Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Kompakte ist besser, Klipsch RB--25 oder Synergy B-3?

+A -A
Autor
Beitrag
neusüseler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2006, 15:57
Hallo!
Da ich mir aus Platzgründen Regallautsprecher kaufen muß, würde mich Eure Meinung einmal interessieren. Preislich liegt die Synergy B-3 ja etwas über der RB-25. Das wäre allerdings in Ordnung.
Welche von beiden ist die Bessere?
Vielen Dank schonmal im Voraus.
sound67-again
Gesperrt
#2 erstellt: 03. Jul 2006, 16:06
Reference ist die höherwertige Serie.
Keizo
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jul 2006, 22:34
Dachte ich auch, gehört war mir der Hochtonbereich der Synergie aber lieber, nicht ganz so quäkig wie der der RB25. Im Bassbereich tat sich aber nicht viel, beide schlabberten genüsslich vor sich hin. Tut mir leid, wenn Du sie noch nicht gehört hast, mach das mal lieber, denn da scheiden sich die Geister. Ich habe erwartet, dadurch dass ich eigentlich fast nur Rockmusik höre, den passendsten LS für mich zum absoluten Schnäppchenpreis bekomme. Ich kann sie aber ganz und gar nicht empfehlen, auch wenn sie momentan so schön günstig sind.

Gruß, Jens.
neusüseler
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jan 2007, 11:01
Habe mir nun nach langem Hin und Her endlich die RB 25 für 198€ gekauft. Und ich muß sagen, diese kleinen Lautsprecher haben meine Erwartungen absolut übertroffen! Eine so geniale Spritzigkeit hätte ich nie erwartet und sie klingen selbst in sehr hohen Pegeln noch verfärbungsarm. Das Musikhören macht damit unglaublich Spaß und ich habe den Kauf noch keine Sekunde bereut. Die einzigen Nachteile sind für mich, daß sie kein Echtholzfurnier haben und daß sie sich bei niedrigen Pegeln nicht so richtig entfalten mögen. In Verbindung mit meinem Sub stört die bauartbedingte Basschwäche auch nicht weiter. Alles in Allem ein Top Lautsprecher für das Geld.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jan 2007, 15:59
Na dann mal viel Spaß mitt den LS Und ich kann deiner Klangbeschreibung hundert prozentig recht geben (hab die gleichen )
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2007, 16:10

neusüseler schrieb:
Eine so geniale Spritzigkeit hätte ich nie erwartet und sie klingen selbst in sehr hohen Pegeln noch verfärbungsarm.

Das erste triffts gut, das letzte garnicht. Als verfärbungsarm kann man sie nicht bezeichnen, dazu ist die "Badewanne" zu ausgeprägt.
Aber dir scheints ja gut zu gefallen, also Glückwunsch zum Kauf.

Weiß jemand, wo man im Raum Nürnberg die Synergy probehören kann?
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Jan 2007, 17:01
Ja als Abhörmonis wären die Klipsch sicherlich nicht geeignet
neusüseler
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Jan 2007, 09:09

Als verfärbungsarm kann man sie nicht bezeichnen, dazu ist die "Badewanne" zu ausgeprägt

Naja, so empfinde ich das. Im Vergleich dazu klangen meine vorherigen JBL Ti 600 schon bei geringen Lautstärken mitunter sehr unsauber.
Gibt es einen Unterschied zwischen Verzerrungsarm und Verfärbungsarm
Jedenfalls meinte ich, daß sie auch bei hohen Lautstärken nichts von ihren Eigenschaften einbüßt (oder kaum).
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Jan 2007, 09:16

Jedenfalls meinte ich, daß sie auch bei hohen Lautstärken nichts von ihren Eigenschaften einbüßt


Dito
Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2007, 12:33

Gibt es einen Unterschied zwischen Verzerrungsarm und Verfärbungsarm

Ja.
neusüseler
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jan 2007, 14:42

Ja.

Und welchen
Amperlite
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2007, 14:48
Wenn du dir die Begriffe "Verzerrung" und "Verfärbung" genauer betrachtest, dürftest du selbst darauf kommen. Es sind zwei unterschiedliche Dinge.
neusüseler
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jan 2007, 15:06
Klingt logisch. Also die RB-25 verzerren sehr wenig.
Ob sie verfärben ist mir demnach egal, denn sie klingen für meinen Geschmack super!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RB 25 = Synergy 3 = Nachfolgemodell
highfreek am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  6 Beiträge
Klipsch RB 25 mit altem Subwoofer verw. ??
Roland73 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  7 Beiträge
Klipsch B2 oder RB 15
wolfgang03 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
Unterschiede Klipsch rf62 und synergy f3
POSCHE1 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 18.07.2007  –  7 Beiträge
klipsch rb 25 richtig einspielen
b0ol am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.1, Klipsch RB-25 oder?
alphatec am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  4 Beiträge
klipsch f10 oder rb-81?
amg_2 am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.03.2012  –  2 Beiträge
Nubox 381 bassstärker als Klipsch RB-25
Keynoll am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  9 Beiträge
Klipsch RB-81?
xPapst am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  31 Beiträge
Wie Klipsch Rb 81 Mark II anschließen?
Aaron_No5 am 31.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedviktor.kislovskij
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.500