Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Impedanzfrage

+A -A
Autor
Beitrag
bluebug99
Stammgast
#1 erstellt: 12. Okt 2006, 11:53
Hi,

ich muss mal eine Noob-Frage stellen:

Habe zwei 3-Wege JBL-TLX 50 Standboxen mit defekten Tieftönern(Sicke putt), die ich ersetzen will. Die Gesamtbox hat eine Impedanz von 8 Ohm, muss ich dementsprechend auch ein 8 Ohm Tieftonchassis nehmen? Oder addieren sich die Impedanzen von HT, MT, und TT zusammen auf 8 Ohm, so dass die Widerstände der einzelnen Chassis entsprechend niedriger sind?
Dumme Frage wahrscheinlich, aber bevor ich was falsches kaufe frage ich lieber

Bin für jede Hilfe dankbar

mfg, bluebug99


[Beitrag von bluebug99 am 12. Okt 2006, 11:53 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Okt 2006, 14:32
Erstens muss der Lautsprecher auch 8 Ohm haben. Und zweitens sind die einzelnen Chassis mit einer Weiche zusammengeschaltet, die genau auf die verwendeten Chassis berechnet und angepasst wurde. Wenn Du andere Lautsprecher einbaust, die andere Parameter haben, passt die Weiche nicht mehr und der Klang wird garantiert schlechter.
Warum nicht die Sicken austauschen lassen?
bluebug99
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2006, 15:03
Lohnt das denn? Die Boxen habe ich für ein paar Euronen in diesem Zustand bei ebay geschossen, von daher wollte ich da nicht mehr viel investieren. Habe mal gegoogelt ob ich das Original-Chassis irgendwo noch mal herbekomme, aber leider nichts gefunden.

Hinten drauf steht:

JBL
A0108A
974176
15502

JBL Incorporated
Northridge, CA
Made in France

Ist ein 20o mm Chassis (Korbdurchmesser 21 cm)
Ich hätte jetzt einfach pi mal Daumen ein halbwegs vernünftiges aber günstiges Chassis von Intertechnik oder so reingehängt, und gehofft das was anständiges rauskommt

Kann man so eine Sickenreparatur auch selbst durchführen?


[Beitrag von bluebug99 am 12. Okt 2006, 15:04 bearbeitet]
eger
Stammgast
#4 erstellt: 12. Okt 2006, 15:22
Angeblich kann man die Sickenreparatur selbst durchführen.

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 12. Okt 2006, 15:23 bearbeitet]
richi44
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Okt 2006, 05:49

eger schrieb:
Angeblich kann man die Sickenreparatur selbst durchführen.

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße
agnes

Ich würde aber nicht unbedingt wieder Schaumstoff verbauen.

Aber ich würde Dir zur Reparatur raten, denn mit irgendwelchen Wald- und Wiesentröten wird das nix. Das ist dann wirklich schade ums Geld.
bluebug99
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2006, 16:26
Habe heute mal angefragt was Ersatzchassis kosten: 67,87,- /Stück + MwSt. Wenn man bedenkt, dass ich für die Boxen im Set ( 2x TLX 50, 2x Sat 2, 1 x Center) gerade mal 45 Euro
bezahlt habe werde ich mich doch lieber an einer DIY -Reparatur mit Gummsisicken versuchen. Hat das schonmal jemand gemacht, und kann ein paar hilfreiche Tips geben? Welchen Kleber man nehmen muss, etc. ?
Murray
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2006, 16:35
Moin,

stell mal ein bild vom Chassis ein im ausgebauten Zustand, sowohl eins von vorne als auch ein Bild, wo man den Magneten sehen kann.

Harry
bluebug99
Stammgast
#8 erstellt: 16. Okt 2006, 17:16


[Beitrag von bluebug99 am 16. Okt 2006, 17:17 bearbeitet]
Murray
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2006, 17:22

bluebug99 schrieb:
http://s3.bilder-hosting.de/img/L0QVP.jpg

http://s3.bilder-hosting.de/img/L0V23.jpg

http://s3.bilder-hosting.de/img/L10E0.jpg

http://s3.bilder-hosting.de/img/L13AB.jpg


Das sind beide Chassis, bei einem habe ich die Reste der Sicke bereits abgefrickelt :angel


Sorry, hätte sein können, daß ich das Chassis kenne, JBL lässt nämlich bei Audax fertigen. Der Typ ist mir aber leider nicht bekannt.
Pack einfach ne neue Sicke drauf (Anleitung gibts bei Google... ) und fertig ist.

Harry
bluebug99
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2006, 17:40
Yep, danke. Ich werde dann berichten obs funktioniert hat

Auf den Dreh mit Audax war ich wegen "Made in France" auch schon gekommen, aber ich habe auf den Seiten des deutschen Vertriebs auch kein Chassis mit dieser Kennung gefunden.

Beim JBL-Service ist das Chassis allerdings noch zu bekommen:

------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr XXXX,



der Tieftöner 974176 kostet pro Stück 67,87€ zzgl. MwSt. und Versand und ist ab Lager lieferbar.



Best regards / Mit freundlichen Grüssen

r w s o u n d s y s t e m

Ihr JBL/Infinity/AKG Service
------------------------------------------------------------
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
6 Ohm oder 8 Ohm
khfranzen am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
impedanzen ??!?
websta am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Impedanz 4/8 Ohm
Wolfchen am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  6 Beiträge
Impedanz: 4 . 8 Ohm
ChrisAB am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Ohm Frage
telex am 31.05.2007  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  5 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher durch 4 Ohm ersetzen?
Trice3 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Impedanz 4 Ohm, Verstärker 8 Ohm
morpheus27 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  2 Beiträge
8 Ohm oder 4?
Big_Cole_M_C_Trickel am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
4-8 Ohm
fühler am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
3-Wege-Boxen mit 4 + 8 Ohm LS ???
DirtyDozen am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.663