Lohnen sich Martin Logan?

+A -A
Autor
Beitrag
dcln
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 12:08
Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeit von einem Freund Martin Logan Squell 2 zu erstehen. Die LS sind Bj 1992. Zustand der Folie ist(sei;bin kein Fachmann) ok. Der Preis beträgt 1000 Euro.

Nun meine Frage, lohnt sich der Kauf oder soll ich lieber nach etwas anderem umschaun für 1000 € für Front-LS?

Wäre für Eure Hilfe dankbar.

Mfg Matze
EWU
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 13:15
Hallo,
klingen die Lautsprecher an Deiner Anlage?Dann lohnt sich der Kauf.Klingen sie nicht, dann lohnt sich der Kauf nicht.
Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Martin Logan und Dachschrägen
Wolf352 am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Martin Logan CLS
harmin4000 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  17 Beiträge
Problem mit Martin-Logan Monolith 3
havit am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  2 Beiträge
martin logan sequel probleme
kilian am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2003  –  10 Beiträge
Martin Logan Probleme
Feinohr am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  22 Beiträge
Martin Logan SL3 -Bassprobleme
Horst am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  3 Beiträge
Elektrostaten von Martin Logan
george am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  16 Beiträge
Martin Logan Sequel 2
Dipak am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  21 Beiträge
martin logan sequel II
helle. am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  2 Beiträge
Martin Logan Thread
duke_dave am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2017  –  816 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedHenrikMarina
  • Gesamtzahl an Themen1.371.307
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.019