schicken.

Gruss

Stefan
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 13. Jun 2006, 17:19
hallo
was für ein budget hast du denn zur verfügung?, wie sind die stellmöglichkeiten?, hast du schon irgend etwas probegehört?
4lex
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Jun 2006, 17:20
ja es steht doch dabei 6 x 150 Watt RMS an 8 Ohm das ist doch viel hat mir zumindest jeder gesagt. Kommt ja immer auf den Hörer drauf an! Laut ist ein dehnbarer Begriff ^^
4lex
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 13. Jun 2006, 17:23

cinema04 schrieb:
hallo
was für ein budget hast du denn zur verfügung?, wie sind die stellmöglichkeiten?, hast du schon irgend etwas probegehört?


nein. Also hab mir mit dem budget keine Grenzen gesetzt. Hab lieber was vernünftiges. Sollte halt nur zu dem receiver passen und net zu teuer sein. Stellmöglichkeit gibt kein Problem. Hab genug Platz
magnet
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Jun 2006, 17:23
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7628569147

die hab ich mir gekauft und bin sehr zufrieden, kann man auch auf 5.0 aufrüsten. (2 Paar Standboxen + Center). Für den Preis unschlagbar.

Gruß, magnet
Roland04
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 13. Jun 2006, 17:25
hallo
na da gibt es natürlich sehr viele alternativen, wobei das wichtigste, die integration in dem eigenem hörraum ist, sowie der eigene akustische geschmack natürlich massgeblich zum tragen kommen sollte , ansonsten kann ich die nubert auch nur empfehlen, die ls sind für den preis schon i.O.
Hüb'
Inventar
#16 erstellt: 13. Jun 2006, 17:25

4lex schrieb:

cinema04 schrieb:
hallo
was für ein budget hast du denn zur verfügung?, wie sind die stellmöglichkeiten?, hast du schon irgend etwas probegehört?


nein. Also hab mir mit dem budget keine Grenzen gesetzt. Hab lieber was vernünftiges. Sollte halt nur zu dem receiver passen und net zu teuer sein. Stellmöglichkeit gibt kein Problem. Hab genug Platz ;)

"Nicht zu teuer" (nur, um es auch einmal richtig zu schreiben... ;)) ist eine sehr weit dehnbare Aussage...


[Beitrag von Hüb' am 13. Jun 2006, 17:26 bearbeitet]
4lex
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Jun 2006, 17:26
schonma vielen dank für die Beteiligung. Aber schreibt als weiter. möchte so viel infos wie es nur geht
Hüb'
Inventar
#18 erstellt: 13. Jun 2006, 17:28
Dann mach' erstmal weitere Angaben!

- Budget?
- Raumgröße?
- gehörte Musik?

Anderfalls ist jede weitere "Beratung" völlig sinnlos.
4lex
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Jun 2006, 17:29

Hüb' schrieb:

4lex schrieb:

cinema04 schrieb:
hallo
was für ein budget hast du denn zur verfügung?, wie sind die stellmöglichkeiten?, hast du schon irgend etwas probegehört?


nein. Also hab mir mit dem budget keine Grenzen gesetzt. Hab lieber was vernünftiges. Sollte halt nur zu dem receiver passen und net zu teuer sein. Stellmöglichkeit gibt kein Problem. Hab genug Platz ;)

"Nicht zu teuer" (nur, um es auch einmal richtig zu schreiben... ;)) ist eine sehr weit dehnbare Aussage...


Ja ka mir wär lieb so 200 € aber da is auch noch en bissl spielraum
Roland04
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 13. Jun 2006, 17:31

4lex schrieb:

Hüb' schrieb:

4lex schrieb:

cinema04 schrieb:
hallo
was für ein budget hast du denn zur verfügung?, wie sind die stellmöglichkeiten?, hast du schon irgend etwas probegehört?


nein. Also hab mir mit dem budget keine Grenzen gesetzt. Hab lieber was vernünftiges. Sollte halt nur zu dem receiver passen und net zu teuer sein. Stellmöglichkeit gibt kein Problem. Hab genug Platz ;)

"Nicht zu teuer" (nur, um es auch einmal richtig zu schreiben... ;)) ist eine sehr weit dehnbare Aussage...


