Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BassReflexöffnung nach hinten raus...

+A -A
Autor
Beitrag
karlox
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2006, 13:41
Meine Boxen haben ihre Bessreflex Öffnung nach hinten raus...-

Bedeutet das nun, das sie besonders weit von der Wand wegstehen müssen?

Und: Kommen die Bässe bei einer
Bassreflex Bpx eigentlich aus der
Bassreflexöffnunf,
oder hilft diese Technik vielmehr, dass der Basslautsprecher tiefere Bässe nach vorne
abstrahlen kann?

Die natürlichste Antwort auf diese Frage wäre: Hör doch einfach hin.
Aber so einfach ist das nicht.
Man kann diese Boxen nämlich nur schwer orten.
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2006, 14:01
Tag!
Lese dir das mal durch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bassreflex-Geh%C3%A4use
Grüße
Markus
karlox
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2006, 14:56
Jaaa,

herzlichen Dank auch, Markus.
Sehr liebenswürdig von dir...-
Ich habs mir durchgelesen und weiss jetzt,
dass Boxen mit Bassreflexsystem sehr komplizierte Tiere sind.

Ich weiss aber noch stets nicht, ob ich meine Kisten nun näher an die Wand rücken darf oder nicht.

Ich weiss noch stets nicht, WO der Bass rauskommr, aus der Öffnung oder dann doch durch die Treiber Membran...
ukw
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:11
Lieber weiter weg von der Wand stellen.
_axel_
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:15

ukw schrieb:
Lieber weiter weg von der Wand stellen.

Ja, aber auch nicht weiter, als sie vermutlich wg. sonstigen Reflexionen eh schon weg müßten.
Ich würde sagen, dass alleine wg. BR schon etwa 20 cm schon locker reichen müßten.
Gruß
Metal_Man
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:24

karlox schrieb:
Jaaa,

herzlichen Dank auch, Markus.
Sehr liebenswürdig von dir...-
Ich habs mir durchgelesen und weiss jetzt,
dass Boxen mit Bassreflexsystem sehr komplizierte Tiere sind.

Ich weiss aber noch stets nicht, ob ich meine Kisten nun näher an die Wand rücken darf oder nicht.

Ich weiss noch stets nicht, WO der Bass rauskommr, aus der Öffnung oder dann doch durch die Treiber Membran...


Kein Problem
Der Bass kommt sowohl vorne aus dem Chassis raus, als auch hinten raus.
ukw
Inventar
#7 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:25
Das muß weiter weg als 20 cm - Rohr geht hinten raus
karlox
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mrz 2006, 15:28
Hoi Hallo...

Du meinst tatsächlich, dass 20 cm genügen??

Da ist aber auf der Rückseite eine Bassreflexöffnung, groß wie ein Tennisball... Und du meinst, aus dieser Öffnung würde es nicht störend an die Wand pusten und Klangverfälschungen erzeugen?

Aber bitte,
wenn du meinst...-
Ich selbst habe davon keine Ahnung und was Klang betrifft, hört man Störungen ja oft nicht gleich auf Anhieb. Sie schleichen sich einem sozusagen ein....
_axel_
Inventar
#9 erstellt: 31. Mrz 2006, 16:38
Also,
erstmal vielen Dank UKW, aber dass die Öffnung nach hinten geht, wußte ich schon:
Habe ausnahmsweise mal den Titel gelesen

Und ja, ich denke 20cm reichen im Normalfall.


karlox schrieb:
Und du meinst, aus dieser Öffnung würde es nicht störend an die Wand pusten und Klangverfälschungen erzeugen?

Von Strömungsgeräuschen habe ich bisher ausschl. gehört, die am Rohr-Abschluss selbst entstehen. Z.B. B&W hat dafür extra ein Golfball-Design entworfen.
Allerdings ist der Vorteil von BR hinten ja gerade, dass Strömungsgeräusche eben nicht so leicht hörbar werden (ggü. Öffnung vorne).

Halte doch einfach mal Deine Hand in 20cm Entfernung vor's Rohr und fühle, was das an "Puste" ankommt. Wenn du schon nicht hören kannst, dann vielleicht fühlen.
Hängt jetzt natürlich auch vom LS ab, aber gerade bei Tennisball-Öffnungen dürfte da sooo viel nicht mehr ankommen, was Geräusche an der Wand verursachen könnte.
Und wenn Du meinst (besser noch: merkst oder hörst), dass 20cm bei Dir zu wenig sind: Fühle Dich ungezwungen und schiebe die LS einfach noch weiter weg.

Der Klang (die Basswellen) gehen natürlich an die Wand. Sollen sie ja und würden sie auch bei 1m Entfernung noch tun.

