Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie feststellen ob LS beschädigt ist?

+A -A
Autor
Beitrag
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#1 erstellt: 05. Aug 2006, 20:00
mir ist heute eine Zimmerpflanze umgefallen und dabei mit den spitzen Blättern an/vllt. auch in das Gitter eines meiner LE 109 gekommen...
Wie kann ich sicher feststellen ob der LS beschädigt wurde?
Würde man eine beschädigung ohne Probleme (also auch für NOObs) raushören?

thx
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2006, 20:12
? ? ?

Das Gitter ist doch abnehmbar, oder ? Dann schau doch einfach mal nach.

Und wenn nichts zu sehen ist, ist sicherlich auch nichts zu hören - zumindest nichts schlechter als vorher . . .

Und selbst wenn eine Kleinigkeit zu sehen ist, wird man sehr wahrscheinlich nichts negatives hören.

Gruß
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2006, 20:12
Gitter abnehmen und nachschauen?

aber mir ist nebenbei keine Pflanze bekannt, die so spitze Blätter hat, dass eine Membran durch ein Schutzgitter hindurch beschädigt werden könnte...das müsst ja schon ein kaktus sein.

wenn du an den Membranen keine Beschädigung sehen kannst, sollte aber nix sein.

Zur Not stell einfach beide Boxen direkt nebeneinander, spiele dann ein Lied ab und wechsle per Balance Regler oder AB Umschalter (eine Box an B Ausgang anschließen) die Boxen und höre hin, ob du einen Unterschied warnehmen kannst



[edit]
na da war ja jmd ein paar sek schneller als ich


[Beitrag von Poison_Nuke am 05. Aug 2006, 20:13 bearbeitet]
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2006, 20:22
k dann werd ich mal das gitter abnehmen
kann mir jm tipps dazu geben wie ich das am besten mache??

ich will ja auf keinen fall etwas zerstören...
aca.gr
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Aug 2006, 20:25
Hallo lieber FeG+$%&"*,

oh du lieber Himmel.
Als ich deine Nachricht las, war ich entsetzt.
Das liest sich ja wie ein richtiger Thriller oder Schocker.
An Dramaturgie kaum zu überbieten, ein hervorragender Spannungsbogen, welcher sich von der Einleitung bis zum Ende deiner Geschichte zieht.
Als ich endlich die Kerndaten deiner "Horrorstory" aus den geschilderten Geschehnissen herauslas, rief ich sofort Johann zu Hilfe, damit ich dir diese bestmögliche Empfehlung niederschreiben darf.
Die sehr wertvollen LE 109 haben sicherlich eine sehr schlimme Erfahrung erlebt.
Du mußt dir vorstellen: Jahrelang stehen sie da und spielen dir die schönsten Klänge vor. Dann ist einer der auf ewig versprochenen Lebenspartner plötzlich einer todbringenden Gefahr ausgesetzt und knapp mit dem Leben davongekommen.
Was das für ein Schock gewesen ist, können wir uns alle vorstellen.
Grauenhaft.
Wie bereits getippt rief ich Johann und er riet mir dir zu schreiben, daß du die Boxen umweltgerecht entsorgen und richtige Schallwandler, die den Namen auch verdienen, kaufen solltest.
Mir fiel da noch eine andere Option ein.
Die setzt allerdings voraus, daß du einen Kamin hast.
So, jetzt muß ich aber wirklich los...

Viele liebe Grüße

P.S.: Und sei bitte nicht so böse mit der hochaggressiven Zimmerpflanze, jeder hat ja mal einen schlechten Tag.
Darf ich bei der Gelegenheit erfragen um welche Gattung es sich handelt?
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2006, 20:27
nicht so zimperlich, die Boxen sind nicht aus dünnem Kristallglas
Die kann man auch umfallen lassen und treten usw und die gehen dabei nicht kaputt (bis auf ein paar Kratzer am Funier)



Am Gitter einfach mit den Fingern an den Seiten anpacken und versuchen die Finger zwischen Gitter und Box zu schieben und dann gerade runterziehen.

Selbst die Membran kannste herzhaft anfassen. um die Membran zu schädigen, müsstest schon mit sehr viel Gewalt reindrücken. Also mit der Hand den Staub abwischen oder so macht der nix aus...ausgenommen Hochtöner, aber selbst die halten einiges aus.
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 05. Aug 2006, 20:29

FeG*|_N@irolF schrieb:
k dann werd ich mal das gitter abnehmen
kann mir jm tipps dazu geben wie ich das am besten mache??

ich will ja auf keinen fall etwas zerstören...



Ich kenne zwar die 109 nicht, aber bei den anderen Modellen ( Karat, Nestor ) hat das Gitter doch auch "seitlich" Löcher.
Dort z.B. mit einer "ausgefahrenen" Kugelschreiberspitze hinein und abhebeln.
Ggf. zum Schutz der Gehäusekante etwas dazwischenlegen . . .

Sollte nicht zu schwer sein.


Viel Erfolg !

( und bitte keine Regreßansprüche an mich ! )
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#8 erstellt: 05. Aug 2006, 20:36
vielen dank ich dachte wirklich kurz dass es um meine LE 109 geschehen wär...

es handelte sich um eine übergroße (deshalb auch schnell umfallende) Yucca
armindercherusker
Inventar
#9 erstellt: 05. Aug 2006, 20:39
Hallo FeG*|_N@irolF !

Damit wir nun alle beruhigt schlafen gehen können ( oder müssen, weil Frauchen ruft ) :

Wie hast Du es denn nun gemacht und was hast Du festgestellt ?
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#10 erstellt: 29. Aug 2006, 18:20
jojo thx!!

Problem hatr sich erledigt! War nicht beschädigt, nach bestimmt 5 wochen test kein problem gehört...

Kann geclosed werden!

thx
usmu
Stammgast
#11 erstellt: 29. Aug 2006, 18:46
[quote="FeG..."]....geclosed...[/quote]

Gute Nacht, Deutschland.


[Beitrag von usmu am 29. Aug 2006, 18:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher beschädigt beim Auspacken?
Santuzzo am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  14 Beiträge
Wie kann ich prüfen ob ein LS ok ist?
MartinSch am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  15 Beiträge
Lautsprecher beschädigt... Reparabel?
Gazbane am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  5 Beiträge
Membran/Sicke beschädigt
Christian92 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  4 Beiträge
Wie gebrauchte LS prüfen?
sapnho am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  7 Beiträge
Wattzahl an defektem Horn feststellen
schwarzhai1008 am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  3 Beiträge
Membran beschädigt?
am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  7 Beiträge
Verstärker - LS; Wie nah ist gut?
Monolith am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  5 Beiträge
Ist meine Box beschädigt?
Snuckies am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  8 Beiträge
Ist der Hochtöner beschädigt!
noghx am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395