Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Das Raumgrößenproblem - 20m² für Canton Ergo RCA

+A -A
Autor
Beitrag
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2006, 14:19
hi
Da ich mir neue Stand LS holen will, aber schon sehr viel über Raumgrößenprobleme(/Voodoos?) gelesen habe, stelle ich einfach mal meine Fragen dazu:

Ich gedenke mir ausgewachsene Stand LS (Canton Ergo RCAs) zuholen und diese in einem 20m² Raum im Stereo dreieck auszustellen. Ich habe mal gelesen, dass die RCLs (!!) für Räume > 35m² empfohlen sind. Aber wie merkt ein LS, dass er in einem kleineren Raum ist (sorry für die blöde Frage, aber es will mir wirklich nicht in den Kopf...)
wenn:
1. Die LS bei gleicher Lautstärke wie in einem großen Raum "gefahren" werden (also nicht die Gefaht besteht, dass der Frequenzgang bei zu niedrigen Pegeln nicht mehr linear sein könnte)
2. Der Raum sehr stark gedämmt ist (also sehr wenig indirekter Schall zum Ohr fällt, wodurch man sowieso den Eindruck von einem viel größeren Raum hat).

Des weiteren frage ich mich, wie man denn in so kleinen Räumen wie meinem einen guten Klang (mit Tiefbass) ohne ausgewachsene Stand LS erziehlen soll... Subwoofer sind ja sehr problematisch in der Aufstellung und beim Thema harmonierung mit den Front LS. Außerdem habe ich bis jetzt immer nur gelesen, dass man Subs zur Bass Unterstützung von Stand LS nimmt, weil diese zu wenig Bass bringen, nicht weil man Kompakt Boxen hat...

Ich habe bis jetzt ein Paar Canton LE 109 in meinem Raum. Das sind ja auch Stand lS und ich war mit deren Klang immer sehr zufrieden.
Sollte das heißen, dass mein Zimmer annähernd Stand LS (RCA) geeignet ist?


thx und mfg
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2006, 10:46
ich habe jetzt ncoh einmal ein bisschen im Inet geschaut, aber nichts brauchbares gefunden...

Hat vllt. einer eine Lösung?

thx und mfg!!
Haichen
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2006, 11:42

FeG*|_N@irolF schrieb:
hi
Da ich mir neue Stand LS holen will, aber schon sehr viel über Raumgrößenprobleme(/Voodoos?) gelesen habe, stelle ich einfach mal meine Fragen dazu:

Ich gedenke mir ausgewachsene Stand LS (Canton Ergo RCAs) zuholen und diese in einem 20m² Raum im Stereo dreieck auszustellen. Ich habe mal gelesen, dass die RCLs (!!) für Räume > 35m² empfohlen sind. Aber wie merkt ein LS, dass er in einem kleineren Raum ist (sorry für die blöde Frage, aber es will mir wirklich nicht in den Kopf...)
wenn:
1. Die LS bei gleicher Lautstärke wie in einem großen Raum "gefahren" werden (also nicht die Gefaht besteht, dass der Frequenzgang bei zu niedrigen Pegeln nicht mehr linear sein könnte)
2. Der Raum sehr stark gedämmt ist (also sehr wenig indirekter Schall zum Ohr fällt, wodurch man sowieso den Eindruck von einem viel größeren Raum hat).

Des weiteren frage ich mich, wie man denn in so kleinen Räumen wie meinem einen guten Klang (mit Tiefbass) ohne ausgewachsene Stand LS erziehlen soll... Subwoofer sind ja sehr problematisch in der Aufstellung und beim Thema harmonierung mit den Front LS. Außerdem habe ich bis jetzt immer nur gelesen, dass man Subs zur Bass Unterstützung von Stand LS nimmt, weil diese zu wenig Bass bringen, nicht weil man Kompakt Boxen hat...

Ich habe bis jetzt ein Paar Canton LE 109 in meinem Raum. Das sind ja auch Stand lS und ich war mit deren Klang immer sehr zufrieden.
Sollte das heißen, dass mein Zimmer annähernd Stand LS (RCA) geeignet ist?


thx und mfg



Hallo !
Ein großes Problem ist immer die vorhanden Raumakustik.
Daher ist es auch alles andere als einfach, die für den vorhandenen Raum passenden LS zu finden.
Gute Fachhändler helfen Dir bei der Auswahl, die für Dich richtigen LS zu finden.
Bei 20 qm würde ich auch gute kompakte LS mit in die Suche einbeziehen.
Die klingen in kleinen Räumen oft besser, als ausgewachsene Standboxen.
Wenn Dein Raum akustisch vorbehandelt worden ist, sind m.E. nach aus Standboxen ein Thema.
Bedenke auch den Platzbedarf bei der freien Aufstellung der LS.
Was keinen Sinn macht:
LS, die den Raum sehr schnell zum "dröhnen" bringen.
Das kann Dir auch mit einem Subwoofer passieren.

ps..gute Subwoofer sind richtig teuer.
Vielleicht solltest Du erst mal ohne Subwoofer planen und sparen ?
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#4 erstellt: 26. Okt 2006, 13:24
hi!
Subs ahbe cih eigentlich für meine Zwecke schon verworfen...

Ich habe gestern nochmal die ganzen (in 5HZ Schritten) Bassfrequenzen durchgehört und kein nennenswertes Dröhnen oä gehört (mit meinen LE 109).
Um mal Kompakt LS zu hören habe ich die LE 102 (zwar nicht so die Klasse die ich für die Haupt LS haben wollte, aber egal) an meine Anlage angeschlossen und fand die unten herum viel zu schwach klingend.
Ich denke nun, dass mein Raum auch halbwegs Stand LS tauglich sein sollte.
Wenn irgendwannmal Akustik Probleme in meinem Raum auftreten sollten, könnte cih den auch ohne Rücksicht auf Stil Fragen umbauen/dämmen...

thx und mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo RCA Erfahrungen?!?
Wildthing am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  1077 Beiträge
Canton Ergo
Marco_P. am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  2 Beiträge
noch ne canton ergo frage!
tiger007 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  6 Beiträge
Canton Ergo RCA wie werden sie mit dem Verstärker verbunden?
Weedderchen am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  4 Beiträge
Top oder Flop Canton RCA
Mr.Nuline am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  9 Beiträge
Teilaktive Lautsprecher wie Canton Ergo RCA
dubwoofer am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  3 Beiträge
Meine Ergo RCA ist tot.
Schinkenbrot am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  6 Beiträge
Canton Ergo 700 DC
Aurora025 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Anschluss Canton Ergo
chris30 am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  5 Beiträge
Canton Ergo SC-L
master-psi am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedbantam2726
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.152