Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Martin Logan SL3 -Bassprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Horst
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2003, 13:14
Ich habe ein Paar Martin Logan SL3 an einem Röhrenverstärker Kora Design 50. Der Bass ist bei leisem Hören zu schmal und schwach. Das Zimmer ist ca. 35 m2.
Hat jemand da eine Idee ?
hifi-oldtimer
Stammgast
#2 erstellt: 06. Sep 2003, 15:48
Hallo,

versuchs mal mit mehr Leistung, mit 30 Röhrenwatt
ist das bei einem Lautsprechertyp wie ML völlig illusorisch, unter 100 Watt an 8 Ohm Sinus etwas zu erwarten.....


[Beitrag von hifi-oldtimer am 06. Sep 2003, 15:49 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2003, 22:06
Hallo Horst,
was meinst Du denn mit "bei leisem Hören"?

Das ist bis zu einem gewissen Grad doch ganz normal. Deswegen haben non-audiophile Verstärker doch Loudness-Schalter.
Ist denn ab Zimmerlautstärke alles ok? Dann wirst Du da vermutlich wenig machen können.
Das "nimm mal mehr Watt, dann ist alles ok" würde ich erstmal nicht unterschreiben.

Ich kenne beide Komponenten nur vom Sehen. Über die Kora habe ich schon gutes gehört. Und ich kann mir bei einem Verstärker dieses Niveaus auch kaum vorstellen, dass er bei leisen Pegeln stark abfällt (bzgl. Frequenzlinearität).

Was sagt denn der Händler deines Vertrauens? Die beiden Komponenten bekommt man ja nicht gerade im Baumarkt.

Gruß
Axel


[Beitrag von _axel_ am 06. Sep 2003, 22:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
martin logan sequel probleme
kilian am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2003  –  10 Beiträge
Martin Logan Probleme
Feinohr am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  22 Beiträge
Martin Logan und Dachschrägen
Wolf352 am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Elektrostaten von Martin Logan
george am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  16 Beiträge
Martin Logan Sequel 2
Dipak am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  21 Beiträge
martin logan sequel II
helle. am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  2 Beiträge
Martin Logan Thread
duke_dave am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  805 Beiträge
Lohnen sich Martin Logan?
dcln am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  2 Beiträge
Martin Logan Elektrostat Quest
bdesign am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  3 Beiträge
Problem mit Martin Logan
dampfradiosde am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941