Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher >>Hilfe<<

+A -A
Autor
Beitrag
SonyUser
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2006, 02:34
Hi,

ich habe mir gerade bei ebaY Standlautsprecher erworben (jaaa ich weiß, eigendlich macht man das nich ...erst probehören...)

Also:

ICh habe einen Sony Verstärker F535R.
Ich nutze jetzt 2Quadral Regallautsprecher mit denen ich eigendlich zufrieden bin. Allerdings kann ich diese mit dem Verstärker nicht belasten sie vertragen einfach zu wenig.

Folgendes ist mein Problem:

Ich möchte die Standlautsprecher so aufstellen, das ich optimale Klangeigenschaften habe . Es hadelt sich um 3-Wege Bass-Reflexboxen. Der Verstärker ist einfach mit dem PC verbunden. Jetzt hat meine Soundsoftware die einstellung Bassverstärkung. >>Jetzt glaubt nich, ach ne nich so ein Bassfreak .. nein ich lege wert auf ausgewogenen Klang Sprich unverzehrte Bässe und Kristallklare höhen. So: Wenn ich jetzt aber meinen Sat Receiver laufen lasse, der keine ,,Bassverstärkung" hat, hört es sich auf gut Deutsch gesagt Scheiße an. desshalb auch der erwerb der Standlautsprecher. Jetzt ist eure Meinung gefragt. Bekomm ich aus Standlautsprechern mehr raus. Sprich ohne diese Bassverstärkung?! DAs macht mir sorgen. Denn bei eingeschalteter Bassverstärkung, muss ich die Mediaplayer-Lautstärke auf 5 stellen und den verstärker auf 4 drehen um überhaubt ein vernünfiges Klangbild zu erreichen das is auch nich das ware...


Ich möcht einfach eure meinung dazu hören bzw. beispiele ;hilfen etc.

Mit Freundlichen Grüßen

Flo (16)
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2006, 08:35
Moin Flo !

Welche Stand-LS sind es denn ?
Wie groß ist Dein Raum ?

Gruß
Docker
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2006, 12:43
Hi

Kommt immer auf die LS an.
Was haste denn gekauft? Marke, TYP
Eine gutgemachte Kompackte, bringt oft mehr, sauberen Bass
als ne billig zusammengezimmerte Standbox.

In der Vorletzten Ausgabe von "Audio" war ein netter Testbericht über 5 No - Nameboxen aus Ebay - Fazit "TOTALER MÜLL

Billigste Treiber, keine oder nicht wirklich angepasste Freq. Weiche, dünnste Holzbrettchen als Gehäuse.
Die LS haben auf den ersten Blick schon richtig was hergemacht.
SonyUser
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2006, 15:04
Moin erstmal danke für eure aussagen alsooooooo

Es ist nen Billigprodukt: Ich schäme mich jezt schon ...
Daten:

- Prinzip: 3-Wege Doppelbass
- Belastbarkeit /max.: 60/120Watt
- Frequenzbereich: 45 - 20.000 Hz
- Übergangsfrequenz: 800 / 3.000 Hz
- Impedanz: 8 Ohm
- Maße (BxHxT): 220 x 950 x 293 mm
- Gewicht: 13,0Kg

Besonderheiten:

- Massives Schraubmaterial
- 2x Resonanzrohre



Bestückung:

- Hochtöner: 25 mm
- Mitteltöner: 100 mm
- Tieftöner 2 x 160 mm

Lieferumfang:

- 2x NIC-S417
- 8x Spiks
- Bedienungsanleitung
- Anschlußmaterial ( 3Meter Boxenkabel)


hehe



Ich denke mal das ich für den Tiefbass nen Sub nehmen sollte...

>>zu mir: Bin zwar grad ers 16 geworden, das bedeutet aber nich, das ich keine ahnung von technik habe.... bedeutet aber auch nicht das ich nichts dazu lernen will ...



CU Flo

Achso mein zimmer hat rund 16-18qm²... Habe eine Zeichnung angefertigt kanns sie gerne via E-Mail ;msn;icq verschicken
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 15:08
gib mal den Ebaylink!!


armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2006, 15:14

SonyUser schrieb:
...Ich denke mal das ich für den Tiefbass nen Sub nehmen sollte......


Oder ein Paar vernünftige Lautsprecher ?

Kennst Du denn Boxen, welche Dir vom Klang her zusagen ?
( ohne Bassregler / EQ zu benutzen ? )


Gruß
Anbeck
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2006, 15:19
Hallo
wieviel haben die gekostet und wieviel könntest du anlegen für vernünftige LS?
SonyUser
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Dez 2006, 18:54
Mann ich hab grade meine Antwort feddich kratzt das i -net ab (W-Lan)


Also Bose 601 sagt mir zu ... aber Preis und die sicken...


Soo ich habe knapp 110€ für meine boxen gezahlt :
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=009

Schaut es euch an und ich bitte um ehrliche meinungen !!!

CU Flo
Anbeck
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2006, 18:56
Alles klar hast dich von der süßen täuschen lassen!
armindercherusker
Inventar
#10 erstellt: 18. Dez 2006, 19:03
. . . ein hübsches Mädel ist doch ein überzeugendes Kaufargument, oder ?

