Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiv-LS für den PC

+A -A
Autor
Beitrag
stalky
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jun 2006, 09:58
Hallo.
Ich bräuchte mal ein paar allgemeine Informationen.

Kann ich mit Aktiv Lautsprechern und PC eine ähnliche Leistung - also vom klang her! - erreichen wie mit einem Receiver, CD-Player und LS?

Wenn nein woran liegt das, wenn ja, wieviel kosten dann circa die LS?

Danke schonmal
hoor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Jun 2006, 12:52
Klar kannst du genau so guten Klang hinbekommen wie bei der von dir aufgeführten regulären Kette.
Entscheident ist aber auch bei aktiven Lösungen der Preis.
Fängt bei 300 Euro etwa an, und hört jenseits der 20000 auf.
Das nur für die Lautsprecher.
Soundkarten gibts ab 40 Euro annehmbare (meist Gamerkarten). Ab rund 100 fangen dann die Prosumer Karten an, und das ganze geht dann auch hoch bis über 1000EUR.

Wie gesagt, alles eine Frage wieviel du ausgeben möchtest.
Ungaro
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2006, 12:58
Hallo!


Klar kannst du genau so guten Klang hinbekommen


Das stimmt, aber die kommen nicht aus dem Hause Logitech, Creativ und Co.!


stalky schrieb:
Wenn nein woran liegt das,


Kleine Chassis, Plastikgehäuse, billige Elektronik, schwache Leistung, schlechte Verarbeitung etc.

Schöne Grüsse
Anton
hoor
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jun 2006, 13:16
Jau, ist halt die Frage was der Threadersteller mit aktiven Lautsprechern meint.
Die "richtigen", oder die üblichen Pc-Tischhupen
skalore
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jun 2006, 14:23
mhmh mit PC-aktiv lautsprechern wirds glaubich seeehr teuer um auf die qualität deiner hifi-anlage zu kommen. Wieso schliesst du dein pc nicht an den Receiver?
Hab ich auch gemacht, und bin seehr zufrieden damit!

die preise dafuer sind halt sehr unterschiedlich.
UND somit genauso die qualität. Aber wie ungaro sagt, die sachn von creative, Logitech usw solltest die finger von lassen, die hersteller meinen damit sound fuer gamer reproduzieren zu koenen aber selbst das schlägt oft fehl.

Was moechtest du denn fuer ein Aktiv-Lautsprecher system? 2.1? 5.1? oder sogar 7.1? alles über 2.1 kann ich halt nur einem A/v receiver empfehlen und eine Soundkarte die mit diesen vll sogar über optical angeschlossen werden kann.

grüße skalore
djofly
Inventar
#6 erstellt: 28. Jun 2006, 14:26
Da würde ich im Studio Monitor Breich schauen! Z.B. die Behringer Truth für 390 EUR das Paar.
stalky
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Jun 2006, 23:10
moin moin, hier meine rückmeldung.
so viele antworten; dankeschön schon mal.

hier eine Präzision meiner Frage:

AQlso, ich hab ein Toshiba Notebook, ich denke mal die Soundkarte dürfte ausreichend sein. oder nicht? denn dafür wollte ich nicht gesondert geld ausgeben...

Mit dem Anschluss an den
Receiver gibt es ein Problem mit dem Kabel, das verlegen wäre sehr umständlich wegen der Raumaufteilung, trotz Notebook

Momentan hab ich ein 2.1, das genügt grundsätzlich auch, es geht mir um Musikwiedergabe und nicht um Kinofeeling

Beim jetzigen - eines dieser von euch so gehassten Gamer-Dinger nehm ich an - ist mir der Sound noch zu schlecht; eben diesen wollte ich verbessern ohne auf die stereoanlage zuzugreifen

mit welchen kosten muss ich denn rechnen, damit ich einen hörbaren unterschied erreiche? mehr als 300 euro kann ich momentan nicht ausgeben. reicht das?
Jack-Lee
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2006, 23:13
Naja.. notebooksoundkarten sind seeeehr heufig noch schlechter als onboard aufm pc.. ne externe Soundkarte wäre ok, dürfte so um die 60€ kosten.

Und.. aktivlautsprecher.. die module sind oft teuer, deswegen sin die LS oft halbwegs teuer..

Naja besser isses n stereoverstärker bei ebay zu schießen un z.b. die Magnat Quantum 502 oder so dazu
skalore
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jun 2006, 00:30
hi, weiss ja nicht wie deine raumaufteilung is, aber ein chinch auf 3.5mm klinken kabel kostet ja nicht die welt und es die gibs zu 25 m oder laenger. Hab so bei mir auch, aber schoen untern teppich verlegt, war zwar arbeit wie du auch sagst, aber es lohnt sich :-) und spart eine menge geld, wie in deinem fall. Wo du dann nicht extra viele kosten hast.

Wobei eine externe Soundkarte wuerde ich dir aber schon empfehlen. Sonst guck mal bei gerätemanager welche Audio,-Video / Gameport hardware da steht.
Also Rechtsklick auf arbeitsplatz-->eigenschaften-->Hardware-->Geräte Manager-->Audio/video/gameports (bei xp, bei andern betriebsystemen ist das ähnlich).

Sonst würde ich dir auch empfehlen wie Jack-Lee sagt, eigenen stereo-verstärker und boxen fuer den Laptop. Dabei würde dein budget noch reichen. bloß mit der soundkarte wird das knäppschen.

Nur weiss ich davon jetzt nicht allzuviel bescheid welche möglichkeiten es gibt beim "tunen" eines 2.1 systemes. Gibt bestimmt schöne wohlklingende Aktiv LS die du gegen die Satteliten austauschen kannst, aber glaube nicht das die dann unbedingt günstiger kommen, als ein stereo verstärker plus attraktive lautsprecher.

ich hoffe ich konnt dir helfen

grüße skalore
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC LS
Campe am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
newtronis aktiv ls
Lumibär am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  16 Beiträge
kompakt-ls für neben den pc-monitor
valdezz am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
Aktiv-Lautsprecher
KathiM am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  5 Beiträge
Kompakt + Aktiv Sub oder Stand-LS + Aktiv Sub
FoxBox am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  2 Beiträge
Welche Mikrofonkabel für Aktiv-LS?
Kallewirsch am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  3 Beiträge
Passiv oder Aktiv LS mit Verstärker?
Marky am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Aktiv-LS vs. Passiv-LS
heip am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  89 Beiträge
Einstellung von Aktiv LS
deranti am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  4 Beiträge
Aktiv oder passiv LS?
Mo_2004 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  73 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.466