Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel gut aber günstig ?

+A -A
Autor
Beitrag
tommatsch79
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2006, 15:01
hallo,

brauche ungefähr 15m Lautsprecherkabel. Es soll gut aber nicht so super ganz teuer sein. So zwischen 50 und 80 euro. Was gibts da so ?

Danke im voraus.
tommatsch
hippelipa
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2006, 15:22
für das Geld solltest du das locker hinbekommen.

Auch wenn hier viel von Kabelklang usw. erzählt wird, ist das meiner Meinung nach alles Quatsch. Ich bin zwar Sommer-Händler, doch da gibt es eine ganze reihe von Kabel-Labels, die Qualität verkaufen.

Wichtig ist meines Erachtens:
1. Querschnitt (das macht den Preis) min. 2,5qmm ist Standart
2. OCF, das ist die Abkürzung für Sauerstoffarmes Kupfer. Nimmst du billig-China-Kabel ohne OCF kann es sein, das es dir wegrostet. China-Kabel sind preislich mittlerweile auch kaum mehr ein Thema, da für die Herstellung hauptsächlich teuerer Rohstoff benötigt wird und die Arbeit machen Maschienen. Sprich made in germany ist da nicht wesentlich teuerer, aber garantiert höhere Qualität.

Unterschiede gibt es dann noch im Anwendungsbereich bzw. der Mantelgestalltung. Die klassische Zwillingslitze ist im hifi-Bereich am meisten verbreitet, da auch am billigsten in der Herstellung. Sog. Twinax-Kabel sind aussen rund mit parallel liegenen innenleiter, meist für den Profi-Bereich, da einfacher im auch und abbau. Dann gibt es noch Koax-Kabel, wo ein Leiter innen, einer Aussen liegt. Nette sache, hat ein gewisses understatemant für zuhause.

Aber egal was für ein Kabel du möchtest, für das Geld sollte das kein Problem sein.
tommatsch79
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2006, 15:51
danke für die tipps.
ich denke dass ich die 2,5mm Standard größe nehme, dazu OCF und die klassische Zwillingslitze.

Sollte man das Kabel bei Saturn und Co kaufen ?
hippelipa
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2006, 16:04
Nachdem ich selber Händler bin, darfst du mich nicht fragen wo. Du hast gleich Post. :-)
tommatsch79
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Okt 2006, 16:24
Passt das Eclipse 2,4mm an meine Anlage ?
Habe nämlich jetzt Zwillingsleitungen und einen älteren Verstärker.
Kostet der Meter 3,16 Euro oder 4,50 Euro?
hippelipa
Inventar
#6 erstellt: 11. Okt 2006, 16:31
Können wir das nicht per PM klären?
Die 4,50 EUR sind empf.VK vom Hersteller.

Das Eclipse passt schon musst du halt den Aussenmantel zurückisolieren und dann die Einzeladern. Kann man aber auch schon auf Wunschlänge fertig konfektioniert bekommen.
tommatsch79
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Okt 2006, 16:36
Ok vielen Dank. Nur noch eine Frage. Wie teuer ist das Orbit MKII ?

Werde dir die Tage mal mailen. Nochmals danke für die nette Beratung.

Grüße tommatsch
hippelipa
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2006, 16:38
Preis bitte per PM anfragen.
tommatsch79
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Okt 2006, 17:04
Sorry wollte eigentlich nur wissen wo ich das Kabel finde.
Ich werde bei dir in nächster Zeit das Orbit 240 Mk2 bestellen.
Bis dann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mamba Lautsprecherkabel
evolution1 am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel
ChrRalf am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel
Bunkermann am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel passt nicht
Catze am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  18 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel
Boogie-Lotion am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel 2x3m????
Siggidart am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  16 Beiträge
Lautsprecherkabel anschliessen.
t206 am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  4 Beiträge
Polung Lautsprecherkabel
supercracker am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  11 Beiträge
Lautsprecherkabel mit Bananensteckern?
Zebra777 am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.000