Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxenhersteller Bassreflex hinten

+A -A
Autor
Beitrag
peanut
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Nov 2006, 12:54
Welche Hersteller bauen noch Lautsprecher mit Bassreflex
nach hinten. Erfahrungen? Testberichte?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Nov 2006, 13:04
sehr viele. warum?
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2006, 13:19
Testberichte : siehe einschlägige Magazine

Erfahrungen : sehr Viele hier im Forum

Aber wenn ich ehrlich bin : ich weiß gar nicht wirklich, worin der Unterschied liegt.

Habe mal gelesen, daß es fast unerheblich ist, ob die BR-Öffnung vorn oder hinten ist.
Zumindest gibt es meines Wissens keinen eindeutigen Unterschied im Klangverhalten.

Daher bin ich aber gespannt, ob´s hier dazu noch Info´s gibt.

Gruß
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Nov 2006, 13:43
kommt auf die auslegung der reflex öffnung an. gabs in einem anderen forum mal nen thread zu...

http://www.nubert-forum.de/nuforum/ftopic15382.html

wenn man versucht mit dem loch wirklich bass zu erzeugen, kann wandnähe zu problemen führen. wobei eine bassaufdickung hier selten als problem verstanden wird

wenn man versucht quasie das gehäusevolumen zu puschen, gibts solche "probleme" nicht.


[Beitrag von MusikGurke am 26. Nov 2006, 13:47 bearbeitet]
Murray
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2006, 13:49

Habe mal gelesen, daß es fast unerheblich ist, ob die BR-Öffnung vorn oder hinten ist.
Zumindest gibt es meines Wissens keinen eindeutigen Unterschied im Klangverhalten.


Das kann man so nicht sagen, im Bass machts kaum Unterschiede, im Mittelton kann durchaus mal ne Rohrresonanz zu messen sein, Phasendrehereien und Amplitudenschwankungen inklusive. Bei rückwärtigem BR-Rohr hat man diese Probleme nicht.

Harry
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 26. Nov 2006, 14:18

Murray schrieb:
...im Mittelton kann durchaus mal ne Rohrresonanz zu messen sein, Phasendrehereien und Amplitudenschwankungen inklusive...

Liegen diese Probleme - sofern sie überhaupt auftauchen - dann in der Konstruktion der Boxen oder am Raum ?

Dank und Gruß
Murray
Inventar
#7 erstellt: 26. Nov 2006, 14:25
Da ist die Box der Übeltäter. Obs hörbar ist im Raum, ist aber eine andere Frage.

Harry
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 26. Nov 2006, 14:30
. . . also eher ein hypothetisches Problem ?

Dann, wenn bei der Entwicklung nicht exakt gearbeitet wurde ?

Gruß
Murray
Inventar
#9 erstellt: 26. Nov 2006, 14:33

. . . also eher ein hypothetisches Problem ?


Nein, durchaus in der Praxis anzutreffen, BR-Rohr zu lang und zu schmaler Querschnitt.

Harry
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Position Bassreflex
Jonas_Wittmann am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  7 Beiträge
"kleine" Boxenhersteller z.B. ikon
placebo am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  11 Beiträge
Bassreflex zustopfen
Richard3108 am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.04.2015  –  20 Beiträge
Basshorn + Bassreflex ??
Mr.Basshorn am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher ohne Bassreflex
-Musikfreund- am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  157 Beiträge
BassReflexöffnung nach hinten raus...
karlox am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  22 Beiträge
bassreflex Öffnung
Richard3108 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  14 Beiträge
Bananenstecker mit Einschub hinten
PhilMixer am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  21 Beiträge
Pyramidenschaumstoff in Bassreflex
bukowsky am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  3 Beiträge
Klipsch RF Serie Bassreflex verschliessen
Wolf352 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.439