Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Solide Aktivmonitore für "Heimgebrauch"

+A -A
Autor
Beitrag
bollekk
Stammgast
#1 erstellt: 20. Sep 2006, 17:26
Hallo jungs!
Ein Freund von mir sucht nach ein paar Aktivmonitoren die er an seine externe Soundkarte anschließen um daran seine Musik in vernünftiger Qualität produzieren zu können. Bis jetzt kam er halt ab und zu bei mir vorbei um seine Tracks abzuhören (auf meinen Vulkanetten).

Das ganze muss nicht in die HighEnd-Liga abdriften, sollte aber schon an audiophile Qualitäten heranreichen. Nicht die der Vulkan, aber dennoch klar, ausgereift und spielfreudig mit etwas Reserven im Leistungsbereich.

Wäre nett wenn ihr mir ein par Empfehlungen geben könnt was sich da anbieten würde, da ich selbst mit Monitoren absolut keine Eigenerfahrung habe. Der Preisrahmen sollte die 1000€ nicht überschreiten...

Gruß, Björn


[Beitrag von bollekk am 20. Sep 2006, 17:26 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Sep 2006, 20:41
1000 euro? tipp mal "mackie" und "genelec" bei google ein. bei den genelecs heißt es "form follows function" (auf deutsch: sie sehen scheiße aus) währen die mackies immerhin wie normale lautsprecher aussehen.
Iter_Impius
Stammgast
#3 erstellt: 20. Sep 2006, 20:45

bei den genelecs heißt es "form follows function" (auf deutsch: sie sehen scheiße aus)


Och, das stimmt jetzt aber so auch wieder nicht. In Natura sehen die Dinger sogar richtig gut aus, besonders diese matte Oberfläche mit den leicht silber schimmernden Partikeln drin.
Selbst meine Mutter meinte dazu: das sind die schönsten LS die du jemals hattest
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Sep 2006, 20:58


aus nicht-optischen gründen würde ich mir die teile allerdings sogar selber in die hütte stellen. zumindest die größeren exemplare.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loewe Konzertboxen für Heimgebrauch?
petemartell am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  3 Beiträge
Richtiger Anschluss zwei Aktivmonitore - Mischpult
lara162 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  3 Beiträge
Verunsichert, ob meine Aktivmonitore eine Aktivweiche haben
Leisehöhrer am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  42 Beiträge
Lautsprechergehäuse selber bauen für den Heimgebrauch
Mc_Dalailama am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  3 Beiträge
aktiv-monitor anschließen für privaten heimgebrauch?
Diggler-Royal am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  20 Beiträge
Eine solide Grundlage... oder: Die richtige Aufstellung
bollekk am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  4 Beiträge
Welche Aktivmonitore an PC?
Lupopappe am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  19 Beiträge
Neue Behringer Aktivmonitore
schlack am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  2 Beiträge
Aktivmonitore / Maximale Lautstärke
locale am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  7 Beiträge
Verkabelung PC Soundkarte (3,5 Klinke) auf b3031a Aktivmonitore (stereo)
Nicas am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.477
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.181