Boxenständer befüllen

+A -A
Autor
Beitrag
tommy8
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2006, 08:51
Hi,

macht es Sinn, Boxenständer mit einem Material wie Sand ö. ä. zu befüllen, damit die ganze Sache weniger schwingt bzw. Resonanzen annimmt?
Ich hoffe, ich habe das so korrekt ausgedrückt.
Wenn ja, welches Material ist da zu empfehlen?

Bei den Lautsprechern handelt es sich um Kompaktboxen Elac (ich glaube, 203) mit dem dementsprechenden Elac-Ständer (innen mit Hohlraum, den ich zu befüllen gedenke).


[Beitrag von tommy8 am 19. Okt 2006, 09:09 bearbeitet]
Bajo4ME
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2006, 09:01
Ständeraufstellung wird ja meist von Herstellern empfohlen. Wenn die Ständer es dann auch möglich machen, also entsprechend geeignet sind, erhöht eine Befüllung das Gewicht der Ständer, was zusätzliche Dämpfung bringt.

Ich würds einfach machen, damit das Gewicht erhöht wird. Meist ist die Box schwerer als der Ständer, so dass Kippgefahr besteht. Dies ließe sich vermeiden, wenn der Schwerpunkt näher am Boden liegt.

Zum Material: Quarzsand, entweder mit feinem Kies durchsetzt oder mit Bleischrot (Anglerbedarf) gemischt, für den Fall dass der Sand allein nicht schwer genug ist.
hal-9.000
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2006, 09:03
Ja, Sand muß IMHO nur trocken sein und keine Steine sowie Lehm beinhalten. Die Sandsorte wirst Du wohl kaum raushören
dave4004
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2006, 09:09
Da Sand immer etwas Feuchtigkeit zieht bzw. enthält. Kannst du, wenn die Ständer innen nicht lackiert sind, auch kurz etwas Hohlraumkonservierung rein sprühen.

Dann sind auch kleien Spalten gleich mit verschlossen, sonst könnte evtl. der Sand da raus rieseln.

Gruß

David


[Beitrag von dave4004 am 19. Okt 2006, 09:09 bearbeitet]
tommy8
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2006, 09:12
Wow.
Schnelle Antworten, danke

Ich werd' mir das natürlich vorher ansehen, aber wenn ich das richtig im Kopf habe, sind die Elac-Ständer sehr gut verarbeitet; da ist nix mit Spalten o. ä. - zumindest sind mir noch keine aufgefallen.

Hohlraumversiegelung?
Grundsätzlich gute Idee, aber dazu sind die wohl zu schmal; da komme ich nicht ordentlich rein.


[Beitrag von tommy8 am 19. Okt 2006, 09:13 bearbeitet]
nobex
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2006, 15:52
Hallo Zusammen,

bei manchen Herstellern liegen Plastiksäcke bei. Wenn keine vorhanden waren kann man da sicher auch improvisieren.

Andere Frage zum Thema, da bei mir auch Ständer auf dem Plan sind:
Wie gehe ich es am besten an mit dem Sandkauf? Ständer in den Baumarkt mitnehmen und 'Einmal vollmachen bitte'?

Gruß Robert
dave4004
Stammgast
#7 erstellt: 21. Okt 2006, 22:29
Einfach in den Baumarkt gehen und ein paar Liter oder Kilo Quarzsand nehmen, an der Kasse bezahlen und zu Hause in den Ständer einfüllen. MIt dem Rest kannst du im Winter die Straße streuen.
nobex
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2006, 00:29

dave4004 schrieb:
MIt dem Rest kannst du im Winter die Straße streuen.

Gute Idee, danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenständer.
atss am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  3 Beiträge
Mission Boxenständer
tama am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  10 Beiträge
Boxenständer aus Kiefernholz
Knarf am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  2 Beiträge
Boxenständer
White am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.07.2003  –  3 Beiträge
Boxenständer für ELAC AM 150 gesucht.
Pash0r am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  3 Beiträge
LS mit Sand befüllen
mamü am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  9 Beiträge
Verbindung Boxenständer mit Lautsprecher
twmuc am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  5 Beiträge
Neue Boxenständer ruinieren den Bass
RIOAvant am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  10 Beiträge
Boxenständer umbedingt ein muss?
avaboi1 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  7 Beiträge
Regallautsprecher Elac Debut B6 auf Ständer?
Patrizia69 am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNeso13
  • Gesamtzahl an Themen1.368.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.279