Ehrlich : ansonsten sehe / lese ich kein effektives Argument. Wer so wirbt, hat nichts Besonderes zu bieten.

Für´s gleiche Geld hättest Du bestimmt was Besseres erhalten - fast egal, ob neu oder gebraucht bei ebay.

Und nun ?

Gruß
SonyUser
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Dez 2006, 19:05
Ja ich sag mal arschkarte...

was sagt ihr zum produkt -.-
SonyUser
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Dez 2006, 19:09
Zitat von Powernetshop...

Wir führen diese Boxen häufig im Vorführraum vor. Die Boxen halten den Vergleich mit Markenware, die oft ein vielfaches davon kostet. Ein echtes Preis-Leistungs-Wunder, das ausschließlich durch die kurzen Vertriebswege (siehe unten) diesen günstigen Preis bekommen konnte. Schon häufiger brachten zufriedene Käufer Bekannte mit, die ebenfalls diese tollen Boxen haben wollten.

Meint ihr das is die masche so jemandem wie MICH anzulocken??
Anbeck
Inventar
#13 erstellt: 18. Dez 2006, 19:11
nun ich denke das kannst du am besten beurteilen.
seh zu das du die Dinger wieder am Mann bekommst und schau dich dann nochmals um.
Ich weiß ja nicht wieviel du anlegen kannst aber ein paar gute Gebrauchte sind vielleicht dann doch noch drin.

Oder du wartest ab bis nach Weihnachten, vielleicht schenkt dir ja jemand noch was bares.
Anbeck
Inventar
#14 erstellt: 18. Dez 2006, 19:13

Meint ihr das is die masche so jemandem wie MICH anzulocken??

Klar dazu noch dieses hübsche Madel und die Falle klappt zu!
SonyUser
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Dez 2006, 19:13
idee...

ich teste die teile einfach ich hab ja 1 monat rückgaberecht.. ich hoffe sie haben nen annehmbaren klang wenn nicht, gehts zurück an den verkäufer ...

Was haltet ihr davon?

Flo^^
SonyUser
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Dez 2006, 19:15
Die is nich hüpsch die sollte mann mal 48 stundenlang mit nem Basstest zuhageln lassen...
armindercherusker
Inventar
#17 erstellt: 18. Dez 2006, 19:19
Zwei Dinge solltest Du lernen :

1. die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

2. der Klang liegt im Ohre des Hörers

heißt :

- das Mädel, welches ich hübsch finde, muß Dir noch lange nicht gefallen

- der Lautsprecher, welcher mich verzückt, kommt Dir vielleicht nie ins Haus

Gruß und
SonyUser
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Dez 2006, 19:22
Richtig !!

Geschmäcker sind verschieden ..

Ich finds super das mir so reichlich geholfen wurde ... vielen dank ... ich werde mich natürlich melden sobald ich die LS habe und sie getestet habe ..

Bis dahin..



Frohes Fest

Gruß Flo
armindercherusker
Inventar
#19 erstellt: 18. Dez 2006, 19:25
Ach so - Du hast sie noch gar nicht . . .

Bin auf jeden Fall gespannt auf Deinen Bericht.

Vielleicht bist Du ja positiv überrascht . . .

Gruß
SonyUser
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Dez 2006, 19:34
Joop ich teste sie mit 3 verstärkern . und 2 Räumen Bericht folgt


da ich ja jetzt 16 bin ;-)


CU Flo^^
Anbeck
Inventar
#21 erstellt: 18. Dez 2006, 19:37
Oh ich dachte du hättest sie auch schon, okay bin ebenfalls auf dein Bericht gespannt!
SonyUser
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Dez 2006, 19:38
hab sie gestern gekauft... heute überwiesen ;-)
JULOR
Inventar
#23 erstellt: 19. Dez 2006, 08:31
Ist Blondie im Preis enthalten?

Grüße,
Jürgen
SonyUser
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 19. Dez 2006, 14:28


Ne isse nich


JULOR
Inventar
#25 erstellt: 19. Dez 2006, 15:58
Moin SonyUser,

jetzt mal ehrlich
wenn dir die Boxen vom Sound gefallen sollten und du große neue Boxen haben möchtest, dann ist alles ok. Ansonsten scheue dich nicht, sie zurückzugeben.


armindercherusker schrieb:

SonyUser schrieb:
...Ich denke mal das ich für den Tiefbass nen Sub nehmen sollte......

Oder ein Paar vernünftige Lautsprecher ?


Letzteres wäre dann die richtige Entscheidung.

Grüße,
Jürgen
SonyUser
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 19. Dez 2006, 21:32
Danke Jürgen ;-)

Is kla wenn mir die ware nicht gefällt gebe ich sie zurück! ganz einfach das is mein gutes recht...


Flo
Docker
Stammgast
#27 erstellt: 20. Dez 2006, 01:35
Hi nochmal

Um auf einem Foto einen guten Eindruck zu hinterlassen, braucht man noch lange keine Boxen bauen können.
Gut aussehen und gut sein sind wohl zwei verschiedene paar Stiefel.

