Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Scarface
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Okt 2003, 16:34
Ich habe eine Anlage von Panasonic bei der jeder Lautsprecher über 4 Klemmöffnungen mit der Anlage verbunden ist. Wie kann ich diese Kabel verlängern (welche Kabel und Verbindungen brauche ich)?
Scarface
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Okt 2003, 16:44
Bitte Antwort! BITTE!
Wiesonik
Inventar
#3 erstellt: 30. Okt 2003, 16:53
Hallo Scarface,

sind die Kabel an der Anlage fest verbunden oder lösbar ?

Wenn lösbar empfehle ich Dir, das Kabel komplett mit der gewünschten Länge auszutauschen. Kabel bekommst Du günstig und gut im Baumarkt.

Wenn Deine LS-Anschlüsse an den Boxen und an der Anlage es zulassen nimmst Du Kabel mit 2,5 oder 4 qmm Querschnitt.

Kabelverlängerungen sind immer so eine Sache. Macht man es preisgünstig (z.B. Lüsterklemme) besteht die Gefahr, daß nach geraumer Zeit Übergangswiderstände auftreten oder sich irgendetwas löst (u.U. dann Kurzschlussgefahr).

Verwendet man geeignete Steckverbindungen, wird es meistens teuer !

Wieso eigentlich 4 Klemmöffnungen pro LS ? Betreibst Du bi-wiring ?
Scarface
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Okt 2003, 16:58
Also dass Kabel ist mit den Boxen fest verbunden aber mit der Anlage nicht. Es sind zwei Kabel mit vier Enden.
Scarface
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Okt 2003, 19:51
Bitte um weitere Hilfe. Danke!
hammermeister55
Stammgast
#6 erstellt: 30. Okt 2003, 22:33
Hallo Narbengesicht (entschuldigung)
Ich glaub du mußt deine Boxenkabel mit Lüsterklemmen verlängern oder aber deine Boxen aufmachen also die Chassis ausschrauben.
Je nach Qualität der Boxen würd ich zum Kabelkauf in den Baumarkt oder in eine Musikabteilung gehen.
Ich hoffe die Chassis sind geschraubt? Dann die Kabel von den Chassis trennen dann jeweils ein normales Lautsprecher Kabel ( 2 Adern) wieder mit einem Chassis verbinden ( löten oder Klemmen je nach Chassis ) , dann bekommst du wieder deine 4 Eingangskabel pro Box.
4 Eingangskabel hört sich wirklich nach Bi-Wirering oder Bi-Amping an.
Oder du gehst in zum nächsten Elektro-Händler mit Werkstadt und fragts an was die Montage der Kabel kosten würde.


[Beitrag von hammermeister55 am 30. Okt 2003, 22:37 bearbeitet]
Wiesonik
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2003, 09:08
Hallo Scarface,

wie es aussieht ist die "Lüsterklemmenlösung" in Deinem Fall die praktikabelste.

Boxen aufschrauben und irgendwo herumlöten könnte in die Hose gehen, wenn Du Dich damit nicht auskennst.
Scarface
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 31. Okt 2003, 10:05
Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherkabel verlängern
Knueller am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  18 Beiträge
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
Lautsprecherkabel verlängern
haifai am 30.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  20 Beiträge
Lautsprecher von Aiwa Anlage
DoubleCracker am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Hilfe ! Welches Kabel brauche ich ?
Ceza_64 am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecherkabel
VGER am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  16 Beiträge
2 Lautsprecher; 8 Lautsprecher kabel (High/Low) auf 4 Kabel umschalten
joschre am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  3 Beiträge
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel konfektionieren?!
Audio am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRedhood89
  • Gesamtzahl an Themen1.344.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.722