Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe, werden Lautsprecherboxen alt und müde oderwas ist los?

+A -A
Autor
Beitrag
Liedermacher
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2006, 22:54
Hallo,

als technisch ziemlich Ahnungsloser wende ich mich an Euch.
Seit einiger Zeit bin ich mit meiner alten Stereoanlage unzufrieden. Die Komponenten sind ca. 17 Jahre alt. Ich habe einen Harman Kardon Verstärker, zwei CD-Player von Sony und ein Paar MB Quart Standboxen.
Was mir nun aufgefallen ist: Der Klang hört sich überhaupt nicht mehr räumlich an. Ich sitze davor und merke, wie der Sound einfach nur aus den Boxen kommt, so richtig dran klebt sozusagen, also überhaupt kein Raumklang.
Nun habe ich mal einen anderen Verstärker ausgeliehen und getestet, leider mit dem gleichen Ergebnis.
Woran kann das liegen? Werden die Boxen mit den Jahren müde oder gibts einen anderen Grund?
Würde mich über sachkundige Kommentare freuen.

Vielen Dank auch schon mal
Willibert
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Sep 2006, 04:39
Ist das plötzlich passiert? Hast Du in letzter Zeit was verändert, zB an der Raumakustik (Bodenbelag, Möbel, Pflanzen)? Oder ein paar Dimmer oder einen PC in den Stromkreis genommen? Probier entweder mal die Lautsprecher in einem anderen Raum oder leih Dir andere LS aus. So wirst Du dem Problem schon auf die Spur kommen.
rhoeni
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2006, 05:22
Versuch mal die Schrauben an den Lautsprechern anzuziehen. Oft haben die sich im Laufe der Zeit gelockert. Hat bei meinen Hecos viel gebracht.

Gruß
Rhoeni
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2006, 19:49
Hallo Liedermacher !

. . . oder hast Du in der letzten Zeit irgendwo Probe gehört bzw. von woanders einen besseren / anderen Klangeindruck mitgenommen ?

Kann es schlichtweg sein, daß Du gewisse Schwächen Deiner Anlage bewußt registriert hast ?

Andere Möglichkeit : hast Du vielleicht nur noch Mono statt Stereo ?
Könnte dann an irgendeinem Schalter / Regler liegen oder an einem Defekt in Leitungen oder so . . .

Daß LS derart "müde" werden, glaube ich eher nicht, weil : noch nicht erlebt.

Gruß
visir
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2006, 14:21

armindercherusker schrieb:

Daß LS derart "müde" werden, glaube ich eher nicht, weil : noch nicht erlebt.


richtig, ich kenne wesentlich ältere LS, denen man nichts ankennt.

Was nicht heißt, dass nicht doch einmal was ermüden kann.

Die Raumakustik würde ich auch als erstes verdächtigen.

lg, visir
usmu
Stammgast
#6 erstellt: 07. Sep 2006, 14:31
Schon mal an einen Hörsturz gedacht ?
d2mac
Stammgast
#7 erstellt: 07. Sep 2006, 14:41
Ich tippe auf trockene Kondensatoren in der Frequenzweiche des LS.
Das kappt die Höhen und alles klingt dunkel und dumpf.
Liedermacher
Neuling
#8 erstellt: 07. Sep 2006, 19:36
Hallo,

danke für Eure Hinweise. Der Hinweis mit dem Schalter war der richtige. Ich hatte den Verstärker vor ein paar Wochen in Reperatur. Da muß jemand den "Phase correct loudness" Schalter gedrückt haben. Ist mir nicht aufgefallen, weil der beim Harman sehr klein ist, der Unterschied zwischen ein/aus nicht so schnell erkennbar und ich ihn nie geschaltet habe. Der Effect jedenfalls ist enorm.
Danke noch mal.
armindercherusker
Inventar
#9 erstellt: 07. Sep 2006, 19:46
Schön, daß jetzt alles wieder im Lot ist.

Aber erkläre doch noch mal genauer :

Wie ist der Unterschied und welche Stellung gefällt Dir besser ?


Dank und Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherboxen
Stereogigant am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecherboxen
Stones am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecherboxen für den Denon PMA 860
Dr.Blues am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  5 Beiträge
KLIPSCH was ist los???
bekr am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  66 Beiträge
Lautsprecherboxen "einspielen"
jottweh am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  16 Beiträge
suche lautsprecherboxen
rodnas am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  4 Beiträge
hilfe!!!
schmuatzi am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecherboxen anschliessen
Amselfritz am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  4 Beiträge
Lautsprecherboxen rauschen!!! Bitte um Hilfe...
glen_garioch am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  3 Beiträge
Wie alt dürfen LS werden?
DJ_Bummbumm am 29.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.768