Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1 Gehäuse, 2 Tieftöner

+A -A
Autor
Beitrag
Sir_G
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Aug 2003, 20:37
Hi,

Wenn ich mich nicht irre, können 2 kleinere Membranen tiefe Frequenzen leichter an die Umgebung abgeben als eine grosse Membran.
Da mein Berechnungsprogramm solches Gehäuse nicht berechnen kann und in keinem von meinen vielen Büchern die berechnungsart nicht beschrieben ist, blieb für mich ein Geheimniss wie man solche gehäuse berechnet.

Wenn jemand weiss, wie das geht:

BITTE POSTEN!
technikhai
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 08:39
Das wag ich zu bezweifeln.
Mann kann nicht sagen,das zwei kleine Bässe einen tieferen frequenzgang haben als ein großer.Es kommt auf die Art des Gehäuses an.Nimmst du zwei kleine Bässe und schraubst sie in ein geteiltes Bassreflexgehäuse,so kann es durchaus tiefere Bässe erzeugen,als ein großer im geschlossenen Gehäuse.Welche Musikrichtung hörst du?
Hörst du Hip-Hop,würd ich Dir was grosses mit viel Membranfläche und einem Bassreflexgehäuse empfehlen,hörst du Pop oder Techno,nimm lieber zwei kleinere(25cm) und nimm dazu ein geschlossenes Gehäuse.Achte darauf,das du die Kammern trennst,den wen du sie in eine Kammer schraubst kommts evtl. zum Akustischen Kurzschluss.Das heisst,der eine nimmt dem anderen die Luft weg.Du müsstest dann einen Bass verpolen,und das ist mit sicherheit schlechter als wenn du sie in sepparate Kammern baust.Achte darauf,das die Bässe auch für geschlossene Gehäuse oder Bassreflexgehäuse geeignet sind,sonst kann es sein,das es sich richtig sch... anhört.Am besten du lässt dir erst mal die Daten der Chassis geben um ein Gehäuse zu berechnen,achte auf die Bauform und auf das Volumen.Achte auch darauf,das das Gehäuse richtig dicht ist,sonnst klingt das unsauber wenn die Luft überall austritt.Dichte alles mit Silikon ab,auch das Bassreflexrohr und das Anschlussterminal.Und glaub Mir,ich hab schon viele Subwoofer gebaut,und am tiefsten kamen bei mir immer die Grossen.Zwei kleinere Bässe sind meisst schneller und geben mehr Kickbass als nen tiefen Brummigen Ton.Das geht aber auch mit kleinen,du musst nur ein Bassreflexgehäuse bauen und das Volumen ein bisschen grösser machen als das es angegeben ist.Dann kommen die auch sehr tief.Bau das Gehäuse aber nicht so breit und hoch,dann wird sich der Bass nicht so entfalten können,also eher in die tiefe.

Das war meine Meinung und die Erfahrungen die Ich gemacht habe.

Gruss Marco
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
tieftöner
mac.51 am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
stören sich 2 Tieftöner gegeneinander
Kevagianer am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  8 Beiträge
Mittel/Tieftöner kaputt?
polygonman am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  7 Beiträge
KEF Q7 2 1/2 Wege?
wolle am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  13 Beiträge
Passiver Tieftöner...
Audi_Coupe am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 13.06.2003  –  11 Beiträge
Rowen R-2 MK 1, Technischen Daten?
Beatrice am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  7 Beiträge
Wie schalte ich meine Tieftöner zusammen,......
db85 am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  9 Beiträge
Bitte Hilfe zu JBL Control 28 Tieftöner
Kolmanskuppe am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  8 Beiträge
Tieftöner geht nicht mehr, woran liegts
matador am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  3 Beiträge
Tieftöner gibt keine tiefen Töner wieder
ZDBlackdevil am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589