Spitze finde ich ja die Ausführungen über die Qualität nach dem Gewicht der LS, Zitat:
Schwere Ausführung (13kg pro Box - 95cm hoch)
13Kg????? Da war ja meine kleine Dynaudio 1.3 schwerer.

Ich denke, ohne deine Boxen gehört zu haben, von einem Markenhersteller (Canton, Quadral, Wharfedale) hättest du für ein paar Taler mehr was anständiges bekommen.
SonyUser
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 21. Dez 2006, 19:22
naja wolln wa mal schaun was es ergiegt !

cu flo

armindercherusker
Inventar
#29 erstellt: 21. Dez 2006, 19:50
heißt das, Du hast die "Dinger" jetzt ?

Gruß
superfranz
Gesperrt
#30 erstellt: 21. Dez 2006, 22:20
Hallo ,

über die Oualität der Speaker möchte ich mich nicht äußern ( obwohl ich es indirekt doch tue ! ).

Mir fällt nur auf ,

das man besagte " BOX " ,

nur über Lautsprecherständer " vernünfitg " hören kann ,

denn das akustische Zentrum ( dort wo sich Hoch- bzw. Mitteltöner akustisch schneiden ) ist doch arg tief in die "Hose" gerutscht !

... die " bösen " diskreten Reflexionen grüßen ,

das heisst das Klangbild ist nicht neutral ( Klangsauce gibts Gratis dazu ) .

Gruß franzl
Stullen-Andy
Inventar
#31 erstellt: 22. Dez 2006, 13:11
Hi,

also wenn du noch nicht überwiesen hast, lass es !

wenn ja, würde ich sie nichtmal auspacken, sonndern gleich mit WR zurück !

Durfte genau diese Dinger letztens erst Höhren, weil ein Nachbar auch auf die Blonde reingefallen ist !

Ich sage nur Besenkammer Klasse !

So ein Müll, und dann das schön dünne Holz, der LS hat schon beim Draufkloppfen einen Hohlen hellen Klapper klang !

ich habe bei eBay für meine gebrauchten Canton Fonum 602 nur 150€ Bezahlt, und die sind denke ich um einiges Besser !

Das sind z.B kleine stand Klangmonster von Canton ( mehrfache Testsieger )
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

oder die, wenn die gegend für abholung stimmt, sind die hammer !
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

oder die, sind schon in der oberen liga !
http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem
also eines ist sicher, bei Canton kannste eigentlicht nichts falsch machen !


und nun nochmal ne Wette, die kleinen dinger Spielen die NIC die du ersteigert hast in Pegel / Klang / Dynamic / Räumlichkeit & klanbild voll an die Wand, und das zu dem Preis !
http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von Stullen-Andy am 22. Dez 2006, 13:22 bearbeitet]
SonyUser
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 22. Dez 2006, 22:43


hi leute die speakers sind da !!

ich werde näheres berichten...

klassik läuft schonmal super ...



CU Flo
JULOR
Inventar
#33 erstellt: 23. Dez 2006, 12:43
Das hört sich doch schonmal gut an. Bin gespannt auf weitere Infos...
Frohes Fest und alles was dazu gehört

@Stullen-Andy: Du bist wohl ein Canton-Fan! Ich mochte die Canton-LS nie besonders. Sind mir zu aufdringlich. Aber wie so vieles ist das natürlich Geschmackssache.

Viele festliche Grüße
Jürgen
Stullen-Andy
Inventar
#34 erstellt: 23. Dez 2006, 14:56
also Canton ist so ziemlich der " Neutralste " Speaker den ich kenne !
armindercherusker
Inventar
#35 erstellt: 23. Dez 2006, 15:36
Als neutralste bezeichne ich sie nicht - aber recht homogen finde ich die meisten Cantons schon

Gruß
SonyUser
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 23. Dez 2006, 18:26
hi leute da wir morgen heilig abend haben mache ich keien test , ers nach weihnachten und sylvester wolln wa macl schaun, was des ergiebt ... der erste eindruck : verarbeitung : befriedigend
Klanglich: erster eindruck gut


:prost´und ein frihes fest


Cu Flöchen
armindercherusker
Inventar
#37 erstellt: 23. Dez 2006, 19:02
Na - dann Viel Spaß noch.

Und ebenso : Frohes Fest !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher
DME am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Standlautsprecher
marv100 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  8 Beiträge
Magnat Standlautsprecher aufstellen/dröhnen
Magnat^^ am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  8 Beiträge
Standlautsprecher aufstellen
saturniceman80 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  3 Beiträge
standlautsprecher???
alex_o am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
PorAc Standlautsprecher Bass defekt
wmmusic am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  2 Beiträge
Hilfe zu Standlautsprecher
Scicco_1308 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  4 Beiträge
Standlautsprecher?
kalle7 am 18.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  10 Beiträge
2-Wege Standlautsprecher + evtl. Verstärker
BoomerBoss am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
Standlautsprecher?
H.U.M.A.X am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedtdettmar
  • Gesamtzahl an Themen1.357.434
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.873.776