Ja ka mir wär lieb so 200 € aber da is auch noch en bissl spielraum :)

allein für die nubox wäre aber schon erheblich mehr budget erforderlich
4lex
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 13. Jun 2006, 17:31

Hüb' schrieb:
Dann mach' erstmal weitere Angaben!

- Budget?
- Raumgröße?
- gehörte Musik?

Anderfalls ist jede weitere "Beratung" völlig sinnlos.


Dance/Trance/Techno/Roch/Punk
200 € +-
raum is 6 x 6 m
Hüb'
Inventar
#22 erstellt: 13. Jun 2006, 17:32
200,- / Paar oder / Stück?
4lex
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 13. Jun 2006, 17:33
brauch ja kein high end. Einfach was wo ihr alles sagen würdet ja ist okay Hab ja net so gutes zeug wie Ihr
4lex
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 13. Jun 2006, 17:33

Hüb' schrieb:
200,- / Paar oder / Stück?


Paar wäre mir ganz lieb
esotec
Stammgast
#25 erstellt: 13. Jun 2006, 17:36
Servus, 6x6 m ist akustisch ein Problem. Hast Du einen Raumteiler? Kannst Du die Hörzone "trennen"? Locker mal dein Budget auf, sonst wird das nix gescheites.

Gruss

Stefan
Hüb'
Inventar
#26 erstellt: 13. Jun 2006, 17:36
Derzeitige Standardempfehlung zu dem genannten Preis: http://www.hirschill...448&products_id=3934

Mehr LS für's Geld gibt es momentan nirgends.

Grüße

Hüb'
4lex
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Jun 2006, 17:38

esotec schrieb:
Servus, 6x6 m ist akustisch ein Problem. Hast Du einen Raumteiler? Kannst Du die Hörzone "trennen"? Locker mal dein Budget auf, sonst wird das nix gescheites.

Gruss

Stefan


Ja das mit dem raum und der Akkustik is net so tragisch. Will einfach gut musik hören. Würde es dann auch für 90 % zum musik hören benutzen.
TrottWar
Gesperrt
#28 erstellt: 13. Jun 2006, 17:39

schönhörer schrieb:
hallo,

zum kotzen, wie der arme kerl jetzt abgeschreckt wurde.

jetzt kauft er sich bestimmt eine wharfedale und ist hinterher unglücklich.


liebe grüße,

schönhörer


Es gibt so viele so gute Lautsprecher, sodass man nicht spontan "Nubert Nubox" nennen kann und sich vom Acker machen kann. Diese Aussage war eher "zum Kotzen", um es mal in deinen Worten zu sagen.
Ich kenne soooo viele Leute, die Nubert gehört haben und davon ähnlich "an-/abgetan" waren wie ich. Dass sie dir gefallen, ist indes schön, aber keine Selbstverständlichkeit. Du vergisst: jeder Mensch hört anders.
Für 200€/Paar (wie jetzt ja rauszubekommen ist) wären evtl. die gerade im Angebot befindlichen Jamos ganz "angebracht". Mein Kumpel hat sich jedenfalls ein Paar davon gekauft und ist ganz angetan von den Teilen. Gehört hab ich sie aber noch nicht.
Es gibt übrigens zwischen Wharfedale (eher dunkel, unterkühlt abgestimmt) und Nubert (eher schrill, scharf und ganz und garnicht neutral abgestimmt, außer, man hat was an den Ohren!) auch noch weitere Alternativen... gutschön, im 200€/Paar Segment vielleicht nicht unbedingt, aber so rein generell gesagt...
Und wenn diese totgeredet werden, ist das eher "zum Kotzen"... (in welcher Welt leben wir eigentlich, dass wir uns so artikulieren müssen?)
Hüb'
Inventar
#29 erstellt: 13. Jun 2006, 17:42

TrottWar schrieb:
(in welcher Welt leben wir eigentlich, dass wir uns so artikulieren müssen?)