Wie schon gesagt, die meisten LS brauchen so oder so einen wesentlich größeren Abstand, was aber nichts mit der Bass-Strömung zu tun hat.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 31. Mrz 2006, 16:38 bearbeitet]
Jazzy
Inventar
#10 erstellt: 31. Mrz 2006, 18:02
Hi!
Timmermanns in HobbyHiFi sagt auch,das relativ geringe
Abstände reichen.
Allerdings sollten Boxen GENERELL ca. 60-100cm vor der Wand stehen.
Hat aber nix mit BR zu tun.
Neulinge,welche fragen,und das dann anzweifeln,sind die goldigsten!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Apr 2006, 09:49
Boxen in der nähe von Begrenzungsflächen (wand) neigen generell zu bassüberhöhungen. das ist allerdings unabhängig von der position der reflexrohre.

ob das jetzt wirklich schlecht ist? der mitten/hochtonberreich leidet nicht darunter, und viele mögen das ergebniss.

wenn man den platz hat, sollte man aber auch mal versuchen, die box etwas weiter von der wand zu positioneren.

ich persönlich habe jetzt etwa 30 cm wandabstand, und ich lass es so wie es ist.
Jazzy
Inventar
#12 erstellt: 01. Apr 2006, 10:06
Hi!
Der MHT leidet auch darunter!
Stichwort "erste Reflexionen".
Diese überlagern zu zeitnah das Direktsignal,das
Ohr bekommt Probleme,es entsteht ein gewisser "Matsch".
Die Laufzeitdifferenzen zwischen Direktsignal und ersten Reflexionen darf eine Mindestzeit nicht unterschreiten.
Deswegen auch die Abstände zu Rück-und Seitenwänden.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Apr 2006, 13:22
der MHT leidet natürlich auch unter reflektionen, allerdings ist der "dröhn"bonus durch die wandnähe eher für die tiefen töne bestimmend.
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Apr 2006, 17:13

Jazzy schrieb:
Hi!
Timmermanns in HobbyHiFi sagt auch,das relativ geringe
Abstände reichen.
Allerdings sollten Boxen GENERELL ca. 60-100cm vor der Wand stehen.
Hat aber nix mit BR zu tun.
Neulinge,welche fragen,und das dann anzweifeln,sind die goldigsten!

Ich zweifle das an, nicht jede Box muss GENERELL 60-100cm vor der Wand stehen.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Apr 2006, 17:23
das beste beispiel sind downfire subwoofer, hier setzen die hersteller sehr bewusst auf die nähe zu einer begrenzungsfläche.
Jazzy
Inventar
#16 erstellt: 03. Apr 2006, 16:57
Hi!
Ist das die Wand?
InWall-Speaker sind die Ausnahme,ok.
Aber sonst alle Boxen.
Wie gesagt,für optimale Ergebnisse.
Für schlechtere Ergebnisse kann man natürlich aufstellen,wie man(oder Partnerin)mag oder befiehlt.
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Apr 2006, 19:24
Kennst du Bipolare Abstrahlung? Oder den Stereolith? Oder sonstige Lautsprecher die darauf ausgerichtet sind sehr unkritisch zu sein für die Aufstellung im Raum?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Apr 2006, 19:31
ich würde nicht behaupten, dass bipolare abstrahlung generell unkritischer ist. ein gutes beispiel sind elektrostaten, die in schlecht gedämpften räumen...
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Apr 2006, 19:51
Ich meinte damit eigentlich nicht Elektrostaten sondern Rowen Lautsprecher^^ aber ja gut. Auch wieder mit Ausnahmen. Überall gibts ausnahmen
Jazzy
Inventar
#20 erstellt: 07. Apr 2006, 22:14
Hi!
Na gut. Einigen wir uns darauf: die meisten
Boxen müssen ein gutes Stückchen weg von der Wand.
Murray
Inventar
#21 erstellt: 07. Apr 2006, 22:28

Jazzy schrieb:
Hi!
Na gut. Einigen wir uns darauf: die meisten
Boxen müssen ein gutes Stückchen weg von der Wand.


Oder noch konkreter: Die Funktion des BR-Rohres ist zwar schon bei geringen Wandabständen gewährleistet, allerdings führt eine zu nahe Aufstellung zu einem überhöhtem Basspegel, was aber auf alle Gehäuseformen zutrifft.

Harry
peanut
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 26. Nov 2006, 14:47
bei den richtigen ls (alt oder teuer :{) und dem richtigen wand abstand kannst du die woher bass frage sofort erhören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassreflexöffnung.
jassson am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  4 Beiträge
Bassreflexöffnung
buggyblast am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  5 Beiträge
Standlautsprecher nach hinten neigen, bringt das was?
lucasleister am 01.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  5 Beiträge
Vorteil nach hinten geneigter Boxen?
nigel96 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  5 Beiträge
LS in nach hinten offenem Regal
roemer93 am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  3 Beiträge
Wandabstand bei hinterer Bassreflexöffnung?
Everon am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  19 Beiträge
ASW Cantius VI Bassreflexöffnung!
Juz am 29.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  2 Beiträge
Schaumpropfen bei KEF's (Bassreflexöffnung) ?
i.car am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  5 Beiträge
Boxenhersteller Bassreflex hinten
peanut am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  9 Beiträge
Bassreflexrohöffnung - Vorne/ Hinten
o0Pascal0o am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.230