In der Welt des Thread-Erstellers (siehe dessen "Beiträge")...
4lex
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 13. Jun 2006, 17:44

Hüb' schrieb:

TrottWar schrieb:
(in welcher Welt leben wir eigentlich, dass wir uns so artikulieren müssen?)

In der Welt des Thread-Erstellers (siehe dessen "Beiträge")... :(


Es soll doch einfach nur zum musik hören sein. Will net da mein ganzes geld reinstecken. Wäre schon schön eine richtig fette anlage zu ham aber geht halt net. Schreibt bitte realistische sachen. Aber danke für die comments
Roland04
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 13. Jun 2006, 17:46

4lex schrieb:

Hüb' schrieb:

TrottWar schrieb:
(in welcher Welt leben wir eigentlich, dass wir uns so artikulieren müssen?)

In der Welt des Thread-Erstellers (siehe dessen "Beiträge")... :(


Es soll doch einfach nur zum musik hören sein. Will net da mein ganzes geld reinstecken. Wäre schon schön eine richtig fette anlage zu ham aber geht halt net. Schreibt bitte realistische sachen. Aber danke für die comments

dann beherzige hüb seinen vorschlag, für diesen preis wirst du tatsächlich nichts besseres bekommen
Hüb'
Inventar
#32 erstellt: 13. Jun 2006, 17:46
Mit der kleinen Gehässigkeit war nicht Dein Kostenrahmen gemeint, sondern vielmehr Dein Geschreibe.
Du könntest Dich der Höflichkeit halber um eine bessere Rechtschreibung bemühen. Danke!

Grüße

Hüb'
Roland04
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 13. Jun 2006, 17:50

Hüb' schrieb:
Mit der kleinen Gehässigkeit war nicht Dein Kostenrahmen gemeint, sondern vielmehr Dein Geschreibe.
Du könntest Dich der Höflichkeit halber um eine bessere Rechtschreibung bemühen. Danke!

Grüße

Hüb'

hallo hüb
also bei allem respekt, was hat seine rechtschreibung jetzt hier mit höflichen endgegenkommen zu tun , also das finde ich jetzt auch nicht so gelungen formuliert, er ist halt einer von vielen, dein tipp war richtig gut, entweder er nimmt ihn jetzt an bei dem knappen budget, ansonsten fehlen mir natürlich auch so langsam die worte
TrottWar
Gesperrt
#34 erstellt: 13. Jun 2006, 17:55
Außerdem meinte ich vielmehr die etwas vulgär-fäkale Sprachweise des Herrn schönhörers, der außer Nubert wohl nix Anderes kennt und dieses blind und ohne Fachverstand empfiehlt, alles Andere sofort und spontan und ohne sonstiges Hinterfragen als Mist darstellt.
Daher meine Frage, in welcher Welt wir leben. Im Autofahrerleben hätte Schönhörer vermutlich den Golf gepostet, dass es neben dieser Brot-und-Butter-Karre noch andere schöne Wägen gibt, übersieht er.

Daher meine Kritik...
Sockelfreund
Inventar
#35 erstellt: 13. Jun 2006, 17:56

4lex schrieb:

Dance/Trance/Techno/Roch/Punk
200 € +-

Vielleicht das hier?
http://www.csmusiksy...25_kirsche/index.htm

Hab mir mal darüber Prodigy reingezogen und kam in atemnot.

Vorsicht, Bass mickrig, dafür aber sehr pegelfest.

Die wurden scho empfohlen von Hüb:
http://www.hirschill....php?keywords=JAMO+D

für die genannten Musikrichtungen ungeeignet, aber dafür viel audiophiler und angenehmer.

mfg
Sockelfreund


[Beitrag von Sockelfreund am 13. Jun 2006, 17:59 bearbeitet]
schlusenbach
Inventar
#36 erstellt: 13. Jun 2006, 18:00
nix gegen golf!
Hüb'
Inventar
#37 erstellt: 13. Jun 2006, 18:21

cinema04 schrieb:
also bei allem respekt, was hat seine rechtschreibung jetzt hier mit höflichen endgegenkommen zu tun , also das finde ich jetzt auch nicht so gelungen formuliert, er ist halt einer von vielen, ...

Mit "Entgegenkommen" hat das sicher nichts zu tun. Mit Höflichkeit im Allgemeinen sicher schon.
mamü
Inventar
#38 erstellt: 13. Jun 2006, 22:04
Wir sind ja hier alle immer fürs Probehören.

Kann man denn die Jamo LS von Hirsch&Ille Bestellen und notfalls wieder zurückschicken? Bzw. was kostet der Versand und eine Retourkutsche? Muss man auch ins Budged mit einbeziehen.

Gruß, Marc
TrottWar
Gesperrt
#39 erstellt: 13. Jun 2006, 22:19
Versand kostet 49 Euro und da hat bei Nichtgefallen aufgrund Fernabnahmegesetz Hirsch und Ille den Versand zu zahlen
Sockelfreund
Inventar
#40 erstellt: 13. Jun 2006, 22:51
Hier der dazu passende thread mit vielen Erfahrungsberichten:
http://www.hifi-foru...m_id=30&thread=12146

Die neuesten laut einem Usererfahrungsbericht besiegten LS, sind die KEF iQ7

Kann natürlich bei einem Vergleich von einem anderen, anders ausgehen

mfg
Sockelfreund
mamü
Inventar
#41 erstellt: 14. Jun 2006, 07:19

TrottWar schrieb:
Versand kostet 49 Euro und da hat bei Nichtgefallen aufgrund Fernabnahmegesetz Hirsch und Ille den Versand zu zahlen :D



Das kann sich aber nur `n großer Laden leisten oder die Jamos sind so gut und für jeden Geschmack was. Eigentlich schade, aber ich bin aus dieser Preisklasse rausgewachsen und werde die Jamos nie hören.

Gruß, Marc
Hüb'
Inventar
#42 erstellt: 14. Jun 2006, 07:20
Hi!

Wahrscheinlich ist der Klang der Jamos stark mehrheitsfähig. Ansonsten würde H+I sich kaum darauf einlassen. Vermute mal, dass von 100 verkauften Paaren keine 5 zurückgehen.

Grüße

Frank
Sockelfreund
Inventar
#43 erstellt: 14. Jun 2006, 13:09

mamü schrieb:
Eigentlich schade, aber ich bin aus dieser Preisklasse rausgewachsen

Aus der UVP (1400€ das Paar)?

mfg
Sockelfreund
mamü
Inventar
#44 erstellt: 14. Jun 2006, 13:39
Zwar teurer als ich dachte, aber Aussage bleibt bestehen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher gesucht
Padde am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher gesucht.
till646 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  28 Beiträge
HILFEEEEEE - Lautsprecher gesucht !!!
Iceman13 am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
16 ohm lautsprecher gesucht
bolschoi am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  7 Beiträge
Neue Lautsprecher gesucht
Padde am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  13 Beiträge
Hilfe gesucht!! Miniatur - Lautsprecher!
thascout am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  13 Beiträge
passende lautsprecher gesucht????
schnepper am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  4 Beiträge
schlanke Lautsprecher gesucht
plz4711 am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  17 Beiträge
Lautsprecher bis 1.500,- gesucht
mac1977 am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  5 Beiträge
"Gute" Lautsprecher gesucht
Duckshark am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.503 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedArchFan
  • Gesamtzahl an Themen1.374.265
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.174.042